BMW X4: Produktion der ersten Generation endet im März 2018

BMW X4 | 8.02.2018 von 12

Die anstehende Premiere des neuen BMW X4 G02 wirft ihre Schatten voraus: Die erste Generation des kompakten SUV-Coupés steht kurz vor ihrem Ende.

Die anstehende Premiere des neuen BMW X4 G02 wirft ihre Schatten voraus: Die erste Generation des kompakten SUV-Coupés steht kurz vor ihrem Ende. Nach unseren Informationen soll bereits im März 2018 der letzte X4 der aktuellen Generation vom Band im BMW Werk Spartanburg rollen, wenig später dürfte auch schon mit der Produktion des bisher nicht offiziell vorgestellten Nachfolgers G02 begonnen werden.

Bereits zum Marktstart des ersten X4 hatte BMW angekündigt, dass das Modell nur einen verkürzten Lebenszyklus haben wird. Die Ursache dafür liegt auf der Hand: Als er auf den Markt kam, hatte der Technik-Bruder X3 F25 bereits sein Facelift erhalten und damit die zweite Hälfte seines Lebenszyklus begonnen. Aus technischer Sicht begann die Laufbahn des ersten X4 also mit der zweiten Halbzeit und findet nun nach vier Jahren Bauzeit ihr planmäßiges Ende.

Die zweite Generation des BMW X4 hört intern auf den Namen G02 und nutzt die deutlich modernere Technik des aktuellen X3 G01. Genau wie der auf Alltagsnutzen und Variabilität getrimmte Bruder soll auch das SUV-Coupé mit einem deutlich hochwertigeren Innenraum antreten, um das Premium-Versprechen der Marke stärker als bisher einlösen zu können. Natürlich wird der BMW X4 2018 auch mit den Assistenz- und Infotainment-Systemen des aktuellen X3 ausgerüstet und kann seinen Vorgänger in diesen Disziplinen entsprechend klar übertreffen. Auf welches Design sich die Kunden des neuen X4 freuen dürfen, war bereits vor mehreren Monaten auf Spy-Fotos aus Spartanburg zu sehen.

12 responses to “BMW X4: Produktion der ersten Generation endet im März 2018”

  1. Stefan says:

    und wann ist mit der Vorstellung und Bestellbarkeit des G02 zu rechnen?

  2. Stefan says:

    das wäre ja schon nächste Woche…da bin ich ja mal gespannt

  3. Mini-Fan says:

    Der aktuelle X4 sollte zwar von vornherein einen verkürzten Modellzyklus haben – aber er wäre ohnehin wohl im Marz 2018 ein weiteres Opfer des WLTP geworden.

  4. Dailybimmer says:

    Was hatte der aktuelle X4 noch für schöne Rückleuchten im Bmw Stil. Der neue schaut dagegen von hinten aus wie der X6 Pendant von Mercedes, finde ich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden