BMW i8: Polizei in Prag fährt Plug-in-Hybrid-Sportwagen

BMW i8 | 12.05.2017 von 6

Auf elf i3 folgt nun ein spektakulärer BMW i8 für die Polizei in Prag. In der tschechischen Hauptstadt wird der Flügeltürer in den nächsten sechs …

Auf elf i3 folgt nun ein spektakulärer BMW i8 für die Polizei in Prag. In der tschechischen Hauptstadt wird der Flügeltürer in den nächsten sechs Monaten eingesetzt, wenn er nicht zuvor die Marke von 20.000 Kilometern erreicht. Zur silbernen Lackierung hat der BMW i8 eine auffällige Folierung im Polizei-Dekor erhalten, außerdem wurde eine Lichtsignalanlage auf dem Dach montiert und sorgt bei Bedarf für zusätzliches Überholprestige.

Eingesetzt wird der BMW i8 laut Planungen der tschechischen Polizei auf Autobahnen im gesamten Staatsgebiet. Wie üblich dürfte das futuristisch anmutende Auto auch genutzt werden, um junge Menschen für einen Job bei der Polizei zu begeistern und besondere Aufmerksamkeit für bestimmte Anliegen der Beamten zu generieren: Mit seinen 362 PS zählt der in Leipzig gebaute Plug-in-Hybrid-Sportler zu den stärksten und schnellsten Fahrzeugen der tschechischen Polizei. Gleichzeitig steht er mit einem EU-Verbrauch von 2,1 Liter auf 100 Kilometer für Nachhaltigkeit und Zukunftsbewusstsein.

Als spektakulärer Eyecatcher hat es der BMW i8 in den letzten Jahren bereits in den Fuhrpark mehrerer Polizei-Dienststellen geschafft. Neben der tschechischen Autobahnpolizei greifen auch die Gesetzeshüter in Dubai und Sydney sowie das Los Angeles Police Department auf den Flügeltürer aus Deutschland zurück.

Noch deutlich beliebter bei der Polizei ist allerdings das Elektroauto BMW i3. Das LAPD hat sich gleich eine Flotte von 100 i3 für den Einsatz in der Metropole gesichert, in kleineren Stückzahlen wird der Kleinwagen auch in Europa genutzt. In der Tschechei werden gerade elf i3 für ihre Eignung im Alltag der Polizei getestet, bereits beschafft wurde das Auto von Polizisten in Deutschland, Österreich, England und Italien. Mit einer Flotte von 52 BMW i3 ist auch die London Fire Brigade von den Qualitäten des Elektroautos überzeugt.

6 responses to “BMW i8: Polizei in Prag fährt Plug-in-Hybrid-Sportwagen”

  1. Sniickers says:

    Was ist das für ein riesiger Schlüssel? Der ist doch nicht in Wirklichkeit so groß?

  2. simons700 says:

    Ob da nicht ein 340i besser geeignet gewesen wäre?

    • Mini-Fan says:

      ja, ein 340i GT.
      Damit die Langfinger mit den langen Beinen auch hinten genügend Platz haben.

      Und das “Netto-Nehmerland” würde bei der EU damit auch eher punkten.

      • Dailybimmer says:

        Ein gebrauchter 3er/5er GT hätte seinen Zweck für die tschechische Polizei auch erfüllt. Da sieht man mal wo unsere EU Gelder hinfließen.

        • Petr Kovář says:

          Im Artikel fehlt die Information, aber vielleicht wäre es trotzdem nicht schlecht sich erst bisschen zu informieren, bevor sich man darüber beschwert. Dieser i8 wurde von BMW kostenlos zur Verfügung gestellt und es handelt sich eher um eine PR-Aktion der Marke (und der Polizei).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden