BMW M760Li 2017: Tacho-Video 0-200 zum V12-7er mit 610 PS

BMW 7er, Videos | 6.02.2017 von 45

Im Tacho-Video 0-200 km/h muss der BMW M760Li xDrive G12 alle 610 PS seines V12-Biturbo mobilisieren. Die Power-Limousine deutet dabei an, was in ihr steckt!

Wer in den USA ein Tacho-Video vom neuen BMW M760Li xDrive aufnehmen will, befindet sich nach spätestens vier Sekunden jenseits des Gesetzes. Angesichts von 610 PS und der Strenge des amerikanischen Gesetzes, steht man nur wenige Augenblicke später mit einem Bein im Gefängnis – weshalb wir uns für ein etwas anderes Setup entschieden haben und der Verlockung endlos langer und praktisch unbefahrener Highways widerstanden haben.

Um rechtlich auf der sicheren Seite zu bleiben, haben wir einen der BMW-Instruktoren gebeten, die längste Gerade der Rennstrecke des Thermal Club am Steuer des BMW M760Li xDrive in Angriff zu nehmen und sich von unserer am Lenkrad befestigten Kamera einfach nicht stören zu lassen. Dass der Instruktor beim gewünschten Race-Start auf die Launch-Control verzichtet hat und die Gerade nicht völlig eben verläuft, ist angesichts der sichtbaren Beschleunigung verschmerzbar – weniger als vier Sekunden sind es auf jeden Fall, die der 7er mit V12-Biturbo bis zum Erreichen der 100er-Marke benötigt.

Was sich in unserem kurzen Video nur ansatzweise erkennen lässt, ist die beinahe beiläufige Art und Weise, mit der sich der BMW M760Li xDrive 2017 in Richtung Horizont arbeitet. Spätestens, wenn man die Beschleunigung von 100 auf 200 km/h mit unserem Tacho-Video vom keinesfalls langsamen BMW M6 Gran Coupé vergleicht wird klar, dass sich auch mit einem vergleichsweise zurückhaltenden Fahrzeug wie der V12-Variante der 7er-Reihe extrem imposante Fahrleistungen darstellen lassen.

Doch genug der Worte, Vorhang auf für:

  • den bisher stärksten Serien-BMW (610 PS)
  • den bisher schnellsten Serien-BMW (3,7s 0-100 km/h)
  • den derzeit teuersten Serien-BMW (166.900 Euro Grundpreis)
  • den Serien-BMW mit dem größten Hubraum (6,6 Liter)

Aber natürlich hat die Performance des BMW M760Li xDrive auch einen großen Nachteil: Kaum hat das Video begonnen, ist auch schon das Ende der kurzen Gerade des Thermal Club Raceway erreicht.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

45 responses to “BMW M760Li 2017: Tacho-Video 0-200 zum V12-7er mit 610 PS”

  1. Fagballs says:

    Schöne Animation, aber warum zum Geier aktualisiert die km/h-Zahl so langsam? Ich finde die Sprünge 1-17-34-50* schon reichlich garstig.

    *Die Zusatzzahl ist natürlich 7

    • Olüm Digga says:

      weil das auto über einen prozessor aus dem nintendo GAMEBOY verfügt. tolles video für hosenscheisser aus der 5. klasse, die auf 0-100 stehen.

    • Sniickers says:

      Na wenn das Auto so schnell beschleunigt, ist keine “Zeit” noch mehr Werte anzuzeigen.

    • DropsInc. says:

      was wollen sie in 3.7 sec. von 0-100 für Zahlen sehen? zeit zum ablesen bleibt wohl kaum, zumal bei diesem antritt die augen auf der strasse sein sollten. bei gemäßigter fahrweise werden die sprünge humaner sein^^

      • Olüm Digga says:

        die frage ist schon berechtigt, denn das dienstauto von david hasselhoff (K.I.T.T. für die generation x,y und z) stellt deutlich brutalere beschleunigungen im SPM (Super Pursuit Mode) flüssig dar und zwar bis zu 300mph!

        Frei nach Trump: Oh, its a fail BMW, a clear fail. Its true!

        • DropsInc. says:

          Ich bewerte das mal als reine Rhetorik, aber da bin ich mal bei Ihnen. Was dieser KITT kann sollte der BMW auch können. Das gute bei KITT war aber auch, dass The Hoff die Zeit hatte um auf den Tacho zu schauen, denn KITT konnte ja schon damals völlig autark fahren. Shit Happens

          • Olüm Digga says:

            das liegt an deinem alten röhrenfernseher, der die brutale beschleunigung nicht ins wohnzimmer transportieren konnte. da kann KITT nichts für.

            • DropsInc. says:

              na zum glück hat die welt sich weiter gedreht, leider kein unterschied zu erkennen (auf highend geräten) im gegenteil, jetzt kommt der beschiss ja zum vorschein^^

      • Fagballs says:

        Mir geht’s nicht darum, dass ich es ablesen will, mir geht’s darum, dass es scheiße aussieht, wenn es nur alle halbe Sekunde aktualisiert. Bei 60hz Refresh Rate kann das Display in 3.7s 222 verschiedene Bilder darstellen. Das reicht für die 100 ganzzahligen Schritte wohl aus, oder?

        • DropsInc. says:

          die frage ist doch, bekommt das fahrzeug dadurch einen mehrwert, ist es dann besser? oder kann man damit leben, wenn bei dieser beschleunigung einfach mal ein paar kmh geschluckt werden? wie sie schon sagen, reicht wahrscheinlich aus, ist es aber gewollt oder gar reine absicht das die kmhs so extrem vernichtet werden, das sie evtl. keine rede wert sind? nix genaues weiss man nicht^^ technisch, können sie mir glauben, wird auch bmw in der lage sein dies zu bewerkstelligen. wem es nicht gefällt, der fährt im normalen storymodus, mit der alten klassichen nadel…ich kann ihr anliegen verstehen, würde mir persönlich jedoch keinen zacken aus der krone brechen, ganz im gegenteil nach dem motto, uups…wo sind die kmhs hin^^

          • Fagballs says:

            Also ich finde, es macht einfach einen minderwertigen Eindruck, das ist alles. Wenn ich fast 200.000€ für ein Auto ausgebe, soll es keinen minderwertigen Eindruck machen, oder?

            Ich habe mir jetzt mal ein paar Autos rausgesucht: LaFerrari, Huracan, Aventador, McLaren und auch Jaguar machen es meiner Meinung nach richtig, wobei es da auch Unterschiede gibt, die Italiener sind etwas flotter als die Briten. Porsche, BMW, Audi, Mercedes, Cadillac zeigen diese gefühlten zwei Tempo-Updates pro Sekunde an.

            Unten im Video LaFerrari: So stelle ich mir eine digitale Geschwindigkeitsanzeige vor:
            https://www.youtube.com/watch?v=2EY44A2kQgc

            • DropsInc. says:

              Ich finde es hat den Charakter einer Zapfsäule:) aber mal ehrlich, es ist schön wenn Sie auf diese Details achten. Mir persönlich ist es echt (entschuldigen Sie) scheissegal wie die Rate der Geschwindigkeitsanzeige ist. Der Chauffeur wird kein feuchten darauf geben und der der hinten sitzt wird lieber in sein Terminkalender schauen. Ich habe diese Anzeige auch in meinem Fahrzeug, sport mod.Und um ehrlich zu sein, hätten sie dieses Thema nicht angesprochen, wäre es mir nichtmal aufgefallen. Finde es beeindruckend auf was man alles achten kann und Wert drauf legt. Minderwertig sehe ich das nicht, eher die Stoppuhr und Zapfsäulen Optik. Aber ist Geschmacksache:)

              • Olüm Digga says:

                die BMW entwickler haben darauf geachtet, weil sie diesen bunten automaten ins sichtfeld gesteckt haben statt einen gesunden mix zwischen klassischen zeigern und digitalen anzeigen anzubieten. diese playstation-darstellung ist affig und billig.

                • DropsInc. says:

                  von nintendo auf playstation geswitcht? da hat sich dann doch einiges getan^^ sie können doch wählen zwischen klassischen zeigern oder digital, dann stellen sie einfach auf komfort um und schon haben sie diese optik, jedoch alles digital….stellen sie sich vor bmw hätte ne klassiche nadel verbaut, ich würde wetten sie wären der erste der geschrien hätte. zu den bmw entwicklern, logischerweise sollte die anzeige fürs gesichtfeld gedacht sein, würde anders kein sinn ergeben^^

                  • Olüm Digga says:

                    nö, hätte ich nicht. ich fahre keine vierzylinder und ich fahre keine autos ohne klassische nadeln im sichtfeld. playstation und gameboy hab ich dahoam.

                  • DropsInc. says:

                    dann weiterhin viel erfolg und spass in der vergangenheit^^ die ewig gestrigen^^ nee spass…jedem das seine…

            • DropsInc. says:

              Sie sehen auch andere ssw haben eine Rate der Anzeige die sie als minderwertig erachten. Sogar ein Bugatti für schlappe 2,5 Mio. hat dieses Phänomen. Was sagen sie nun bei diesem Preis und der Anzeige.

              • Fagballs says:

                Tjoa, da hat halt so jeder seine Meinung. Der Veyron ist ne ganz andere Baustelle, den würde ich mir nicht mal für lau in die Garage stellen (es sei denn, ich kann ihn sofort wieder verkaufen), so hässlich finde ich den. Da sind die Anzeigen das kleinste Problem. 😀

                • DropsInc. says:

                  Das mag sein das sie dieses Fahrzeug nicht als schön erachten. Sie haben aber den Preis und minderwertig ins Spiel gebracht, damit wollte ich nur aufzeigen das dies nicht in Verbindung stehen kann. Auch bei anderen Luxushetstellern gibt’s Ihrer Meinung nach dieses Manko. Lamborghini mit eingeschlossen. Trotzdem führt die Diskussion ins leere. Es ist wie es ist. Ich akzeptiere Ihre Meinung kann es dennoch nicht wirklich nachvollziehen.

                  • Fagballs says:

                    Vielleicht liegt es an meinem anderen Hobby, den Videospielen. Auch da gibt es Debatten zwischen Leuten, die 30 Bilder pro Sekunde gut finden, und jenen, die 60 besser finden. Dasselbe im Kino, wo der hohen Bildrate “Soap Opera Effekt” nachgesagt wird. Ich mag halt die hohe Bildrate und musste auch bei einem Kollegen im Passat schmunzeln, als ich die niedrige Bildrate des “Active Info Display” gesehen habe. Das macht auf mich einen schlechten Eindruck. Ich bin selber mal als Mietwagen einen Citroen gefahren, der so ein ganz billiges LCD schwarz auf orangem Grund hatte, Das hat das Tempo auch so “ruckelig” angezeigt. In Summa wirkt es einfach minderwertig auf mich, egal ob das Auto eine Fantastillion kostet, vergoldet ist und mir die Eier krault.

                    Ehrlich, ich freu mich für alle, die damit kein Problem haben, weil ich mich grün ärgern würde. Ich habe das Problem akut nicht, weil ich momentan einen BMW mit gutem alten Analogtacho fahre. Belassen wir es einfach dabei 🙂

                  • DropsInc. says:

                    ein auto was die eier krault, wäre mal ne gute neuerung, stellt sich die frage ob die frau dann eifersüchtig aufs auto wird, oder das fahrzeug für singles konztruiert wird. denke ich auch, wir belassen es dabei. zum gaming, naja, ab und an schmeisse ich auch meine playsi an…zwar nicht extrem, aber wenn mal schlechtwetter oder sturmfrei herrscht, gute alternative um zeit zu vernichten^^ dennoch, ruckelig finde ich die ANZEIGE nicht, es werden nur ein paar kmhs flüssig geschluckt^^ die welt dreht sich weiter, trotzdem schön wenn sie einen bmw fahren, da haben sie schonmal alles richtig gemacht^^ spass bei seite. thema beendet…auf zum neuen^^

            • Pro_Four says:

              ..oh Leute, ist das denn hier Meckern auf ganz hohem Niveau oder was ist los?

              • Fagballs says:

                Das ist nicht mal mehr ein First World Problem, so schlimm ist das 😉

              • DropsInc. says:

                Das ist kein meckern auf hohem Niveau, sondern auf Biegen und Brechen ein Haar in der Suppe zu finden, wo sich rein technisch keins befindet.

                • B3ernd says:

                  Halt doch mal den Ball flach. Fagballs hat lediglich seine Meinung geäußert und er ist nun wirklich der letzte hierin diesem Forum, der nach Haaren sucht.

                  • DropsInc. says:

                    Wie hoch ich meine Bälle halte entscheide ich. Meine Meinung habe ich dazu berichtet. Die darf ich genauso unterbreiten. Und nen Haar in der Suppe ist das nun wirklich, treffender kann man es nicht beschreiben. Des Weiteren habe ich mich mit Fagballs ausgetauscht und sind sogar auf einen Nenner gekommen, glaube kaum das er ein Papa braucht der Ihn an die Hand nimmt. Ein Forum bedeutet Diskussionen und auch Meinungsverschiedenheiten, wer das nicht akzeptiert ist fehl am Platz. Mit Ihrem Statement haben Sie auch ein Haar in der Suppe gefunden.

                  • B3ernd says:

                    Vielleicht hilft es die Brille zu putzen?! Dann siehst du nicht überall Haare…….

                  • DropsInc. says:

                    Wusste nicht das wir zusammen im Spielkasten gesessen haben? Die Haare seh im übrigen nicht ich, Tatsachen verdrehen ist nicht die Lösung;) aber sei es drum. Hab kein Bock auf ewige Grundsatzdiskussionen. Von einer Brille weiß ich auch nix, da wissen Sie mehr als ich.

    • Mini-Fan says:

      Wenn du die Zahl (bzw. die Ziffern) ablesen können willst, müssen sie auch eine gewisse Zeitlang auf dem Display stehen bleiben. Daraus ergeben sich bei jeder Aktualisierung notwendigerweise Sprünge.

      Wenn in 3,7 sec alle 100 verschiedenen Zahlen dargestellt werden sollen, müßte die Anzeige also alle 0,037 sec aktualisiert werden. In der Anzeige würde dann quasi ein Film ablaufen, du würdest gar nichts mehr erkennen: Nur noch sowas wie “088” – wie bei alten Digitalradioweckern, nachdem mal kurz der Strom ausgefallen war.

      Und wenn du mal nicht so stark beschleunigst, werden die Zahlensprünge wohl auch kleiner ausfallen.
      Das Ganze zeigt mal wieder, daß es an einem analog anzeigenden Drehzahlmesser oder Tachometer nichts zu verbessern gibt. Außer, es kommt die ganz genau auf die Zahl an.

      • DropsInc. says:

        Ja die 088 sind mir auch durch den Kopf gewandert. Könnte oder muss so aussehen.

      • manuelf says:

        Endlich jmd. der es versteht und anschaulich erklärt.
        Aber wahrscheinlich sind die Nörgler hier alles Übermenschen, die ein Ziffernupdate alle 0.1 Sek. scharf und deutlich auflösen und sinnvoll verarbeiten können. Oh mein Gott.
        Aber klar … bei BMW kümmern sich nicht kompetente hochbezahlte Leute drum, die regelmäßig in Produkttests Bereichsleutern und neutralen Testkunden rechenschaftspflichtig sind… da würde ein Hr. Olüm schon was ganz anderes hinzaubern … der alte Tausendsassa! Oh Mann, das Niveau hier ist im freien Fall und läßt sich nicht mehr aufhalten.
        Achja: Hardware ist ein Freescale Systemcontroller + nen Capricorn Grafikcontroller: Die haben einige 100Mips +GFlops. Reicht jedenfalls aus um Layer so schnell zu rendern, dass es für die werten Augen der KITT Fans hier im Forum ausreichend schnell ist 🙂

  2. Dailybimmer says:

    M7 next!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden