Posts Tagged BMW M135i

Follow this category

In Abu Dhabi ist man offenbar auf den Geschmack gekommen und hat neben der vor ein paar Tagen vorgestellten BMW M135i M Performance Special Edition noch ein weiteres Exemplar des M135i mit einer Folierung versehen. Zu sehen bekommen wir nun einen weißen 1er mit Beklebung in Schwarz und Blau, auch die prominente 1 im Stil einer Startnummer darf natürlich nicht fehlen.

Wer mit seinem BMW M135i gerne etwas auffälliger unterwegs sein möchte und mit dem Understatement des serienmäßig eher zurückhaltend auftretenden M135i wenig anfangen kann, hat mit einer Folierung nahezu unbegrenzten Gestaltungsspielraum.

BMW-M135i-F20-Abu-Dhabi-Special-Edition-02

Weiterlesen »

Schon im vergangenen Herbst präsentierte Manhart Performance den MH1 400 auf der Essen Motor Show, nun gibt es neue Bilder und Infos von dem in Wuppertal grundlegend überarbeiteten BMW M135i F20. Wie schon auf der Tuning-Messe präsentiert sich der Kompaktsportler auch weiterhin mit Folierung in “Aluminium Längsschliff Schwarz Matt”, dazu kommt ein Aerodynamik-Paket mit Carbon-Anbauteilen.

Frontspoiler-Schwert, Außenspiegelkappen und Heckdiffusor bestehen aus dem leichten und zugleich ansehnlichen Kohlefaser-Kunststoff. Abgerundet wird der Auftritt durch einige Elemente in kräftigem Gelb sowie den Heckspoiler aus dem Zubehör-Programm von BMW M Performance.

Manhart-MH1-400-BMW-M135i-Tuning-Carbon-Matt-Schwarz-01

Weiterlesen »

Wer die Edition 1 des Mercedes A 45 AMG gesehen hat, könnte beim Anblick dieses BMW M135i aus Abu Dhabi ein Deja-vú erleben – zumindest einige Elemente der Folierung für den Kompaktsportler dürften vom schwäbischen Debütanten im gleichen Segment inspiriert worden sein, aber natürlich spricht aus sportlicher Sicht wenig gegen ein paar rote Akzente.

Der in Mineralgrau Metallic lackierte M135i hebt sich durch die roten Elemente und das über die Mitte der Karosserie verlaufende Chequered Flag-Muster klar von der Serie ab und bietet so eine Alternative zum betont zurückhaltenden Auftritt, mit dem der M135i das Werk normalerweise verlässt.

BMW-M135i-Tuning-Abu-Dhabi-Special-Edition-01

Weiterlesen »

Bei einem Kompaktsportler ist die Performance auf der Rennstrecke mit Sicherheit nur einer von vielen Aspekten, denn in erster Linie handelt es sich aller Dynamik zum Trotz um Alltagsautos. Für viele Kunden spielen Komfort, Infotainment und Design daher eine ähnlich wichtige Rolle wie die letztlich bei allen Angeboten kaum beklagenswerten Fahrleistungen.

Als einziger Hecktriebler seiner Klasse verspricht der BMW M135i dennoch eine Extra-Portion Fahrspaß, denn Fans des Hinterradantriebs werden weder mit Front- noch mit Allradantrieb glücklich – und bei keinem anderen Kompaktklasse-Vertreter fündig. Dazu kommt mit dem längs montierten Reihensechszylinder N55 ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, das BMW-Fans nicht minder begeistert.

BMW-M135i-Vergleich-Audi-S3-2014-Evo-Video

Weiterlesen »

Die Voraussetzungen für die BMW M GmbH waren im Jahr 2013 alles andere als einfach: Die Kernbaureihe BMW M3 stand kurz vor der Ablösung und war daher nicht nur in die Jahre gekommen, sondern bereits früh im Jahr auch nicht mehr bestell- und lieferbar. Anfang Juli lief schließlich der letzte BMW M3 E92 vom Band, kurze Zeit später war auch für das Cabrio Schluss.

Ebenfalls kurz vor der Ablösung stand der BMW X5 M der Generation E70 sowie sein Schwestermodell BMW X6 M E71. Viele Kunden dürften angesichts dieser Konstellation auf die neuen Modelle gewartet oder einen Abstecher zur Konkurrenz riskiert haben – was die BMW M GmbH nicht daran hinderte, im Jahr 2013 mehr Autos als 2012 zu verkaufen.

2013-BMW-M5-F10-LCI-Facelift-Wallpaper-1920-x-1200-01

Weiterlesen »

Mit einer auffälligen Folierung, diversen Anbauteilen und dem Versprechen von spürbar mehr Power präsentiert sich der MH1 400 von Manhart Performance auf der Essen Motor Show 2013. Auf Basis des BMW M135i F20 hat Manhart einen Kompaktsportler auf die Räder gestellt, der kaum einen Vergleich scheuen muss und sich nicht nur optisch von der Serie abgrenzt.

Auffälligste Veränderung ist freilich die mattgraue Folierung mit 3D-Mustern, aber auch Frontspoiler, Heckdiffusor, Abgasanlage und die 19 Zoll großen OZ Ultraleggera-Felgen entsprechen unübersehbar nicht der Serie. Zum sportlicheren Auftritt trägt auch KW Clubsport Gewindefahrwerk mit Manhart-Abstimmung bei, das den M135i näher an den Asphalt bringt.

Manhart-Performance-MH1-400-BMW-M135i-Tuning-2013-Essen-Motor-Show-06

Weiterlesen »

Am Stand von Rieger Tuning auf der Essen Motor Show 2013 glänzt neben einer ganzen Reihe von Fahrzeugen anderer Hersteller auch ein BMW M135i F20 mit einer Lackierung in Estorilblau. Auffällig sind unter anderem der Carbon-Splitter-Aufsatz an der Frontschürze, der Carbon-Heckspoiler, der Diffusor-Einsatz für die Heckschürze und natürlich die Felgen, wobei auf beiden Seiten des Fahrzeugs andere Varianten verbaut sind.

Mit den goldenen Vielspeichenfelgen in Fahrtrichtung rechts weckt der blaue BMW 1er beinahe Erinnerungen an die Rallye-Boliden von Subaru aus früheren Tagen, auf der anderen Seiten kommen KV1-Felgen von mbDesign zum Einsatz.

BMW-1er-F20-M135i-Rieger-Tuning-Essen-Motorshow-2013-LIVE-05

Weiterlesen »

An sich kommt am Steuer eines BMW M135i mit 320 PS nur selten der Wunsch nach mehr Leistung auf, aber so mancher Kunde könnte sich von Zeit zu Zeit doch nach den Zahlen sehnen, die der Mercedes A 45 AMG als aktueller Klassenprimus in Sachen Motorleistung bietet – zumal der BMW zwei Zylinder und einen vollen Liter Hubraum mehr unter der Haube hat.

Abhilfe gibt es zwar nicht ab Werk, aber bei diversen Tunern. Nun schaltet sich auch der Schweizer Tuner dÄHLer in den Kompaktsportler-Zwist ein und hat einen verschärften BMW M135i xDrive auf die Räder gestellt, um Audi S3 und A 45 AMG die Rücklichter zu zeigen. Wer möchte, bekommt das Motor-Tuning natürlich auch für den BMW M135i mit Hinterradantrieb.

Daehler-BMW-M135i-Tuning-xDrive-F20-F21-Leistungssteigerung-05

Weiterlesen »

Was früher als 1er Coupé eindeutig als Mitglied der 1er-Reihe auftrat, wird ab März 2014 als eigene Baureihe in den Showrooms stehen. Der Aufpreis vom 1er Dreitürer zum 2er Coupé liegt bei knapp unter 4.000 Euro, weshalb die Kunden mit Recht eine gewisse Abgrenzung vom gewöhnlichen 1er Hatchback verlangen werden.

Im Innenraum sucht man diese Differenzierung zwar vergeblich, aber beim Exterieur haben die Designer ganze Arbeit geleistet und dem 2er einen komplett eigenständigen Auftritt verpasst. Unser Bild-Vergleich zeigt am Beispiel von BMW M135i und BMW M235i, wie unterschiedlich die Fahrzeuge aus verschiedenen Perspektiven aussehen – nicht nur wegen der einzigartigen Dachlinie des 2er Coupé F22.

Bild-Vergleich-BMW-2er-F22-M235i-1er-M135i-F21-01 Weiterlesen »

Page 1 of 612345...Last »