Video: BMW M Performance M3 trifft vier DTM-Fahrer (und eine Fliege)

BMW M3 | 4.04.2013 von 1

Es gibt Berufe, die das Kind im Manne ganz offensichtlich am Altern hindern: Wer für BMW in der DTM an den Start gehen darf, wird …

Es gibt Berufe, die das Kind im Manne ganz offensichtlich am Altern hindern: Wer für BMW in der DTM an den Start gehen darf, wird für das möglichst schnelle Umrunden von Rennstrecken bezahlt – und darf praktisch den ganzen Tag Dinge tun, denen tausende Menschen in aller Welt auch ohne Bezahlung liebend gerne nachkommen würden.

Was dabei herauskommt, wenn vier Fahrer aus dem achtköpfigen DTM-Kader von BMW Motorsport mit einem BMW M Performance M3 auf die Rennstrecke dürfen, zeigt nun ein vierminütiges Video mit Martin Tomczyk, Augusto Farfus, Andy Priaulx, Joey Hand – und einer ganz speziellen Fliege.

BMW-M3-M-Performance-four-drivers-and-a-fly

Das im Video eingesetzte BMW M3 Coupé mit 420 PS starkem V8-Hochdrehzahlmotor und 7-Gang-DKG trägt zudem das Schalldämpfer-System, die schwarzen Nieren sowie Frontsplitter, Heckspoiler und Außenspiegelkappen aus Carbon von BMW M Performance. Im Innenraum sind neben den vier Fahrern und der Fliege auch die Carbon-Interieurleisten, das M Performance Lenkrad mit Alcantara-Bezug und die Alu-Pedalauflagen zu sehen.

Abgerundet wird das Paket von den M Performance Seitenstreifen in den Farben von BMW Motorsport sowie dem BMW M Performance Leichtmetallrad Y-Speiche 359 M in 19 Zoll. Bevor das Video im Lauf des Freitags offiziell veröffentlicht wird, können wir es an dieser Stelle schon heute zeigen:

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden