BMW 3er F30: Japanischer Tuner 3D Design stellt Aeordynamik-Paket vor

BMW 3er | 23.07.2012 von 1

Der in Japan beheimatete Tuner 3D Design hat seine ersten Teile für den neuen BMW 3er F30 präsentiert und konzentriert sich dabei zunächst auf Optik …

Der in Japan beheimatete Tuner 3D Design hat seine ersten Teile für den neuen BMW 3er F30 präsentiert und konzentriert sich dabei zunächst auf Optik und Aerodynamik der Mittelklasse-Limousine aus München.

An der Front verhilft 3D Design dem 3er F30 mit einer dezenten Spoilerlippe zu mehr Präsenz und Dynamik. Der Aufsatz wurde passend zur Frontschürze der Sport Line entwickelt, ist mit kleinen Umbauten aber auch bei den anderen Lines verwendbar. Mehrere horizontale Linien erstrecken sich über die gesamte Breite des Fahrzeugs und lassen den 3er so flacher und breiter erscheinen, was sein sportliches Fahrverhalten auch optisch unterstreichen soll.

Für das Heck bietet 3D Design zunächst eine Spoilerlippe für den Kofferraumdeckel und einen relativ dezenten Dachkantenspoiler. Außerdem steht das Fahrzeug auf den ersten offiziellen Bildern natürlich auf großen Felgen, die dank ihrer dunklen Farbe einen sehenswerten Kontrast zur Fahrzeuglackierung in strahlendem Weiß bilden.

3D Design arbeitet bereits an weiteren Komponenten für den F30 und mit Blick auf die Programme für den BMW 5er F10 und den BMW Z4 Roadster E89 ist auf jeden Fall noch mit einer Abgasanlage und diversen Carbon-Elementen zu rechnen.

(Bilder: IND via BMWblog.com)

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden