BMW M3 Limited Edition 500: Neues Sondermodell für England

BMW M3 | 1.03.2012 von 13

Die aktuelle Generation des BMW M3 (E9x) nähert sich langsam aber sicher dem Ende ihres Lebenszyklus und vermutlich werden wir in den nächsten Monaten noch …

Die aktuelle Generation des BMW M3 (E9x) nähert sich langsam aber sicher dem Ende ihres Lebenszyklus und vermutlich werden wir in den nächsten Monaten noch das eine oder andere Sondermodell auf Basis von Coupé und Cabrio zu sehen bekommen – die BMW M3 Limousine (E90) wird bereits seit Produktionsbeginn der 3er-Generation F30 nicht mehr gebaut.

Die jüngste spezielle Variante wird nun in Form der BMW M3 Limited Edition 500 in Großbritannien an den Start gehen und auch wenn es technisch keinerlei Unterschiede zum gewöhnlichen M3 gibt, dürfte die limitierte Sonderserie für Sammler interessant sein: Mit Blick auf die Änderung der Nomenklatur, in deren Zuge die zweitürigen Varianten der neuen 3er-Reihe als 4er vermarktet werden, könnte es sich zumindest auf absehbare Zeit um die letzten zweitürigen M3-Modelle handeln, da die Nachfolger M4 heißen werden.

Insgesamt werden ab März 2012 500 Einheiten der Serie verkauft, wobei sowohl das BMW M3 Coupé als auch das M3 Cabrio erhältlich sind. Die Auswahl der Farben orientiert sich am britischen Union Jack und beschränkt sich auf die Lackierungen Imolarot, Mineralweiß und das auf dem bisher einzigen Bild zu sehende Santorini-Blau.

Akzente werden durch Nieren, Kiemen und Endrohre in Chrom dunkel sowie in glänzendem Schwarz lackierte 19 Zoll-Leichmetallräder gesetzt, im Innenraum ist die Lederausstattung Novillo serienmäßig verbaut und stets um Kontrastnähte in der gewählten Außenfarbe ergänzt. Modelle in Blau und Rot kommen stets mit schwarzem Leder, die weißen Exemplare der Sonderserie kommen mit roten Sitzen. Die Interieurleisten in Pianolack schwarz tragen einen per Laser eingebrannten “One of 500”-Schriftzug.

Für die 500 Exemplare stehen sowohl das manuelle Sechsgang-Getriebe als auch das siebenstufige DKG zur Verfügung, für den Sprint auf 100 km/h benötigen die 420 PS starken Mittelklasse-Sportler demnach je nach Getriebe und Karosserievariante zwischen 4,6 und 5,3 Sekunden.

13 responses to “BMW M3 Limited Edition 500: Neues Sondermodell für England”

  1. Anonymous says:

    Warum immer nur fürs Ausland ?? Aber das Blau hat was.

  2. El says:

    Sehr geile Farbe =)

  3. Anonymous says:

    Geiles Blau!

  4. Anonymous says:

    Das Blau erinnert tatsächlich an das z.B. beim E36 über Individual erhältliche Santorin-blau, allerdings hier mit einem “frozen”-Glanz.

    Chris

  5. Anonymous says:

    bei BMW M3 Limited Edition 500
    währen 500 sauger Pferde natürlich schon fein gewesen 😉

  6. Olaf says:

    …der deutsche Markt scheint nicht mehr interessant zu sein für BMW da man seine Bemühungen ja eher auf andere Länder konzentriert. Geht vielleicht nach hinten los.

  7. Palle says:

    Kurze Zwischenmeldung… Die BMW Group erhöte seinen Absatz in den USA im Februar um 31,5 Prozent geg. dem Vorjahr. 29,2% BMW und 42,2 Mini.

    • Palle says:

       kleiner Vergleich:
      Steigerung BMW 29,2 % auf 26.184
      Steigerung Audi 10 % auf 8.631
      Mercedes inkl. Smart 21,7 % auf 19.679

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden