BMW 2er Gran Coupé: Mehr Fotos mit M Performance Tuning

BMW 2er | 5.10.2020 von 5

Bei kaum einem neuen Modell lassen sich die bisherigen Verkaufszahlen so schwer einordnen wie im Fall des BMW 2er Gran Coupé F44. Der kompakte Viertürer …

Bei kaum einem neuen Modell lassen sich die bisherigen Verkaufszahlen so schwer einordnen wie im Fall des BMW 2er Gran Coupé F44. Der kompakte Viertürer auf Basis der BMW UKL-Architektur für Fahrzeuge mit Frontantrieb feierte Mitte März 2020 seinen Marktstart und traf damit den vielleicht schlechtesten Zeitpunkt, den man in den letzten Jahrzehnten treffen konnte: Wichtigstes Thema war im Frühjahr ohne jeden Zweifel die Corona-Pandemie, die in mehreren Ländern mehrere hundert Tote pro Tag forderte und bis heute weltweit für enorme Verunsicherung sorgt. Kein Wunder, dass der Neuwagen-Kauf in diesem Kontext eine untergeordnete Rolle spielt. Dass der BMW 2er F44 nach dem schwierigen Start noch seine ursprünglichen Verkaufsziele erreichen kann, ist kaum zu erwarten.

Unabhängig von der aktuellen Situation erreichen uns nun einige neue Fotos aus Slowenien, die das BMW 2er Gran Coupé mit M Performance Parts zeigen. Das Werks-Tuning baut üblich auf dem M Sport-Paket auf und wird an einem weißen Fahrzeug präsentiert, schließlich sollen die dunklen Teile besonders gut ins Auge fallen. Das gezeigte Fahrzeug kommt unter anderem mit schwarzen Nieren, schwarzer Heckspoiler-Lippe, Außenspiegel-Kappen aus Carbon und der Sport-Abgasanlage samt Endrohr-Blenden mit Carbon-Ummantelung.

Schon vor dem Marktstart des 2er F44 hat BMW über alle Klassen hinweg weltweit mehr als 400.000 Gran Coupés verkauft. Die viertürigen Coupés haben sich innerhalb kürzester Zeit als Erfolgsmodell etabliert, denn sie vereinen typische Coupé-Elemente wie rahmenlose Türen mit der Alltagstauglichkeit einer Limousine. Im Fall des BMW 2er Gran Coupé sah die ursprüngliche Planung vor, dass jeweils rund ein Drittel der Fahrzeuge in Asien und Europa verkauft werden, ein Viertel des gesamten Absatzes sollte auf den US-Markt entfallen. Wie sich diese Zahlen nun tatsächlich entwickeln, dürfte deutlich stärker von den Auswirkungen der Corona-Pandemie als von den Stärken und Schwächen des Fahrzeugs abhängen.

Neben Fotos vom komplettierten Fahrzeug gibt es auch eine ganze Reihe von Fotos, die die Installation und Montage der Tuning-Komponenten in der Werkstatt zeigen:

Zum direkten Vergleich der optischen Wirkung gibt es außerdem noch einige Fotos, die das gleiche BMW 2er Gran Coupé F44 mit M Sport-Paket und Lackierung in Alpinweiß vor dem Tuning mit M Performance Parts zeigen:

(Fotos: Žiga Intihar / BMW Slowenien)

Find us on Facebook

Tipp senden