CarKey: BMW und Apple machen iPhone zum Autoschlüssel

Sonstiges | 25.03.2020 von 0

Einige Android-Nutzer kennen es schon etwas länger, nun wird auch das Apple iPhone zum Autoschlüssel. Wie das für gewöhnlich sehr gut informierte Mac-Portal 9to5mac berichtet, …

Einige Android-Nutzer kennen es schon etwas länger, nun wird auch das Apple iPhone zum Autoschlüssel. Wie das für gewöhnlich sehr gut informierte Mac-Portal 9to5mac berichtet, finden sich im Quellcode für das kommende iPhone-Betriebssystem iOS 14 nicht nur eindeutige Hinweise auf ein neues iPhone-Feature namens CarKey, sondern auch auf eine Zusammenarbeit zwischen Apple und der BMW Group. Demnach wird die BMW Group der weltweit erste Autobauer sein, der seinen Kunden den digitalen Autoschlüssel auf iPhone-Basis anbieten kann.

9to5mac hat auch BMW direkt auf die Entdeckung angesprochen und dort ein Feedback erhalten, das zumindest nicht wie ein Dementi klingt: “Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfrage zu diesem Zeitpunkt nicht bestätigen und Ihnen auch keine weiteren Details nennen können”. Außerdem verweisen die Münchner auf ihre Mitteilung vom Ende letzten Jahres, als sie bereits über die nächste Generation des Digital Key auf Basis von NFC 2.0 gesprochen haben. 

Sowohl die BMW Group als auch Apple sind Mitglieder im Car Connectivity Consortium (CCC), dass sich die Standardisierung diverser digitaler Fahrzeug-Themen zum Ziel gesetzt hat. Der digitale Autoschlüssel ist dabei nur eines von mehreren Themen, aber mit Sicherheit eines der interessantesten – wenn es den Digital Key sowohl für Smartphones mit Android als auch für das Apple iPhone gibt, werden Millionen Autofahrer das Haus jeden Morgen ohne Autoschlüssel verlassen und ihr Auto dennoch wie gewohnt nutzen können.

In Version 3.0 des CCC Digital Key Release wird der “schlüssellose Autoschlüssel” noch sicherer und zugleich noch komfortabler. Während das Smartphone mit seinem NFC-Sensor bisher in Richtung des NFC-Chips im Türgriff bewegt werden musste, können iPhone & Co. künftig in der Hosentasche bleiben. Das neue Feature setzt Ultra-Breitband (UWB) und Bluetooth Low Energy (BLE) voraus, weshalb nicht alle älteren Smartphones davon profitieren können: Laut 9to5mac kommen UWB-Chips bei Apple erst seit dem aktuellen iPhone 11 zum Einsatz.

Mit Apple CarKey wird das iPhone zum vollwertigen Autoschlüssel: Das Auto kann nicht nur geöffnet und geschlossen werden, wie es Apps bereits seit Jahren erlauben – auch der Motor kann gestartet werden. Gründe für die Mitnahme des Autoschlüssels entfallen damit praktisch komplett. Sorgen vor einem leeren Handy-Akku muss sich ebenfalls niemand machen: Der NFC-Chip im Smartphone funktioniert auf kurze Distanzen auch dann, wenn das Handy bereits mit leerem Akku den Dienst quittiert hat.

Find us on Facebook

Tipp senden