Drag-Race: BMW M5 vs. AMG E 63, Audi RS 6 & Panamera Turbo

BMW M5, Videos | 24.02.2020 von 0

Zum jüngsten Drag-Race hat CarWow gleich vier deutsche Viertürer mit unverschämt viel Leistung gebeten: Der BMW M5 Competition trifft dabei auf den Sport Turismo Porsche …

Zum jüngsten Drag-Race hat CarWow gleich vier deutsche Viertürer mit unverschämt viel Leistung gebeten: Der BMW M5 Competition trifft dabei auf den Sport Turismo Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid sowie die beiden Power-Kombis Audi RS 6 Avant und Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ T-Modell – zusammen wirft das Quartett über 2.500 PS in die Waagschale und gehört auf gerader Strecke zum Schnellsten, das man derzeit ohne größeren Verzicht auf Alltagstauglichkeit und einen gewissen Restkomfort kaufen kann.

Die Rolle des nominell schwächsten unter den vier Extrastarken übernimmt der Audi RS 6 Avant, dessen 2.075 Kilogramm von 600 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment beschleunigt werden. Etwas stärker präsentiert sich das 6 Kilogramm leichtere Mercedes-AMG E 63 S T-Modell, das 612 PS und 850 Newtonmeter bietet. Deutlich leichter, aber auch nicht mit dem praktischen Kombi-Heck geht der BMW M5 Competition an den Start: 625 PS und 750 Newtonmeter treffen auf 1.940 Kilogramm.

An der Spitze der Leistungsskala steht unumstritten der Porsche Panamera Sport Turismo Turbo S E-Hybrid. Neben einem 4,0 Liter großen und 550 PS starken V8 hat der Panamera auch noch einen 136 PS starken Elektromotor an Bord, der die Systemleistung auf 680 PS anhebt. Der Hybrid-Antrieb sorgt aber auch dafür, dass der Porsche mit 2.400 Kilogramm das mit Abstand meiste Gewicht auf die Waage bringt.

Während sich das CarWow Drag-Race ausschließlich auf die Längsdynamik konzentriert, achten die Kunden der vier Fahrzeuge natürlich noch auf eine ganze Reihe anderer Eigenschaften. Egal ob Image, Design, Kofferraum-Volumen, Rennstrecken-Tauglichkeit oder die Fähigkeit zum lokal emissionsfreien Fahren – je nach Schwerpunkt der persönlichen Interessen rückt die reine Beschleunigung aus dem Stand mehr oder weniger stark in den Hintergrund. Und eines ist dabei unabhängig vom Ausgang des Drag-Race klar: “Langsam” ist keiner der vier deutschen Luxus-Sportler.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden