Elektro-Limousinen BMW i7 und i5: 7er und 5er unter Strom

BMW 5er, BMW 7er, BMW i | 20.02.2020 von 0

Eine große Überraschung ist der aktuelle Bericht des Handelsblatts nicht, aber er bestätigt wohin die Reise geht: Mit BMW i7 und BMW i5 kommen in …

Eine große Überraschung ist der aktuelle Bericht des Handelsblatts nicht, aber er bestätigt wohin die Reise geht: Mit BMW i7 und BMW i5 kommen in den nächsten Jahren Elektro-Varianten von 7er und 5er auf den Markt. Die rein elektrisch angetriebenen Varianten werden ähnlich wie iX3 und i4 an der Seite von konventionell mit Benziner oder Diesel angetriebenen Modellen stehen, außerdem sind auch mehrere unterschiedlich starke Plug-in-Hybride geplant.

BMW folgt damit dem “Power of Choice”-Konzept und lässt den Kunden praktisch freie Auswahl bei der Wahl ihres Antriebs. Neu am Bericht sind die mit den Modellen assoziierten Jahreszahlen, die wir an dieser Stelle aber noch nicht bestätigen können. Stimmen die Infos des Handelsblatts, kommt der Elektro-7er BMW i7 2022 auf den Markt. Der BMW i5 kommt demnach mit dem Modellwechsel zur nächsten 5er-Generation, also planmäßig 2024.

Ob es endgültig bei diesen Zahlen bleibt, weiß man im Moment vermutlich nur bei BMW. Dort liegt der Fokus momentan auf der noch früher anstehenden Markteinführung von BMW iX3, iNext und i4. Letzterer ist auch ein Beispiel dafür, dass die Elektro-Version bereits zum Marktstart der konventionellen und der Hybrid-Modelle verfügbar sein kann – denn bekanntlich ist der i4 im Grunde genommen nichts anderes als das nächste BMW 4er Gran Coupé mit rein elektrischem Antrieb.

Wie der BMW i4 2021 auf den Markt kommen wird, will BMW bereits in wenigen Tagen auf dem Genfer Salon 2020 zeigen. Bereits bekannt ist, dass es eine Ausbaustufe mit 530 PS und 600 Kilometern WLTP-Reichweite geben wird. Daneben sind auch schwächere und entsprechend günstigere Varianten geplant, die dank niedrigerem Preis eine größere Zielgruppe erreichen dürften.

Im Fall von BMW i7 und besonders dem noch etwas später kommenden i5 liegt auf der Hand, dass die Technik bis dahin noch leistungsfähiger sein wird. Wie in den letzten Jahren wird BMW i auch in Zukunft regelmäßige Updates in die Serie integrieren und den Kunden damit den Genuss der rapiden Fortschritte bei der Batterie-Technik erlauben. Eine Vorschau auf die mögliche Technik des BMW i5 lieferte das BMW Power BEV Concept bereits vor einigen Monaten.

Zum vollständigen Handelsblatt-Bericht, der  auch einige Vergleiche zu den aktuellen und künftigen Angeboten der Wettbewerber enthält, geht es hier entlang.

Find us on Facebook

Tipp senden