BMW i4: Video liefert mehr Infos zur Gen5-Batterie-Technik

BMW i, BMW i4 | 18.11.2019 von 0

Der Schlüssel zu den kommenden Elektroautos der BMW Group ist die eDrive-Technologie der 5. Generation. Gen5 debütiert Ende nächsten Jahres im BMW iX3 und wird …

Der Schlüssel zu den kommenden Elektroautos der BMW Group ist die eDrive-Technologie der 5. Generation. Gen5 debütiert Ende nächsten Jahres im BMW iX3 und wird wenig später auch im Mittelklasse-Modell BMW i4 sowie im elektrischen Luxus-SUV BMW iNext – möglicherweise unter dem Namen iX5 oder iX – zum Einsatz kommen. In einem neuen Video zeigt BMW die entscheidenden Unterschiede zwischen eDrive der Generationen 3 und 4 im Vergleich zur kommenden Gen5-Technik.

Unübersehbar ist dabei die enorme Skalierbarkeit, mit der sich die BMW Group zahlreiche Türen für kommende Elektroautos und Plug-in-Hybride öffnet. Auf Basis der neuen Elektro-Architektur sollen bis 2023 mindestens 25 verschiedene Modelle mit elektrifiziertem Antrieb im Handel sein. Das flachere Akku-Design eignet sich dabei deutlich besser als die heutige Generation, um auch im Unterboden sportlich gezeichneter Modelle platziert werden zu können.

Wie groß das Akku-Paket ausfällt und wie hoch die elektrische Reichweite der Fahrzeuge ist, kann flexibel an die Fahrzeug-Architektur angepasst werden. Im Fall des BMW i4 versprechen die Entwickler mehr als 600 Kilometer gemäß WLTP-Zyklus, wofür ein Lithium-Ionen-Akku mit einem Gewicht von 550 Kilogramm und einer Kapazität von 80 kWh zum Einsatz kommt. Für andere Fahrzeuge sind problemlos auch noch größere Akku-Pakete für bis zu 700 Kilometer Reichweite möglich. Für die BMW Plug-in-Hybride sind je nach Segment bis zu 100 Kilometer elektrische Reichweite vorgesehen.

Die Batteriezellen der Generation 5 sind aber nicht nur kleiner und daher flexibler einsetzbar, sie sind auch auf Ladeleistungen von bis zu 150 kW ausgelegt. Für den BMW i4 ergibt sich an einer entsprechenden Schnellladesäule die Möglichkeit, den Akku innerhalb von 35 Minuten auf 80 Prozent zu bringen. Damit die BMW Group die Entwicklungen im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien auch in Zukunft mitgestalten kann, wurde erst vor wenigen Tagen das Kompetenzzentrum Batteriezelle in München eröffnet.

Eine Zusammenfassung der Vorteile von BMW eDrive Gen 5 liefert das folgende Video:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Find us on Facebook

Tipp senden