BMW M2 by FUTURA 2000: Art Car kommt als Limited Edition

BMW M2 | 14.02.2020 von 0

Autos als Leinwand haben bei BMW eine lange Tradition. Doch während die offiziellen Art Cars kaum jemals auf öffentlichen Straßen unterwegs sein dürfen, wird der …

Autos als Leinwand haben bei BMW eine lange Tradition. Doch während die offiziellen Art Cars kaum jemals auf öffentlichen Straßen unterwegs sein dürfen, wird der BMW M2 by FUTURA 2000 auch im regulären Straßenverkehr zu sehen sein. Das gilt nicht nur für die drei exklusiven Unikate, die der zeitgenössische Künstler praktisch vollflächig gestaltet hat, sondern auch für eine 500 Fahrzeuge umfassende Limited Edition. Erstmals ausgestellt werden die Fahrzeuge in diesen Tagen auf der Frieze Los Angeles in Hollywood.

FUTURA 2000, mit bürgerlichem Namen Leonard Hilton McGurr, zählt zu den Pionieren der Übertragung von Graffiti-Kunst in die Welt der Kunstgalerien. Seine Interpretation des BMW M2 Competition spielt mit sehr verschiedenen Elementen, wobei immer wieder unterschiedliche Sägeblätter in Erscheinung treten.

Futura 2000: “Der BMW M2 Competition ist dynamisch, extrovertiert und zu einem angenehmen Grad provokant. Es ist für mich eine große Ehre, diesem Fahrzeug noch ein wenig mehr Extravaganz verleihen zu dürfen.”

Markus Flasch (CEO BMW M GmbH): “Wir sind sehr stolz darauf, einen international so renommierten Künstler wie FUTURA 2000 für die Kooperation gewonnen zu haben. Ich bin zutiefst beeindruckt, was FUTURA 2000 mit den drei Einzelstücken aus dem M2 Competition gemacht hat und freue mich auch schon auf die davon abgeleitete Edition für unsere Kunden. Mit seinem einzigartigen, konstruktiv-rebellischen Stil passt Futura perfekt zu einem jungen Wilden wie dem BMW M2 Competition.”

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Im Fall der BMW M2 Edition by FUTURA 2000 beschränkt sich das Werk des Künstlers äußerlich auf Front- und Heckschürze sowie die Seitenschweller. Außerdem tragen alle 500 Exemplare individuell gestaltete Interieurleisten, Sportsitze in Schwarz und Elfenbein-Weiß mit Kontrastnähten in Polar-Blau sowie durchnummerierte Einstiegsleisten als Hinweis auf die Exklusivität des Sondermodells:

Find us on Facebook

Tipp senden