Umweltprämie: Bis zu 6000 Euro Unterstützung für Elektroautos

BMW i, News | 5.11.2019 von 0

Mit einer auf bis zu 6.000 Euro erhöhten Umweltprämie unterstützt der Staat Kauf und Leasing von Elektroautos und Plug-in-Hybriden künftig noch stärker.

Mit einer deutlich höheren Umweltprämie von bis zu 6.000 Euro will die Bundesregierung den Verkauf von Elektroautos und Plug-in-Hybriden künftig noch stärker unterstützen. Wurden die Käufer und Leasing-Nehmer bisher mit maximal 4.000 Euro für reine Elektroautos unterstützt, steigt dieser Wert nun auf bis zu 6.000 Euro. Für Plug-in-Hybride gibt es künftig einen Zuschuss in Höhe von bis zu 4.500 Euro, bisher waren es “nur” 3.000 Euro.

Niedriger fällt der Zuschuss aus, wenn das Fahrzeug einen Listenpreis zu einem Listenpreis von über 40.000 Euro verkauft wird. In diesem Fall wird der Kauf eines Elektroautos “nur” mit 5.000 Euro unterstützt, für Plug-in-Hybride gibt es dann 4.000 Euro. Im Gegenzug entfällt die bisherige Deckelung bei einem Listenpreis von 60.000 Euro, die einige Elektroautos und Plug-in-Hybride der Ober- und Luxusklasse von der staatlichen Förderung ausgeschlossen hatte. Die Prämie wird wie bisher zu 50 Prozent vom Staat und zu 50 Prozent von den Autobauern selbst getragen.

Stärkster Profiteur des Umweltbonus war bisher die BMW Group. In den aktuellsten Zahlen des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle werden alle Anträge bis Ende September 2019 ausgewertet. Demnach wurde bisher der Kauf von 94.144 Elektroautos, 47.187 Plug-in-Hybriden und 96 Fahrzeugen mit Brennstoffzelle gefördert. Davon entfielen 22.965 Anträge auf die Marke BMW, hinzu kommen noch knapp über 1.000 MINI.

Beim Blick auf die geförderten Modelle kommt der BMW i3 in seinen verschiedenen Varianten auf eine stattliche Anzahl von 11.919 per Umweltprämie geförderten Fahrzeugen, aber auch Plug-in-Hybride wie der BMW 225xe Active Tourer wurden bereits vielfach gefördert. Mit neuen Modellen wie BMW 330e, X1 xDrive25e, MINI Cooper S E und BMW X3 xDrive30e haben die Münchner noch einige weitere Pfeile im Köcher, die in den nächsten Monaten stark von der Umweltprämie profitieren könnten.

Allerdings ist klar, dass auch die Konkurrenz immer härter wird: Seit gestern rollt in Zwickau der VW ID.3 vom Band, der dem BMW i3 das Leben schwer machen soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden