BMW M8 Competition: Weiterer Leak zum Luxus-Sportler 2019

BMW M8 | 6.05.2019 von 0

Wer sich rund um den nächsten Jahreswechsel mit einem luxuriösen Sport-Coupé belohnen will, sollte den BMW M8 Competition auf jeden Fall in der engeren Auswahl …

Wer sich rund um den nächsten Jahreswechsel mit einem luxuriösen Sport-Coupé belohnen will, sollte den BMW M8 Competition auf jeden Fall in der engeren Auswahl haben. Der Luxus-Sportler aus Garching wird in den nächsten Monaten offiziell enthüllt und wird die prestigeträchtigen Titel des bisher stärksten und schnellsten Serien-BMW aller Zeiten tragen.

Wie der BMW M8 2019 aussehen wird, zeigt nun ein weiterer Leak bei Instagram. Der Kurdistan Automotive Blog zeigt einen roten BMW M8 Competition in einem beleuchteten Tunnel und bestätigt damit, was die ersten Leak-Fotos schon vor ein paar Monaten gezeigt haben: Das neue Aushängeschild der M GmbH wird einen extrem selbstbewussten Auftritt pflegen.

Die Zierelemente der seitlichen Lufteinlässe bestehen genau wie der Frontsplitter aus Carbon, möglicherweise nutzt auch die Nieren-Einfassung den leichten Hightech-Werkstoff. Selbstverständlich ist, dass auch das Dach des 2+2-Sitzers aus Carbon besteht, für Außenspiegel und Heck-Diffusor ist das Material ebenfalls gesetzt.

Noch wichtiger als die Optik sind freilich die Performance-Zutaten des BMW M8 Competition, für die es ebenfalls schon viele sehr konkrete Anhaltspunkte gibt. Die größte Sammlung von Hinweisen hört dabei auf den Namen M5 Competition und wird bereits seit einigen Monaten verkauft, denn natürlich nutzt der M8 zahlreiche M5-Komponenten – allerdings mitunter in nochmals verschärfter Form.

Wozu der BMW M8 Competition in der Lage sein wird, zeigt ein aktuelles Video von der Nürburgring Nordschleife. Der Erlkönig-Jäger Misha Charoudin hat dabei die Rundenzeit eines Prototypen gestoppt und festgestellt, dass der M8 die Grüne Hölle schon jetzt in weniger als 7:30 Minuten knacken kann. Dass bei einer Rekordfahrt unter optimalen Bedingungen noch etwas mehr möglich ist, sollte klar sein:

(Foto: kurdistan_automotive_blog_)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden