BMW Individual: M4 Competition Cabrio in seltenem Urban Green

BMW M4 | 26.02.2019 von 7

Bei der Suche nach einer ebenso seltenen wie auffälligen Farbe landen einige wenige BMW Individual Kunden bei Urban Green Metallic. Das kräftige Olivgrün macht zweifellos …

Bei der Suche nach einer ebenso seltenen wie auffälligen Farbe landen einige wenige BMW Individual Kunden bei Urban Green Metallic. Das kräftige Olivgrün macht zweifellos jedes Auto zu einem Hingucker und hebt es aus der Masse hervor, besonders gerne gewählt wird die Farbe aber von den Fahrern der starken M-Modelle.

Ein aktuelles Beispiel für die Wirkung von Urban Green liefert das Autohaus Cuntz Speyer Neustadt, wo kürzlich für kurze Zeit ein BMW M4 Competition Cabrio in Urban Green zum Verkauf stand. Das 450 PS starke Cabriolet kombiniert die grüne Außenfarbe mit den schwarzen Akzenten und den auffälligen 20-Zoll-Leichtmetallrädern Sternspeiche 666 M des Competition-Pakets.

Der grüne Touch beschränkt sich im Fall des gezeigten BMW M4 F83 LCI nicht auf das Exterieur, auch im Innenraum gibt es einige individuelle Akzente in Urban Green. Ergänzend zur erweiterten Lederausstattung Merino in Cohibabraun und den Interieurleisten in Pianolack Schwarz trägt der Individual-M4 Akzentleisten in der Außenfarbe – so wird die Außenfarbe an Armaturenbrett, Türen und Lenkrad wieder aufgegriffen und das Gesamtbild abgerundet.

Neben der Optik punktet das individuelle BMW M4 Cabrio natürlich auch mit jeder Menge Fahrspaß. Mit dem Competition Paket erhält der offene M4 nicht nur eine Leistungssteigerung von 431 auf 450 PS, sondern vor allem auch eine neue Abstimmung von Fahrwerk, Lenkung und diversen elektronischen Systemen. Nicht zuletzt spricht auch der deutlich markantere Sound der Sport-Abgasanlage für das Competition Paket, von dem wir uns 2016 ein ausführliches Bild machen konnten.

(Fotos: Autohaus Cuntz Speyer Neustadt)

7 responses to “BMW Individual: M4 Competition Cabrio in seltenem Urban Green”

  1. […] This Article is originally crawled from a non-English publicly available blog site article and then it translates into English language and automatically adds [source_link] right below this message to protect and give credits to its copyright owner. however, If the copyright owner believes MechCrunch has taken credit or violated his/her copyrights please follow this procedure. Source link […]

  2. Kuki70 says:

    Man muss die Farbe mögen….

  3. Fagballs says:

    Wäre die Farbe matt ausgeführt, könnte der Hobel als Bundeswehrfahrzeug durchgehen ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden