G-Power BMW M760Li Tuning: 700 PS im 7er mit V12-Biturbo

BMW 7er | 17.12.2018 von 0

Als der BMW M760Li xDrive zu Beginn des letzten Jahres auf den Markt stürmte, war er nicht weniger als der bis dahin schnellste Serien-BMW aller …

Als der BMW M760Li xDrive zu Beginn des letzten Jahres auf den Markt stürmte, war er nicht weniger als der bis dahin schnellste Serien-BMW aller Zeiten. Mit einer Werks-Angabe von 3,7 Sekunden unterbot die Luxuslimousine mit V12-Power alle zuvor angebotenen Modelle beim Sprint auf 100 – und dank des bisher stärksten Antriebs mit 610 PS ging es auch oberhalb von 100 km/h extrem zügig weiter.

Genügend Leistung in der Serie war für G-Power allerdings noch nie ein Grund, von einem intensiven Tuning abzusehen. Mit der Performance-Software V1 steigert G-Power die Leistung des 6,6 Liter großen Zwölfzylinders auf mächtige 700 PS, das maximale Drehmoment klettert um 100 auf noch imposantere 900 Newtonmeter.

Wie üblich ist die Leistungssteigerung von G-Power so programmiert, dass sie nur innerhalb eines passenden Temperaturfensters aktiv wird. Der V12-Motor wird so vor zu hoher Belastung im kalten Zustand und vor Überhitzung geschützt. Sämtliche Motordiagnose- und Schutzfunktionen werden durch das Tuning nicht beeinträchtigt und arbeiten laut G-Power wie gewohnt.

Weil für die Leistungssteigerung des BMW M760Li xDrive eine Software-Anpassung ausreicht, halten sich auch die Kosten im Rahmen: Bis Ende des Jahres gibt es die Software V1 zum Preis von 2.475 Euro. So soll es möglich sein, den Sprint von 0 auf 100 in 3,4 Sekunden zu absolvieren und damit auf das Niveau des aktuellen M5 F90 vorzudringen. Bei der Höchstgeschwindigkeit lässt der V12-7er den M5 sogar hinter sich, denn G-Power bietet für 561 Euro eine Aufhebung der elektronischen Vmax-Limitierung an.

Auf den Fotos trägt der G-Power M760Li nicht nur eine Motorabdeckung in auffälligem Orange, auch die Felgen sind ein Hingucker. Die 21 Zoll großen Schmiederäder vom Typ Hurricane RR kosten inklusive passender High-Performance-Bereifung 8.950 Euro.

Wie mächtig bereits die Serie mit “nur” 610 PS marschiert, ruft unser kurzes Tacho-Video in Erinnerung:

(Bilder & Infos: G-Power)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden