Rettungsgasse: Live-Hinweis für erste 100.000 BMW-Fahrer

BMW Motorrad, Sonstiges | 18.09.2018 von 16

Der Live-Hinweis zum Bilden einer Rettungsgasse erreicht schon heute über 100.000 BMW-Fahrer. Das ConnectedDrive-Update kommt over-the-air.

Der Live-Hinweis zum Bilden einer Rettungsgasse erreicht schon heute über 100.000 BMW-Fahrer. Per Software-Update over-the-air wurden die ersten 100.000 Fahrzeuge bereits mit dem zusätzlichen Feature ausgestattet, weitere Fahrzeuge mit dem seit 2015 verbauten Navigationssystem Professional und BMW ConnectedDrive folgen in Kürze. Der Rettungsgassen-Assistent ist damit auch ein anschauliches Beispiel dafür, wie die Sicherheit der seit Jahren aktiven Fahrzeugflotte ohne einen Werkstatt-Besuch optimiert werden kann.

Der Rettungsgassen-Hinweis erscheint nur dann, wenn die Polizei aktiv dazu auffordert. Die Leitstelle der Polizei kann die BMW ConnectedDrive Leitstelle in Echtzeit darüber informieren, wo Rettungsdienste in unmittelbarer Zukunft eine Rettungsgasse benötigen. Nur Sekunden später erscheint auf dem Display aktueller BMW-Modelle ein Hinweis, der zum rechtzeitigen Bilden der Rettungsgasse auffordert und damit klar macht, dass sich Rettungskräfte dem Stau nähern.

Im Idealfall wirken die BMW-Fahrer als Vorbild für andere Autofahrer und sorgen so aktiv für die Bildung der Rettungsgasse, die im Ernstfall deutlich schnellere Hilfe am Unfallort ermöglicht und so Leben retten kann. Derzeit ist BMW der einzige Autohersteller, der seinen Kunden eine entsprechende Funktion anbietet. Zeitnah wird BMW Motorrad folgen, hier arbeiten die Experten der BMW Group ebenfalls an einem Rettungsgassen-Hinweis in Echtzeit.

Joachim Herrmann (Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration): “Gerade bei Unfällen ist schnelle Hilfe von entscheidender Bedeutung. Oftmals wird aus Unwissenheit oder Unsicherheit keine Rettungsgasse gebildet. Das kostet die Rettungskräfte wertvolle Zeit. Der neue Rettungsgassen-Hinweis in den Fahrzeugen von BMW weist Autofahrer bei Stau darauf hin, eine Rettungsgasse zu bilden, und unterstützt so die Arbeit unserer Einsatzkräfte und der Rettungsdienste.”

Klaus Kompaß (Leiter Fahrzeugsicherheit bei der BMW Group): “Unser neuer Rettungsgassen-Hinweis hilft den Autofahrern, frühzeitig und richtig zu reagieren und trägt so dazu bei, Leben zu retten. Wir sind der erste Automobil-Hersteller, der diese Assistenz-Funktion anbietet. Ein weiterer Baustein, um mit innovativer Technologie die Sicherheit auf unseren Straßen zu erhöhen.”

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden