BMW Z4 Roadster: Leak-Fotos zeigen G29 ungetarnt

BMW Z4 | 12.08.2018 von 38

Auch den BMW Z4 Roadster hat nun das Schicksal zahlloser Neuheiten der letzten Jahre ereilt: Drei Leak-Fotos zeigen praktisch alle wesentlichen Details des G29.

Auch den BMW Z4 Roadster hat nun das Schicksal zahlloser Neuheiten der letzten Jahre ereilt: Drei Leak-Fotos zeigen praktisch alle wesentlichen Details des G29, der eigentlich erst in einigen Tagen im Rahmen des Concours d‘Elegance Pebble Beach enthüllt werden soll. Bei dem ersten Foto handelt es sich um eine Frontal-Aufnahme, die unter anderem das Design von Nieren, Scheinwerfern und Frontschürze enthüllt. Der rot lackierte Z4 glänzt dabei mit einigen Elementen in Hochglanz-Schwarz, was auf eine Shadow Line mit erweiterten Umfängen oder ein vergleichbares Paket hinweist.

Zwei weitere Fotos zeigen die Seitenansicht und das Heck des gleichen Fahrzeugs und lüften damit auch diese Geheimnisse. Wir sehen die Proportionen mit mittig platzierten Insassen, was im Vergleich zum Vorgänger zu einer kürzeren Front und einer längeren Heckpartie führt. Schwarze Felgen und ein schwarzes Air Breather Element am vorderen Kotflügel setzen dunkle Akzente. Die scharfe diagonale Linie im vorderen Kotflügel sorgt gemeinsam mit anderen Fugen für ein stilisiertes Z in der Seitenansicht.

Am Heck trägt der gezeigte BMW Z4 M40i eine aggressive Schürze mit vertikalen Luftauslässen an den Seiten, einem Diffusor-Element in der Mitte und zwei trapezförmigen Endrohren. In die Kofferraum-Haube ist ein Hexkspoiler integriert, der gleichzeitig das dritte Bremslicht beherbergt. Die sehr flachen Rückleuchten betonen die Breite des Fahrzeugs und haben eine klare L-Form, die den Z4 auch bei Nacht auf den ersten Blick als BMW erkennbar macht.

Aus allen Perspektiven deutlich zu erkennen ist die Nähe zum BMW Z4 Concept, das vor einem Jahr in Pebble Beach enthüllt wurde. Nicht nur bei den generellen Proportionen, auch bei der Niere und der Form von Scheinwerfern und Rückleuchten orientiert sich der Serien-Z4 eng an der Studie. Die Schürzen und Außenspiegel wurden erwartungsgemäß entschärft und zeigen sich nun etwas weniger aggressiv, aber mit Anpassungen in derartigem Umfang war von Anfang an zu rechnen.

Wie der neue BMW Z4 Roadster fährt, durften wir bereits vor einigen Wochen in Miramas testen. Unser Z4 G29 Vorab-Fahrbericht liefert viele Antworten zur Technik des BMW Z4 M40i, der als M Performance Modell schon fast ein vollwertiger M ist.

(Fotos: Instagram.com/liucunyi)

Find us on Facebook

Tipp senden