BMW 8er G15 mit Carbon-Paket: Live-Fotos in Sunset Orange

BMW 8er | 15.06.2018 von 4

Bei der Weltpremiere in Le Mans zeigt sich auch das neue BMW M850i Coupé mit Carbon-Paket erstmals den Blicken der Öffentlichkeit. Unsere Live-Fotos zeigen den …

Bei der Weltpremiere in Le Mans zeigt sich auch das neue BMW M850i Coupé mit Carbon-Paket erstmals den Blicken der Öffentlichkeit. Unsere Live-Fotos zeigen den neuen Sportwagen unter den Luxus-Coupés in Sunset Orange und greifen damit eine von vielen Möglichkeiten für eine besonders ausdrucksstarke und auffällige Konfiguration des BMW 8er G15 auf.

Dunkle Kontraste zur orangen Lackierung setzen die dunklen Bestandteile des optionalen Carbon-Pakets, wobei vor allem das mit einem weiteren Aufpreis verbundene Carbon-Dach ins Auge sticht. Nieren, Außenspiegel-Kappen, Heckspoiler und Heckdiffusor sind ebenfalls in Carbon ausgeführt und setzen damit sportliche Akzente. Diverse Elemente und die Felgen in Hochglanz-Schwarz runden den stimmigen Auftritt ab.

Das Carbon-Dach kostet in Deutschland einen Aufpreis von 3.000 Euro, das Carbon Exterieur-Paket kostet 4.100 Euro. Für den vollen Motorsport-Look mit allen hier gezeigten Carbon-Komponenten müssen folglich 7.100 Euro investiert werden. Wer sich für das Einstiegs-Modell 840d mit 320 PS starkem Biturbo-Diesel entscheidet, kann beinahe das gleiche Optik-Paket erhalten. Das M Paket kostet 5.500 Euro Aufpreis für den 840d, im Preis des M850i Coupé ist es praktisch bereits enthalten.

4 responses to “BMW 8er G15 mit Carbon-Paket: Live-Fotos in Sunset Orange”

  1. B3ernd says:

    Wahnsinns Farbkombi!? steht dem Wagen richtig gut!

  2. Oliver Beyer says:

    Auf den Live-Fotos gefällt mir der 8er deutlich besser. Die Front ist mir etwas zu langweilig, im Gegensatz zur Studie, das Heck viel zu zerklüftet, aber insbesondere die Seitenansicht und der Gesamteindruck ist sehr sportlich.

    • Quer says:

      Warte mal ab, bis der 8er Life vor dir steht, da werden deine Ohren Augen machen, denn mein Cousin war mit einem bei uns.
      Leider hat er mir damals verboten in fotografieren.

  3. BertBert says:

    leider gefällt mir die zusammengewachsene doppelniere in schwarz überhaupt nicht mehr. in chrom hilft hilft der kontrast mit dem leeren raum und allem was dahinterliegt noch, damit man sie noch als doppelniere wahrnimmt. in schwarz funktioniert das jetzt einfach irgendwie nicht mehr so gut. der deutlich sichtbare sensor dazwischen tut natürlich sein übriges. schade.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden