G-Power BMW M4 CS Tuning: 600 PS für über 320 km/h

BMW M4 | 12.03.2018 von 5

Auf Basis des BMW M4 CS baut G-Power einen der stärksten und schnellsten M4 F82 der Welt auf. War die erste M4-Generation ab Werk höchstens …

Auf Basis des BMW M4 CS baut G-Power einen der stärksten und schnellsten M4 F82 der Welt auf. War die erste M4-Generation ab Werk höchstens mit 500 PS erhältlich, rundet G-Power großzügig auf und bringt den serienmäßig bereits 460 PS starken BMW M4 CS auf 600 PS und ein maximales Drehmoment von 740 Newtonmeter. Das sind 140 PS und 140 Newtonmeter mehr als ab Werk und zeigt, welches Potenzial im Biturbo-Reihensechszylinder der M GmbH steckt.

Möglich wird die deutliche Leistungssteigerung durch die Kombination von verbesserter Hardware mit entsprechend angepasster Software. Die wichtigste mechanische Veränderung findet dabei innerhalb der beiden Turbolader statt: Das serienmäßige Verdichterrad wird durch CNC-gefräste Exemplare ersetzt, die trotz geringerem Gewicht eine größere Durchflussrate bieten und dank speziell geformter Turbinenblätter höhere Ladedrücke erlauben. Vergrößerte Zu- und Abgänge für das Verdichter-Gehäuse und eine dynamische Feinwuchtung der Turbolader stellen schließlich sicher, dass die Komponenten trotz höherer Leistungsfähigkeit auch langlebige Zuverlässigkeit bieten können.

G-Power Downpipes und eine  Titan-Abgasanlage mit vier 90-Millimeter-Endrohren runden die Hardware-Modifikationen ab. Eine Software-Anpassung nutzt das hinzugewonnene Potenzial, ohne die werksseitigen Motorschutz- und Diagnose-Funktionen zu beeinträchtigen. Außerdem stellt die Software sicher, dass die volle Leistung erst nach Erreichen der notwendigen Wasser- und Öl-Temperaturen abgerufen werden kann.

Mit 600 PS soll der gezeigte BMW M4 CS in Lime Rock Grey den Sprint von 0 auf 100 in 3,7 Sekunden absolvieren. Da G-Power nicht nur die Leistung steigert, sondern auch die elektronische Vmax-Limitierung aufhebt, erreicht das Sportcoupé eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h. Ein G-Power GM4-RS Gewindefahrwerk und 20 Zoll große Schmiederäder vom Typ Hurricane RR runden das Tuning-Paket aus Aresing ab.

Wer das volle Performance-Programm bei G-Power bestellen möchte, sollte zuvor nicht nur einen BMW M4 CS erworben, sondern auch den einen oder anderen Euro zurückgelegt haben: Für die Turbolader-Modifikationen berechnet G-Power 4.343 Euro, die Downpipes kosten 2.118 Euro und die Titan-Abgasanlage schlägt mit 6.372 Euro zu Buche. Für die dazugehörige Software stellt G-Power 3.867 Euro in Rechnung, die Vmax-Anhebung erhöht den Preis um weitere 795 Euro. Wer nun noch Tuning-Budget übrig hat, kann das GM4-RS Gewindefahrwerk für 2.427 Euro sowie den Schmiederadsatz für 8.650 Euro ordern.

(Bilder & Infos: G-Power)

5 responses to “G-Power BMW M4 CS Tuning: 600 PS für über 320 km/h”

  1. GrimE34 says:

    Persönliche Meinung … Die Farbe passt nicht zum M4.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden