BMW M2 Tuning: HRE Wheels zeigt dunkle Seite des F87

BMW M2 | 21.11.2017 von 0

Die große Mehrheit aller Fotos zeigt den BMW M2 im charakteristischen Long Beach Blue, aber auch die weiteren Lackierungen haben definitiv ihren Reiz. Wie stark …

Die große Mehrheit aller Fotos zeigt den BMW M2 im charakteristischen Long Beach Blue, aber auch die weiteren Lackierungen haben definitiv ihren Reiz. Wie stark der Kompaktsportler in Saphirschwarz aussehen kann, zeigen die Fotos eines privaten Tuners, der seinen F87 mit Teilen von Mode Carbon und HRE Wheels veredelt hat. So wird das Sport-Coupé zu seinem ganz individuellen Black Sapphire Metallic BMW M2.

Das Ergebnis ist ein weiteres exzellentes Beispiel dafür, dass auch passend zusammengefügte Anbauteile von unterschiedlichen Tunern für einen noch dynamischeren Look sorgen können. Der private Tuner Victor hat sein Schätzchen in erster Linie mit Teilen von Mode Carbon und HRE Wheels verfeinert. Das Ganze hat der Hobby-Schrauber von innen nach außen aufgebaut: Ein Vierpunkt-Überrollkäfig erhöht die Stabilität und die Recaro Sportsitze bringen einen verbesserten Seitenhalt.

Bei den Felgen hat sich der Tuner für den Bestseller aus dem Hause HRE Wheels entschieden: Die Schmiederäder P101 mit einem Finish in Satin Black. Dabei stellen die Felgen einen leistungsstarken Kompromiss aus Performance und Leichtbau dar. Sportliches Design, das aus einem leichtgewichtigen Monoblock herausgearbeitet wurde.

Auf die Sporträder (Stückpreis: mindestens 2.400 US-Dollar) in den Abmessungen von 19×9.5 vorne und 19×10.5 hinten wurden Michelin Pilot Sport Cup 2-Reifen aufgezogen. Für eine dynamische Fahrwerksperformance und einen herabgesetzten Fahrzeug-Schwerpunkt sorgen Dämpferelemente von KW.

Das i-Tüpfelchen in Sachen Design sind die Anbauteile von Mode Carbon. Dazu zählen der aus feinstem Carbon gefertigte GTS Front Splitter (1.295 US-Dollar), eine Carbon-Abrisskante (Performance Spoiler für 395 US-Dollar) für die Heckklappe sowie ein Heckdiffusor.

Neben einigen anderen kleinen Anbauteilen diverser Hersteller unterstreichen gerade diese Teile den aggressiven Look und das recht cleane Design und sind so eine perfekte Ergänzung zu den Elementen des Serien-M2. Zudem sorgen die Carbon-Teile dafür, dass der Luftstrom sowohl vorne als auch hinten verbessert wird, was den F87 zum einen in den Kurven als auch in den Highspeed-Passagen stabiler auf der Straße liegen lässt.

Bilder: © Mode Carbon

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden