BMW M6: Facelift-Wallpaper zu Coupé, Gran Coupé und Cabrio

BMW M6, Videos | 20.02.2015 von 17

Gemeinsam mit der 6er-Reihe erhält auch der BMW M6 2015 ein kleines Facelift, nun reichen die Münchner auch die offiziellen Wallpaper-Motive zur überarbeiteten M6-Familie nach. …

Gemeinsam mit der 6er-Reihe erhält auch der BMW M6 2015 ein kleines Facelift, nun reichen die Münchner auch die offiziellen Wallpaper-Motive zur überarbeiteten M6-Familie nach. Auf jeweils bis zu 12 Motiven werden das BMW M6 Coupé F13 LCI, das BMW M6 Gran Coupé F06 LCI und das BMW M6 Cabrio F12 LCI in Szene gesetzt, um die Rolle als Desktop-Hintergrund perfekt spielen zu können.

Sowohl technisch als auch optisch bleibt die Modellpflege für die drei Varianten des BMW M6 2015 sehr dezent, die größten Veränderungen betreffen das Innenleben der Scheinwerfer. Die zuvor optionale Voll-LED-Technik kommt nun bei allen drei M6 serienmäßig zum Einsatz.

BMW-M6-2015-Facelift-Wallpaper-Gran-Coupe-F06-LCI-02

Keine Veränderungen gibt es beim Antriebsstrang des BMW M6 2015: Genau wie bisher treibt der 560 PS starke V8-Biturbo S63Tü die Hinterräder des Luxus-Coupés an und beschleunigt dieses in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Auf Wunsch sorgt das Competition Paket für eine Leistungssteigerung auf 575 PS und noch bessere Fahrleistungen. Die elektronische Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit kann unabhängig von der Motorleistung mit dem M Driver’s Package von 250 auf 305 km/h angehoben werden.

BMW M6 Coupé Facelift 2015 – Wallpaper in 1920×1200:

BMW M6 Gran Coupé Facelift 2015 – Wallpaper in 1920×1200:

BMW M6 Cabrio Facelift 2015 – Wallpaper in 1920×1200:

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

17 responses to “BMW M6: Facelift-Wallpaper zu Coupé, Gran Coupé und Cabrio”

  1. BMW_550i says:

    Wunderschöne Fahrzeuge. Mir gefällt das M6 GC F06 am besten.

    • Gast says:

      In der Tat, gerade das 6er Gran Coupe´ vereint höchste Individualität mit Alltagstauglichkeit, nicht von ungefähr beträgt der Marktanteil innerhalb der 6er Reihe fast 60%, also hat das GC weltweit mehr Zulassungen, als das 6er Coupe´und Cabrio zusammen.
      Ein 640d GC würde nicht einmal mein Budget sprengen, aber die Maße der betreffenden Einzelgarage lässt dieses Fahrzeug leider NICHT zu…..sehr bedauerlich… in einer Großstadt wie Hamburg ist diese Anforderung an diese Art der nächtlichen Unterstellung für ein Spitzenprodukt allerdings unverzichtbar !

      • digger says:

        dann zieh doch aufs dorf, junge…dann langts auch für ne richtige garage.

        • Antwort says:

          Da merkt der kundige Leser wieder einmal, wie unser ungebildeter Troll auch keinerlei Ahnung vom Wohnungsmarkt oder anderen Wirtschaftsthemen hat !

          Selbst in guten Lagen der Großstädte, wo Neubauten Minimum 5000€/qm, id.R. natürlich deutlich mehr kosten (ergo schon eine eher kleinere 3 Zimmerwohnung mit gerade mal 100 qm dann bei rechnerischen 500.000€ liegt), ist die Zahl der zur Verfügung stehenden Stellplätze sehr begrenzt.

          Und wenn man schon das Glück hat eine Einzelgarage in der Nähe seiner Wohnung zu kaufen (oder auch nur anzumieten) verfügt diese Garage meist nur die übliche Standard Größe, in der heute nicht mal ein 5er oder eine E-Klasse hineinpasst, selbst viele Mittelklasse Modelle der Volumen Hersteller sprengen deren Ausmaße.
          Zudem sollte man nicht vergessen, die Architekten bekommen von den Stadtplanern hohe Auflagen bei Neubauten, zwischen “Wollen” und tatsächlichen “Dürfen” klafft in der Realität zumeist eine große Lücke.

          Und nicht zu vergessen, die meisten Stellplätze (egal ob Parkhäuser, Tief- oder Einzelgaragen) wurden in der Zeit vor dreißig, vierzig oder noch mehr Jahren gebaut für die aus heutiger Sicht kleinen Außenmaße praktisch aller Fahrzeuge in jenen Jahren !

          • Heroin Anatol Soldier says:

            mit arge-mietschein brauchst das net wissen, aber neubauten sind nur mit entspr. stellplatzzahl zulässig, du pfeife!

            • Antwort says:

              Präambel:
              Die Deutsch- und Grammatik Fehler @ Vorredner lassen nur auf einen Sonderschüler ohne Abschuss deuten, vielleicht noch einen weinerlichen “Pegida -AfD Spinner”, zumindest einen Zeitgenossen ohne nennenswerte berufliche Qualifikation, geschweige denn ausreichend vorhandener Lebenserfahrung
              – sei es drum.

              Hier noch die Fakten für alle Interessierten zum eigentlichen Thema:

              In Deutschland werden die Erfordernisse für einen Stellplatz, eben NICHT gleichbedeutend mit einer Einzelgarage(!), heute in der Regel durch die Bauordnungen der Bundesländer geregelt. Grundsätzlich müssen danach für bauliche Anlagen, das gilt insbesondere auch für Neubauten, die einen Zu- und Abgangsverkehr erwarten lassen, also eine öffentliche Straße, die notwendigen Kraftfahrzeug- und Fahrradstellplätze auf dem Baugrundstück errichtet werden.
              Das kann ausdrücklich auch ein in der “Nähe gelegenes Grundstück” sein, das keinen(!) unmittelbaren Zugang zum Grundstück hat.
              Im Klartext: Also lauft mal schön eine halbe Stunde oder mehr zu Fuß jeden Morgen zu eurem Stellplatz :)))

              Hierbei ist allerdings NICHT (!) zwingend die Größe bzw. Länge UND Breite eines Fahrzeuges der Oberen Mittelklasse/ Oberklasse vorgeschrieben.
              Das bedeutet in der Praxis, Stellplätze, also eben KEINE Einzelgaragen, müssen NICHT den Ausmaßen beispielsweise eines 6er BMW (oder vergleichbaren Fahrzeuges des gleichen Segment) entsprechen !

              Der Umfang, NICHT gleichzusetzen mit der Zahl der Wohnungseinheiten der Stellplatzverpflichtung wird von der Bauaufsichtsbehörde festgesetzt.
              Dabei richtet sie sich in der Regel nach Verwaltungsrichtlinien, die in den zuständigen Behörden NICHT einheitlich, sondern in der Praxis höchst unterschiedlich ausgelegt wird !

              Außerdem heißt es in den allgemeinen Verordnungen:
              Zitat: “Soweit die Schaffung der notwendigen Einstellplätze (Anmerkung: also auch die in einer Tiefgarage) nicht oder nur unter besonderen Schwierigkeiten hergestellt werden kann, so können die Bauaufsichtsbehörden ausnahmsweise zulassen, dass die Herstellung der Einstellplätze durch Zahlung einer Ablösesummen an die Gemeinde ersetzt wird.” (Zitat Ende)

              Das bedeutet jedoch zweifelsfrei in der oftmals gängigen Praxis, der Bauträger kann sich von den tatsächlich zur Verfügung zu stellenden Stellflächen “freikaufen” mit anderen Worten die Zahl der Stellplätze ist in der Regel eben NICHT gleichlautend zu der Anzahl der Wohneinheiten !

              UND nochmals wie bereits faktisch klar gestellt, es gibt KEINEN Anspruch, auch nicht beim Neubau, auf einen für alle Fahrzeuge ausreichend großen Stellplatz – schon gar NICHT auf eine abschließbare Einzelgarage – in den zwingend erfoderlichen Maßen (Breite/Länge) eines Fahrzeuges der Oberen Mittelklasse/Oberklasse, wie beispielsweise die eines 6er BMW oder eines seiner vergleichbaren Wettbewerber !

              • Hank Moody says:

                öff und tg-stellplätze sind genormt, du heulsuse! geh mal an die luft und werd deine wampe los, dann klappt’s auch mit dem einsteigen. pegida-deppen essen hasso und ich zum frühstück.

              • Heroin Anatol Soldier says:

                16/8 anonyme upvotes samstag nachts…ganz schön verzweifelt.
                wenn du schon ritalin futterst, mach deine hausaufgaben und nicht so’n scheiß!
                ps: tldnr.

              • digger says:

                du, die AFD ist neulich in hamburg ganz groß rausgekommen.^^

          • digger says:

            also, ich wohne in einer 6000er lage und habe zwei stellplätze, die von der breite fürs querparken eines smart ausreichen, mindestens. wenn du aber so adipös bist und beim aussteigen zwischen deinem auto und dem des nebenmanns stecken bleibst, dann ist das doch wohl deine sache, nicht die des architekten oder ist das wieder ein BWL-thema, wo ich keine ahnung habe?^^

            notfalls ne ente kaufen (die ist schmaaaal) oder einfach die straße aufsuchen, aber heulen hilft nix. lebbe geht weider.

      • Heroin Anatol Soldier says:

        ein sechser auf heizöl und keine garage…weil die am plattenbau keiner bauen will, oder weil du zu prall für dem einstieg bist? die din-maße haben sich nicht geändert, maxbreite nur für lkw, du erzählkkind!

      • Hank Moody says:

        präferiertété innenstadtlage mit einzelgaragen? goil! wo? denkmalschutz?

    • digger says:

      in zehn jahren kriegst die dinger beim fähnchenhändler in laim. dann kannste für 20k zuschlagen

      grüße nach MUC…

  2. Hank Moody says:

    warum macht bmw keine spochtkombis?!
    den da als shootingbrake…lecker!

  3. jerryre89 says:

    Hmm leider eine zu niedrige Auflösung.
    Gibt es nicht die Möglichkeit eine höherer hochzuladen? In Zeiten von 4k Monitoren sollte sowas doch möglich sein 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden