BMW Z4: Photoshop-Entwurf zum Facelift (E89 LCI) mit F30-Anleihen

BMW Z4 | 25.06.2012 von 36

Seit Mai 2009 steht der aktuelle BMW Z4 Roadster der Generation E89 bei den Händlern und obwohl BMW den Zweisitzer in der Zwischenzeit mit neuen …

Seit Mai 2009 steht der aktuelle BMW Z4 Roadster der Generation E89 bei den Händlern und obwohl BMW den Zweisitzer in der Zwischenzeit mit neuen Motoren versorgt hat, wird die Zeit langsam reif für ein auch optisch erkennbares Facelift. Ohnehin ist die Frage, ob die neuen Einstiegsmotorisierungen in Form aufgeladener Vierzylinder auch in anderen Disziplinen als dem EU-Normverbrauch besser als die zuvor verbauten Reihensechszylinder-Saugmotoren sind, nicht eindeutig zu beantworten und eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Das BMW Z4 Facelift (E89 LCI) wird nach aktuellem Stand pünktlich zur Cabrio-Saison 2013 auf den Markt kommen und auch mit neuen Motoren einhergehen, allerdings nicht im Bereich der neuen Vierzylinder.

Stattdessen ist von einer neuen Sechszylinder-Variante für den BMW Z4 sDrive35i auszugehen, die mehr Leistung (aktuell 306 PS) und einen niedrigeren Normverbrauch (aktuell je nach Getriebe 9,0 bis 9,4 Liter auf 100 Kilometer) bietet. Ob es den BMW Z4 sDrive35is in seiner aktuellen Form weiterhin geben wird, darf bezweifelt werden – er könnte durch ein BMW M Performance Modell ersetzt werden, das sich etwas stärker von den übrigen Modellen abhebt als es bisher der Fall ist.

Wie das Facelift aussehen könnte, zeigt ein aktueller Photoshop-Entwurf von Carscoop, der sich ganz offensichtlich am BMW 3er F30 orientiert und dessen charakteristischen Übergang von den Scheinwerfern zu den Nieren übernimmt und noch schärfer gezeichnete Leuchteinheiten hat. Die Lösung, dass BMW an der Front ein relativ deutlich erkennbares Facelift durchführt und sich am Heck weitgehend auf ein neues Innenleben für die Rückleuchten beschränkt, ist durchaus wahrscheinlich.

Mit offiziellen Bildern und Infos zum BMW Z4 Facelift ist rund um den Jahreswechsel zu rechnen.

(Bild: Carscoop.blogspot.com)

36 responses to “BMW Z4: Photoshop-Entwurf zum Facelift (E89 LCI) mit F30-Anleihen”

  1. Toni says:

    Z4M performance kommt also mit 380PS.

  2. Lacklecker says:

    Genauso wird er wahrscheinlich aussehen, damit man auf keinen Fall mehr weiß was man im Rückspiegel hat. Ja, man kann auch von Audi lernen und es konsequent umsetzen, egal wie unsinnig es ist, danke für den Beweis BMW.

    Grüße

    • Steve8178 says:

      ..hat sich wohl einer von der Audianhängerschaft hier her verirrt was.

      Für Dich zum Lesen des Tittels: Es ist ein Photoshopentwurf!! Schon mal gewusst, was das ist?

      Und noch für Dich: “damit man auf keinen Fall mehr weiß was man im Rückspiegel hat” Sorry, aber den BMW wirst du ganz gewiss nur von hinten sehen!! ;DD

      Unterschiede gibts bei BMW noch zur Genüge, bei Audi wird im Einheitsbrei mit dem Löffel gesucht.

      • moehre says:

        Ist auch nur “just another Entwurf”, im Grunde nur gepostet, weil es um den LCI so ruhig ist.

        • Steve8178 says:

          ….richtig, im Grunde ist der E89 der Letzte der mal ein technisches Update bekommen MUSS. Die Frage die ich mir stelle, was wollen die BMW Mannen noch am Z4 ändern?! 8Gang-Autom. hat er ja auch schon.

           
          Wie unten schon geschrieben, der Z4 ist im Exterieur schon schön genug, bitte nur Kleinigkeiten ändern.

      • BMW550i says:

         Gib ihm 😉

        Grüße, Steve!

        550i

        • Steve8178 says:

          …gib ihm was? Saures? Schon getan 😉

          Glücklicher?!!

          “;..;”

          • BMW550i says:

             Natürlich, das hat er doch verlangt 😉

            Grüße

          • Wie bei AMS und Co. says:

             Mit “gib ihm” meint er sicher das typische Marketinggequatsche, welches du schon zum Besten gegeben hast – Auftrag erledigt.

            p.s. Gerade ihr zwei “Tröllchen” ergänzt euch perfekt, da ihr jede Stammtischparole und jedes Marketinggewäsch weitergebt, ohne auch nur einmal das Hirn einzuschalten  Bsp.: Zitat “5teve” alias “Steve8178”: “Unterschiede gibts bei BMW noch zur Genüge, bei Audi wird im Einheitsbrei mit dem Löffel gesucht.” An die Unterschiede musst du nur fest glauben 😉

            Und jetzt könnt ihr es wieder anderen Usern so richtig zeigen 😀

            • BMW550i says:

               Hey. Wie gehts dir? Alles klar 🙂

              Sei gegrüßt – Bimmertoday.de !

              • Tröllchen says:

                und immer feste auf die dicken Eier hinweisen:

                “Grüße vom V8 Fahrer”

                Oh seht mich an, ich habe ein Auto mit acht Zylinder!Welche Komplexe da wohl zugeschalgen haben müssen. Nichts für ungut.

                • BMW550i says:

                  😀 😀 😀

                  Du machst deinem Namen alle Ehre – Gratulation mein Freund!

                  Ich biete dir den V8 an, kannst mal Probefahren, evtl. lässt sich dein Hirn wiederfinden 🙂

                  Sei gegrüßt vom V8 (N62) 550i E60 Fahrer mit 367 PS und 4,8 L Hubraum :O

                  ;-)))))

                • moehre says:

                  Hast du nicht auch einen V9 😀

                  Grüße vom V7 Fahrer

            • Steve8178 says:

              Ach Daniel, mit wieviel Nicks willst du Dich denn noch hier einloggen, ohne zu wissen das man Dich immer wieder findet, egal ob “CSL E46”, “Daniel”, oder “Wie bei AMS und Co., oder auch mal Sportsmike2707, oder auch deine Posts die du selber mit anderen Namen GEREPLYT hast mit CH.

              Wie blöd muss man denn sein sich selbst eine Antwort zu geben?! Siehe hier: https://www.bimmertoday.de/2012/06/15/bloomberg-hybrid-sportler-bmw-i8-wird-mehr-als-100-000-euro-kosten/#comment-562128956

              Und du unterstellst uns hier was von Trolls?!

      • DraineaggePPete says:

         😀 Ich fahre ausschließlich BMW und die Gleichmacherei finde ich trotzdem nicht so gut. Auch die Überschrift habe ich gelesen, das lässt sich doch aus meinem ersten Satz ableiten. Es war als Kritik an BMW gemeint besagte Gleichmacherei von Audi zu kopieren – da Unsinn. Immer cool bleiben Cowboy

        • Lacklecker says:

           Sorry Email und Namen verauscht… Lacklecker

          • Steve8178 says:

             …is ned so schlimm wenn man mal einen von 5 Namen nimmt. Nur um ernst genommen zu werden, sollte man schon einen festen Namen favorisieren. 😉

  3. Derek says:

    eigentlich sieht der Z4 momentan gut genug aus um geliftet zu werden. Die Kunst wird die sein den nicht schlechter zu machen!

  4. tk14 says:

    Ich hoffe weiter dass BMW nicht überall diesen hässlichen Übergang von Scheinwerfer zu Niere einführt… 

  5. Dooqqy says:

    Mir gefällt der Überhangvon den Nieren zu den Scheinwerfern hat was 😀

    • pimpmy911 says:

       also ich find den auch gut, aber bitte nicht in jede einzelne Baureihe pflanzen, sonst wird da alles verwechselbar (3er&5er, oder single frame…)

  6. tk14 says:

    Was auch immer man nun davon hält (ich mag gar nicht), entweder wird BMW ein starkes Designmermal (das ist der Übergang von Niere zu den Scheinwerfern auf jeden Fall) komplett einführen (siehe Corona-Ringe, Hofmeisterknick, Doppelniere, “Lichtbänke” in Rückleuchten etc.) oder wegen nicht gefallen wieder abschaffen. Aber dass das ganze ein Alleinstellungsmerkmal der 3er-Reihe bleibt wage ich stark zu bezweifeln!

  7. BE.EM.WE says:

    ich nicht!

  8. Rene says:

    So wird der Z4 wohl nicht kommen. Bis auf ganz wenige Ausnahmen unterscheiden sich doch alle BMW-Modelle sehr voneinander. Einheitsbrei gibt es da nicht wirklich. Ich würde bei einem Facelift Features wie das Head up Display bringen. Beim Scheinwerfer-Design kommt wohl ein Update bei den Xenons aufs aktuelle Licht-Design inkl. der Option auf LED-Scheinwerfer. Ich könnte mir auch Lines vorstellen sowie ein aktuelles Navi, eine Gewichtsreduzierung brächte für den Verbrauch und den Fahrspaß etwas, mehr Exterieur-Farben wären wohl auch gut. Und na klar, optimierte Motoren.

    • Cordi says:

      Also dem muss ich wiedersprechen, ich habe manchmal probleme den neuen 5er vom 7er zu unterscheiden. Klar beim längeren betrachten merke ichs dann schon. Aber die Behauptung das sie sich alle sehr voneinander unterscheiden stimmt einfach so nicht 😉 Zumal ich 5er und 7er nicht zu den ausnahmen zählen würde. Achja und das Heck vom neuen 3er und 5er fällt mir auch schwer zu unterscheiden, bis auf das der 5er nur duplexauspuff hat und der 3er nur eins, aber wer weiß wie lang das so bleibt ^^

  9. Todd says:

    Mir würden Seitenblinker wie beim E85 (am Kotflügel) wieder gefallen … allerdings mit weißem Blinkerglas.

  10. El Barto says:

    Hallo,

    ich lese hier schon eine Weile still und heimlich mit und poste das erste Mal, also bitte nicht gleich als Troll ans Kreuz nageln 😉

    Ich finde ich diese Photoshop-Interpretation sehr gelungen, die Front wirkt durch die schmaler geschnittenen Scheinwerfer straffer und ausdrucksstärker. Während ich beim 3er mit dem Steg zur Niere noch hadere, wirkt es beim Z4 sehr stimmig. Die Verwechselungsgefahr mit anderen Baureihen wäre in diesem Fall wohl ausgeschlossen, das Überholprestige aber m. E. deutlich gesteigert.

    Just my 2 cents…

  11. Tester334 says:

    Wenn BMW den Z4 so rausbringt, bin ich der erste, der ihn kauft!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden