AC Schnitzer BMW 150d: 1er mit Triturbo-Diesel für Essen 2015

BMW 1er | 26.11.2015 von 19

Zur Essen Motor Show 2015 packt AC Schnitzer den ganz großen Drehmoment-Hammer aus und präsentiert den BMW 150d mit Triturbo-Diesel! Das Showcar zeigt eindrucksvoll, was …

Zur Essen Motor Show 2015 packt AC Schnitzer den ganz großen Drehmoment-Hammer aus und präsentiert den BMW 150d mit Triturbo-Diesel! Das Showcar zeigt eindrucksvoll, was sich aus dem BMW 1er F21 LCI herausholen lässt und welche Kraftpakete unter die Haube passen. Der unter anderem aus dem M550d bekannte Motor erhält für den Einsatz im ACS1 5.0d genannten “BMW 150d” eine nochmalige Leistungssteigerung und leistet nun sogar 400 PS.

Damit ist der Power-Diesel nicht nur stärke als der M135i, selbst das M2 Coupé kann hier in Sachen Motorleistung nicht mithalten. Bis zu 800 Newtonmeter Drehmoment sorgen außerdem dafür, dass die Hinterräder in wirklich jeder Lebenslage genug zu tun haben. Im Idealfall beschleunigt der AC Schnitzer BMW 150d in 4,5 Sekunden auf 100 km/h, der Zwischensprint von 80 auf 180 ist nach 7,9 Sekunden erledigt und man darf davon ausgehen, dass ohne elektronische Limitierung auch eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit möglich wäre.

AC-Schnitzer-BMW-150d-F20-LCI-Triturbo-Diesel-03

Gemessen an der Performance bleibt der optische Auftritt des BMW 1er F21 LCI mit M Sportpaket beinahe zurückhaltend, doch die Komponenten aus Aachen schärfen das Design an vielen Stellen behutsam nach. Die beiden Aufsätze an der Front sorgen gemeinsam mit dem Heckflügel für deutlich weniger Auftrieb an beiden Achsen, auch die Felgen tragen zur elegant-sportlichen Abgrenzung von der Serie bei.

Wer bei seinem BMW 1er doch etwas bodenständiger bleiben will und in der Kompaktklasse nicht unbedingt einen Reihensechszylinder-Diesel mit drei Turboladern benötigt, erhält bei AC Schnitzer natürlich auch Leistungssteigerungen für die üblichen Motoren aus dem 1er-Programm.

Die Tuning-Palette reicht dabei vom auf 154 PS erstarkten 114i bis zum BMW M135i, dessen Reihensechszylinder in Aachen mit Hilfe von Ladeluftkühler und Rennsport-Katalysator auf bis zu 380 PS getrieben wird. Mehr Leistung gibt es auch für alle 1er mit Vierzylinder-Diesel, die Biturbo-Variante des 125d kommt im Anschluss auf stattliche 258 PS.

  • Prakmatisch

    Oh lieber Weihnachtsmann, …..

  • cisi

    Sehr schöner Wagen. Als 5-Türer mein Idealwagen.
    Als Bezeichnung würde ich allerdings ein M130d hinten rauf machen in “M Performance” Schriftzug. (wie beim M550d oder M135i)

    • M54B25

      Ne rumposen können andere: “114d” drauf die, Standardheckstoßstange hinten angebaut, ein vielleicht etwas dickeres Rohr für die Abgase und gut ist!

      Die “14” steht dann halt für den Durschnittsverbrauch und das “d” sieht man dann ja schön von hinten an der Rauchfahne, wenn der Kollege mal durchtritt und wie ein Gummiflummi zum Horizont entflieht…

      • Fagballs

        116d Efficient Dynamics Edition.

        Wobei mich der Verbrauch schon mal interessieren würde, bei aller Leistung ist es immer noch “nur” ein 3l Diesel.

  • BMW-Fan

    genial 😀 400 ps an die hinterräder bei dem kleinen auto! Das verspricht Spaß… möchte allerdings nicht wissen was dieses Auto kostet….

  • quickjohn

    Interessant dürfte sein was das Ding so an Kraftübertragungselementen unter der Bodengruppe hat. Da wird’s wohl für die Spezialausgabe des ZF 8hp75+ und für das Diff’s mit der ewig langen HA-Übersetzung räumlich ebenso knapp, wie für die (erforderlichen) unterarmdicken Antriebswellen – bei ca. 100% an zusätzlichem Drehmoment..

    Aber wahrscheinlich sind bei dem Showcar eh nur Serienantriebsdimensionen verbaut so daß ein Zahnrad-Salat eher schneller zubereitet sein wird als Vergleichbares aus Mutter’s Küche ……….

    • cisi

      einfach die Komponenten vom 340d , oder vielleicht wies Alpina im D3 verbaut, dh. verkürzte HA Übersetzung für noch mehr Spass. (und Sperrdiff um die Traktion zu fördern?)
      Das Auto kostet sicher mehr als ein Alpina D3, da wäre das das mindeste.

      • Twizy

        welchen 340 d ?

        • cisi

          Sorry 335d.

    • 135iCoupe_N55

      …er hat das Getriebe aus dem M550d 😉

      Quelle: Facebook-Seite von Schnitzer 😀

      • quickjohn

        … und das ist angeblich das ZF 8hp75 (das + war von mir da dieser Typ nur 750 Nm verträgt).

        Da müssen die bei Schnitzer platzmäßig ganz schön getrickst haben ……

  • Pingback: AC Schnitzer BMW 150d WITH tri-turbo diesel for 2015 Essen()

  • Pingback: Am 26. November 2015 gefunden … | wABss()

  • Pingback: Essen 2015: AC Schnitzer BMW X6 F16 mit Falcon-Bodykit()

  • Pingback: AC Schnitzer BMW 150d - Fabrica de Newtoni - BMWBLOG Romania()

  • Jo

    So wie der Hobel dasteht wird der die Fahrleistungen sowieso nicht erreichen. Der Negativsturz an der HA in Verbindung mit nem papierdünnen Reifen verspricht jetzt nicht gerade weltbewegende Traktion vom Stand oder in irgendeiner anderen Fahrsituation.

    • 135iCoupe_N55

      bei Facebook hat Schnitzer aber geschrieben, dass der 150d Allradantrieb hat und keinen Hinterradantrieb!

  • Pingback: OT (Off Topic) Thread Seite 249 : Das weiß nur der Micha :cool:()

  • Pingback: AC Schnitzer ACL2: BMW M235i-Tuning erwischt()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden