AC Schnitzer BMW 150d: 1er mit Triturbo-Diesel für Essen 2015

BMW 1er | 26.11.2015 von 19
AC-Schnitzer-BMW-150d-F20-LCI-Triturbo-Diesel-01

Zur Essen Motor Show 2015 packt AC Schnitzer den ganz großen Drehmoment-Hammer aus und präsentiert den BMW 150d mit Triturbo-Diesel! Das Showcar zeigt eindrucksvoll, was …

Zur Essen Motor Show 2015 packt AC Schnitzer den ganz großen Drehmoment-Hammer aus und präsentiert den BMW 150d mit Triturbo-Diesel! Das Showcar zeigt eindrucksvoll, was sich aus dem BMW 1er F21 LCI herausholen lässt und welche Kraftpakete unter die Haube passen. Der unter anderem aus dem M550d bekannte Motor erhält für den Einsatz im ACS1 5.0d genannten “BMW 150d” eine nochmalige Leistungssteigerung und leistet nun sogar 400 PS.

Damit ist der Power-Diesel nicht nur stärke als der M135i, selbst das M2 Coupé kann hier in Sachen Motorleistung nicht mithalten. Bis zu 800 Newtonmeter Drehmoment sorgen außerdem dafür, dass die Hinterräder in wirklich jeder Lebenslage genug zu tun haben. Im Idealfall beschleunigt der AC Schnitzer BMW 150d in 4,5 Sekunden auf 100 km/h, der Zwischensprint von 80 auf 180 ist nach 7,9 Sekunden erledigt und man darf davon ausgehen, dass ohne elektronische Limitierung auch eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit möglich wäre.

AC-Schnitzer-BMW-150d-F20-LCI-Triturbo-Diesel-03

Gemessen an der Performance bleibt der optische Auftritt des BMW 1er F21 LCI mit M Sportpaket beinahe zurückhaltend, doch die Komponenten aus Aachen schärfen das Design an vielen Stellen behutsam nach. Die beiden Aufsätze an der Front sorgen gemeinsam mit dem Heckflügel für deutlich weniger Auftrieb an beiden Achsen, auch die Felgen tragen zur elegant-sportlichen Abgrenzung von der Serie bei.

Wer bei seinem BMW 1er doch etwas bodenständiger bleiben will und in der Kompaktklasse nicht unbedingt einen Reihensechszylinder-Diesel mit drei Turboladern benötigt, erhält bei AC Schnitzer natürlich auch Leistungssteigerungen für die üblichen Motoren aus dem 1er-Programm.

Die Tuning-Palette reicht dabei vom auf 154 PS erstarkten 114i bis zum BMW M135i, dessen Reihensechszylinder in Aachen mit Hilfe von Ladeluftkühler und Rennsport-Katalysator auf bis zu 380 PS getrieben wird. Mehr Leistung gibt es auch für alle 1er mit Vierzylinder-Diesel, die Biturbo-Variante des 125d kommt im Anschluss auf stattliche 258 PS.

Find us on Facebook

Tipp senden