BMW 5er G30: Photoshop-Entwurf zeigt F10-Nachfolger

BMW 5er | 6.05.2015 von 10
2017-BMW-5er-G30-TopSpeed-01

Ein neuer Photoshop-Entwurf zum BMW 5er G30 zeigt, worauf wir uns in der Oberklasse freuen dürfen: Die Entwicklung des F10-Nachfolgers findet zwar derzeit noch im Verborgenen …

Ein neuer Photoshop-Entwurf zum BMW 5er G30 zeigt, worauf wir uns in der Oberklasse freuen dürfen: Die Entwicklung des F10-Nachfolgers findet zwar derzeit noch im Verborgenen statt, der neue 5er dürfte sich optisch aber dennoch am BMW 7er G11 orientieren und einige Design-Merkmale des Flaggschiffs in angepasster Form übernehmen.

Die neue Zeichnung zeigt den BMW 5er 2017 mit völlig neuer Front, besonders stechen dabei die wuchtigen Nieren mit direkter Verbindung zu den Scheinwerfern ins Auge. Auch das Innenleben der Scheinwerfer wird sich mit der Neuauflage deutlich ändern, möglicherweise gibt es den neuen 5er bereits ab Werk nur mit Voll-LED-Scheinwerfern – Halogen oder Xenon werden voraussichtlich nicht angeboten. Zusätzliche Licht-Optionen bis hin zum Laser-Scheinwerfer sind allerdings denkbar.

2017-BMW-5er-G30-TopSpeed-01

Genau wie der neue 7er wird auch der BMW 5er G30 auf einen Leichtbau-Materialmix setzen, der das Gewicht um weit über 100 Kilogramm reduziert und auch einige Carbon-Elemente beinhaltet. Die Carbon Core-Technologie mit ihrer Hybrid-Bauweise von CFK-Elementen und hochfesten Stählen wird dabei eine ähnlich wichtige Rolle spielen wie beim intern G11 genannten 7er.

Große Veränderungen stehen auch beim Antriebsstrang auf dem Programm, neues Aushängeschild in Sachen Effizienz wird der BMW 530e mit Plug-in-Hybrid-Antrieb. Daneben wird es natürlich auch konventionell angetriebene Modelle geben. Die Hauptrolle werden verschiedene Leistungsstufen der Vierzylinder-Motoren B47 und B48 spielen, darüber kommen die Reihensechszylinder B57 und B58 zum Einsatz.

Ob es weiterhin ein V8-Modell unterhalb des erstmals mit Allradantrieb xDrive angebotenen BMW M5 F90 geben wird, bleibt abzuwarten. Am anderen Ende der Leistungsspanne sind Dreizylinder-Motoren vorerst nicht geplant, aber auch nicht für den kompletten G30-Lebenszyklus ausgeschlossen.

Vorgestellt wird der BMW 5er G30 nach unseren Informationen in der zweiten Jahreshälfte 2016, der Marktstart könnte jedoch bis Anfang 2017 auf sich warten lassen.

2017-BMW-5er-G30-TopSpeed-02

(Photoshop-Entwürfe: TopSpeed.com)

Find us on Facebook

Tipp senden