Bild-Vergleich: BMW 4er Gran Coupé mit M Paket trifft Audi S5 Sportback

BMW 4er | 2.02.2014 von 14
Bild-Vergleich-BMW-4er-Gran-Coupe-F36-Audi-S5-Sportback-06

Bis zur möglichen Vorstellung eines M Performance Modells hat BMW keinen wirklich passenden Gegner für den Audi S5 Sportback im Programm, aber für den ersten …

Bis zur möglichen Vorstellung eines M Performance Modells hat BMW keinen wirklich passenden Gegner für den Audi S5 Sportback im Programm, aber für den ersten Bild-Vergleich mit dem viertürigen Audi A5 soll uns das BMW 435i Gran Coupé mit M Sportpaket genügen.

Die zumindest vorläufig sportlichste Variante des 4er F36 wird ab Marktstart im Juni 2014 erhältlich sein und könnte manchen Audi-Kunden in Richtung München locken, denn der Ingolstädter ist bereits seit Ende 2009 erhältlich und mittlerweile trotz Facelift doch ein wenig in die Jahre gekommen. Unter der Haube des Audi S5 arbeitet ein V6-Motor mit Kompressor-Aufladung, der 333 PS per quattro-Antrieb an alle vier Räder verteilt.

Bild-Vergleich-BMW-4er-Gran-Coupe-F36-Audi-S5-Sportback-03

Bei den Abmessungen liegen das BMW 4er Gran Coupé und der Audi A5 Sportback trotz bis auf einen Millimeter identischem Radstand einige Zentimeter auseinander, wobei der Ingolstädter den Münchner um acht Zentimeter überragt – längeren Überhängen an Front und Heck sei Dank. Gleichzeitig ist der Audi A5 Sportback knapp drei Zentimeter breiter und zwei Millimeter höher als das 4er Gran Coupé.

Mit einem EU-Gewicht von 1.650 Kilogramm bleibt das BMW 435i Gran Coupé mit Hinterradantrieb und manuellem Getriebe volle 170 Kilogramm unterhalb des nur mit Allradantrieb und Automatik erhältlichen Audi S5 Sportback. Während der noch 2014 folgende Allradantrieb xDrive mit rund 70 Kilogramm zu Buche schlägt, verursacht die Achtgang-Sportautomatik des BMW nur zehn Kilogramm zusätzliches Gewicht.

Mit Hinterradantrieb und Achtgang-Sportautomatik beschleunigt der BMW 435i F36 in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der allradgetriebene Audi ist eine Zehntelsekunde schneller. Fahrleistungen für das BMW 435i xDrive Gran Coupé liegen derzeit noch nicht vor. Bei Verbrauch und CO2-Emissionen liegt der deutlich jüngere BMW trotz Erfüllung der EU6-Abgasnorm (Audi: EU5) 0,6 Liter beziehungsweise 16 Gramm unter dem Ingolstädter.

Find us on Facebook

Tipp senden