AMI 2012: Fotos zur Weltpremiere des neuen BMW 1er Dreitürer F21

BMW 1er | 4.06.2012 von 32

Relativ unauffällig feiert neben dem BMW 3er Touring F31 und dem BMW M135i auch der neue BMW 1er Dreitürer mit der internen Bezeichnung F21 seine …

Relativ unauffällig feiert neben dem BMW 3er Touring F31 und dem BMW M135i auch der neue BMW 1er Dreitürer mit der internen Bezeichnung F21 seine Weltpremiere auf der AMI Leipzig. Während er am Beispiel des M135i in Estorilblau gewissermaßen in vollem Ornat zu sehen ist, zeigt ein BMW 114i das andere Extrem der Ausstattungsvielfalt innerhalb der 1er-Reihe.

Technisch grenzt sich die zweite Karosserievariante praktisch nicht vom Fünftürer ab und auch optisch beschränken sich die Änderungen weitestgehend auf die Seitenansicht, die von längeren Türen mit rahmenlosen Scheiben, flacherer Dachlinie und dynamischer gestalteten Fensterflächen geprägt ist. Je nach gewählter Rückbank finden im Fond zwei oder drei Personen Platz, der Fokus liegt im Innenraum aber ganz klar auf den beiden vorderen Sitzen.

Die Motorenpalette der 1er-Reihe wird zeitgleich mit der Einführung des Dreitürers um das neue Basismodell BMW 114i erweitert, das von einem 102 PS starken Turbo-Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum angetrieben wird und etwas mehr als elf Sekunden für den Sprint auf 100 km/h benötigt. Außerdem stehen die bereits bekannten Motoren 116i, 125i, 116d, 118d und 125d mit bis zu 218 PS zur Wahl, gegen Ende des Jahres folgt der 118i mit 170 PS.

Im November 2012 erweitert BMW das Angebot der Antriebsstränge in der 1er-Reihe außerdem um den neuen BMW 120d xDrive mit Allradantrieb und dementsprechend verbesserter Traktion. Das vorerst einzige Allrad-Modell ist sowohl als Drei- als auch als Fünftürer bestellbar, weitere xDrive-Varianten werden 2013 folgen.

Wie auch beim BMW 1er Fünftürer fällt die Liste der Sonderausstattungen und Assistenzsysteme sehr umfangreich aus, zur Wahl stehen unter anderem Fernlichtassistent, Parkassistent, Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige, Rückfahrkamera, adaptives Kurvenlicht, Spurverlassenswarnung inklusive Auffahrwarnung, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Internet-Nutzung, Real Time Traffic Information und BMW Apps zum personalisierten Webradio-Empfang sowie zur Nutzung von Facebook und Twitter.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden