BMW M4 2021: Drift-Potenzial im Erlkönig-Video unübersehbar

BMW M4 | 13.07.2020 von 0

Auch unter Unmengen von Tarnung lässt sich nicht verbergen, welches Fahrspaß-Potenzial im neuen BMW M4 2021 steckt. Wie wir seit unserem Interview mit M-Chefentwickler Dirk …

Auch unter Unmengen von Tarnung lässt sich nicht verbergen, welches Fahrspaß-Potenzial im neuen BMW M4 2021 steckt. Wie wir seit unserem Interview mit M-Chefentwickler Dirk Häcker ganz offiziell wissen, wird das intern G82 genannte Sport-Coupé zunächst mit klassischem Hinterradantrieb auf den Markt kommen und verspricht damit puren Fahrspaß in Kombination mit hohem fahrerischen Anspruch. Angesichts von 480 PS im Basis-Modell und sogar 510 PS im neuen BMW M4 Competition liegt auf der Hand, dass geübten Fahrern auch jederzeit genügend Leistung zum kontrollierten Leistungsübersteuern zur Verfügung steht. Wie das aussehen kann, zeigt ein aktuelles Erlkönig-Video von Automotive Mike, das einen Prototypen auf der Nürburgring Nordschleife zeigt.

Wie wir auf dem Sachsenring bereits erleben durften, liegt das fahrdynamische Niveau dabei nochmals spürbar über dem des Vorgängers, was in dieser Vehemenz kaum zu erwarten war. Den größten Schritt konnten die Entwickler dabei im Vorderwagen gehen, der mit enormer Steifigkeit die Grundlage für eine noch leistungsfähigere Vorderachse liefert. So ist es gelungen, dem BMW M4 2021 ein noch besseres Einlenkverhalten und eine noch standhaftere Weigerung zu untersteuern beizubringen – was der Vorgänger schon mit Bravour beherrschte, wird im G82 nochmals auf ein neues Level gehoben.

Wer bei aller Fahrdynamik auch im alpinen Raum nicht auf Ganzjahrestauglichkeit verzichten will, kann den BMW M4 2021 oder spätestens 2022 erstmals auch mit dem Allradantrieb M xDrive bestellen. Während der Hecktriebler sowohl mit manuellem Getriebe als auch mit Achtgang-Automatik und in den Leistungsstufen 480 und 510 PS erhältlich sein wird, gibt es für den Allrad-M4 nur eine Konfiguration: 510 PS und Achtgang-Automatik sind immer mit an Bord und sollen dafür sorgen, dass der Allradler dank überlegener Traktion zumindest aus dem Stand zum bisher schnellsten M4 aller Zeiten wird.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Wie die aktuellen Prototypen akustisch aufgestellt sind und welchen Sound wir vom Biturbo-Reihensechszylinder S58 erwarten dürfen, zeigt unser Sound-Video vom Sachsenring. Zu hören ist dabei “nur” das 480 PS starke Einstiegsmodell, die 30 PS stärkeren Competition-Modelle werden auch akustisch noch eindrucksvoller zur Sache gehen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Erlkönig-Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden