BMW i8: Finale Stückzahlen von Hybrid-Coupé und -Roadster

BMW i8 | 29.06.2020 von 4

Rund sechs Jahre nach dem Marktstart sind vor wenigen Tagen die letzten BMW i8 im Werk Leipzig vom Band gerollt. Endgültig in Stein gemeißelt sind …

Rund sechs Jahre nach dem Marktstart sind vor wenigen Tagen die letzten BMW i8 im Werk Leipzig vom Band gerollt. Endgültig in Stein gemeißelt sind damit auch die finalen Stückzahlen, denn weitere Exemplare werden definitiv nicht folgen. Wie uns auf Nachfrage mitgeteilt wurde, summieren sich die in Leipzig gebauten Flügeltürer auf 20.465 Exemplare, wobei das Coupé erwartungsgemäß die deutlich größere Rolle spielt als der erst deutlich später eingeführte und zudem noch kostspieligere BMW i8 Roadster.

Insgesamt wurden in Leipzig 16.581 BMW i8 Coupé gebaut, bevor die Ära des ersten in Großserie gebauten Plug-in-Hybrids der BMW Group am 11. Juni 2020 mit einem Exemplar in Portimao Blau endete. Begonnen wurde die Produktion Anfang März 2014. Mit 3.884 Einheiten seit Sommer 2018 ist der zweisitzige BMW i8 Roadster noch erheblich exklusiver als das viersitzige Coupé mit seinen beiden – in der Regel nur als Ablage genutzten – Notsitzen im Fond. Als eines von sehr sehr wenigen Fahrzeugen bietet der offene i8 die Möglichkeit zum rein elektrischen Fahren unter freiem Himmel, was die Elektromobilität noch intensiver erlebbar macht.

Während der BMW i8 bis zu seinem Facelift mit 362 PS an den Start ging, gab es ab der Modellpflege im Sommer 2018 eine kleine Leistungssteigerung auf 374 PS. Der BMW i8 Roadster wurde von Anfang an nur in der stärkeren Variante gebaut, wobei eine Verbesserung auf Seiten des Elektromotors für die leicht gesteigerte Systemleistung verantwortlich war. Mit dem Facelift wurde auch der im Mitteltunnel zwischen den Insassen platzierte Lithium-Ionen-Akku an den neuesten Stand der Technik angepasst, wodurch die rein elektrische Reichweite von unter 40 auf über 50 Kilometer anwuchs.

Ein offenes Geheimnis ist, dass sich die insgesamt 20.465 BMW i8 nicht in den Händen von 20.465 Kunden befinden: Viele Besitzer des Plug-in-Hybrid-Flügeltürers waren vom Innovationstreiber aus Leipzig so begeistert, dass sie sich mindestens ein weiteres Exemplar angeschafft haben. Auch die Verfügbarkeit von Coupé und Roadster in der gleichen Garage ist keine Seltenheit. Dass die letzten 18 Exemplare mit ihren Individual-Lackierungen überwiegend für bestehende Mitglieder des internationalen BMW i8 Club gebaut wurden, unterstreicht diese Tatsache eindrucksvoll.

BMW i8: Stückzahlen im Überblick

BMW i8 Coupé: 16.581 Einheiten
BMW i8 Roadster: 3.884 Einheiten
Summe der BMW i8 Produktion: 20.465 Einheiten

Find us on Facebook

Tipp senden