BMW M5 Facelift 2020: Erlkönig-Video zeigt M5 CS am Ring

BMW M5, Erlkönige | 15.05.2020 von 0

Der nahende Sommer bringt nicht nur ein großes Update für den 5er, auch das BMW M5 Facelift 2020 steht vor der Tür. Der BMW M5 …

Der nahende Sommer bringt nicht nur ein großes Update für den 5er, auch das BMW M5 Facelift 2020 steht vor der Tür. Der BMW M5 F90 LCI teilt sich nicht nur die neu gestalteten Scheinwerfer und Rückleuchten mit dem 5er Facelift 2020, die angepasste Form der Frontscheinwerfer und Nieren wird auch eine gewisse Veränderung des Frontschürzen-Designs mit sich bringen. Als besonderes Sahnehäubchen kündigt sich derzeit mit Vollgas der BMW M5 CS an, der nach unseren Informationen aber nicht direkt zum Facelift erhältlich sein wird und noch ein paar weitere Monate auf sich warten lässt.

Wenn er dann allerdings auf den Markt stürmt, verspricht er beeindruckende Performance und den einen oder anderen Superlativ. Genau wie andere CS-Modelle aus Garching basiert auch der BMW M5 CS auf dem bereits extrem performanten Competition-Modell, das er in allen relevanten Disziplinen übertrumpfen soll. Dafür drehen die Entwickler nicht nur an allen Stellschrauben, sondern offenbar auch viele Runden über die Nürburgring Nordschleife.

Ein aktuelles Erlkönig-Video von Automotive Mike zeigt uns in einigen Einstellungen den BMW M5 CS in der Grünen Hölle, in anderen Szenen ist das BMW M5 Facelift 2020 ohne die auffälligen CS-Elemente zu sehen. Vor allem der zusätzliche Aufsatz für die Frontschürze und die erheblich größere Spoiler-Lippe am Heck machen den M5 CS mit dem Kennzeichen M EI 1658 trotz Tarnung gut erkennbar. Natürlich erhalten wir im Video auch einen ersten Eindruck vom Sound des Über-F90, der natürlich eine andere Abgasanlage als die übrigen M5-Modelle tragen wird.

Wie schon auf den jüngsten Erlkönig-Fotos können wir erneut die goldenen Bremssättel der BMW M Carbon-Keramik-Bremsanlage erkennen, die durchaus zur Serienausstattung des M5 CS gehören könnte. Gemeinsam könnten Bremsen und Felgen für eine spürbare Reduzierung der ungefederten Massen sorgen und den höheren Agilitäts-Anspruch des CS-Modells unterstreichen. Weitere Maßnahmen zur Performance-Steigerung betreffen das Fahrwerk, die Software für alle Fahrdynamik-relevanten Systeme, die Aerodynamik und natürlich die Motorleistung: Die 625 PS des M5 Competition wird das neue Topmodell in jedem Fall überbieten.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden