BMW 2er Gran Coupé: Schwarz plus Schwarz macht Schwarz

BMW 2er | 30.01.2020 von 0

In einer komplett schwarzen Konfiguration präsentiert sich das BMW 2er Gran Coupé auf der Montreal Auto Show 2020. In Kanada haben sich die Verantwortlichen dafür …

In einer komplett schwarzen Konfiguration präsentiert sich das BMW 2er Gran Coupé auf der Montreal Auto Show 2020. In Kanada haben sich die Verantwortlichen dafür entschieden, das aktuelle Topmodell M235i nicht nur mit einer schwarzen Lackierung auszustellen, sondern diese auch noch mit der erweiterten Shadow Line zu kombinieren. Letztere gibt es im Fall des BMW 2er Gran Coupé F44 derzeit nur als Bestandteil des M Performance Pakets für den M235i.

Das Ergebnis ist vor allem eines: Schwarz. Nieren, Außenspiegel, Lufteinlässe, Endrohre und Heckspoiler sind in Schwarz gehalten, die bei den M Performance Modellen üblichen Details in Cerium Grey entfallen. Perfekt abgerundet wird der Look des in Saphirschwarz lackierten BMW M235i Gran Coupé von den 19 Zoll großen Leichtmetallrädern Doppelspeiche 552 M Bicolor, die neben glänzenden Flächen auch einige schwarze Flächen aufweisen.

Das bisher schwärzeste BMW 2er Gran Coupé setzt lediglich im Innenraum auf Farbe, legt dort aber gleich jede Zurückhaltung ab: Mit der perforierten Lederausstattung Dakota in Magmarot geht die Konfiguration in die Vollen und betont den coolen Look der optionalen M Sportsitze.

Dank minimal reduziertem Gewicht und einer Overboost-Funktion für den Turbo-Vierzylinder bringt das M Performance Paket für das BMW M235i Gran Coupé nicht nur einige schwarze Akzente, sondern auch einen messbaren Vorteil beim Sprint von 0 auf 100: Während das viertürige Kompakt-Coupé mit 306 PS üblicherweise eine Werksangabe von 4,9 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 hat, sinkt der Wert mit Performance-Paket auf 4,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird immer elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Die Preise für das BMW M235i Gran Coupé beginnen in Deutschland bei 51.900 Euro, das M Performance Paket erhöht den Preis um mindestens 1.500 Euro: In Verbindung mit den gezeigten 19-Zöllern werden weitere 650 Euro fällig, wer stattdessen auf 18-Zöller mit ausgewiesener Sportbereifung setzt zahlt weitere 300 Euro mehr.

Facebook

By loading the post, you agree to Facebook's privacy policy.
Learn more

Load post

(Fotos: BMW Kanada)

Find us on Facebook

Tipp senden