Safest Car 2020: Assistenten des BMW 3er G20 ohne Schwächen

BMW 3er | 20.01.2020 von 0

Die Assistenzsysteme des BMW 3er G20 haben sich im direkten Vergleich gegen das Tesla Model 3 und den Mercedes CLA durchgesetzt. Für den britischen What …

Die Assistenzsysteme des BMW 3er G20 haben sich im direkten Vergleich gegen das Tesla Model 3 und den Mercedes CLA durchgesetzt. Für den britischen What Car? Safety Award 2020 mussten drei Fahrzeuge mit jeweils 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest gegeneinander antreten und auf einer Teststrecke beweisen, wie gut ihre Assistenzsysteme auf verschiedene Gefahren reagieren – oder auch nicht.

Unterstützt wurde What Car? dabei von den Unfall- und Sicherheits-Experten von Thatcham Research, die sich auf die Bewertung von Assistenzsystemen zur Unfall-Vermeidung spezialisiert haben. Im Video sehen wir unter anderem, wie der automatische Notbremsassistent des BMW 3er G20 und die Systeme der anderen Fahrzeuge auf langsam fahrende Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer reagieren.

Weil niemand weiß, in welche Gefahrensituation er tatsächlich einmal kommt und in welcher Form er dann auf die Unterstützung durch Assistenzsysteme angewiesen ist, ist die Bewertung anhand einzelner Kriterien und Szenarios schwierig: Entscheidend ist, dass die Systeme eines Fahrzeugs in allen getesteten Szenarien überzeugen und sich in keinem Szenario eine größere Schwäche erlauben.

Mit dem Tesla Model 3 und dem aktuellen Mercedes CLA trifft der BMW 3er G20 auf harte Konkurrenz, die ebenfalls schon viel Lob für ihre Sicherheitssysteme eingesammelt hat. Für Matthew Avery von Thatcham Research gibt es am Ende dennoch keinen Zweifel am würdigen Sieger: “Ich glaube es muss der BMW 3er sein. Er ist so ein guter Allrounder. Er ragt in keinem Gebiet heraus, aber er zählt in jeder einzelnen Prüfung zu den Besten.”

Dennoch ist klar, dass es im Bereich der Sicherheitssysteme keinen klassischen Wettstreit zwischen den Autobauern gibt: Ausnahmslos alle Hersteller sind daran interessiert, den Straßenverkehr in seiner Gesamtheit immer sicherer zu machen und dabei alle Verkehrsteilnehmer immer besser zu schützen. Konkurrenz belebt dabei das Geschäft und spornt zu immer neuen Höchstleistungen an, wovon letztlich alle Marktteilnehmer profitieren. Oder wie es Christoph Grote, Senior Vice President Electronics BMW Group, kürzlich auf der CES sagte: “Bei Verkehrssicherheit gibt es keine Wettbewerber, nur Partner.”

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden