BMW 225xe Active Tourer 2019: Plug-in-Hybrid schafft nun 57 km

BMW 2er Tourer | 9.08.2019 von 0

Genau wie der 530e erhält auch der BMW 225xe Active Tourer 2019 ein Akku-Update, das dem Plug-in-Hybrid zu deutlich mehr Reichweite verhilft. Im Vergleich zum …

Genau wie der 530e erhält auch der BMW 225xe Active Tourer 2019 ein Akku-Update, das dem Plug-in-Hybrid zu deutlich mehr Reichweite verhilft. Im Vergleich zum ursprünglichen 225xe steigt die elektrische Reichweite um über 25 Prozent auf 55 bis 57 Kilometer gemäß NEFZ, im realistischeren und daher anspruchsvolleren WLTP-Zyklus schafft der neue BMW 225xe kaum schlechtere 50 bis 53 Kilometer. Die Brutto-Kapazität des Lithium-Ionen-Akkus steigt dank modernster Technik von 7,7 auf 10,0 kWh, obwohl der Platzbedarf unverändert ist.

Mit der höheren Reichweite sinken auch die CO2-Emissionen und die Normverbrauchs-Angaben um jeweils rund 15 Prozent, diese sind im Fall eines Plug-in-Hybriden aber stets besonders schwer einzuschätzen – je nach Fahrprofil und tatsächlicher Nutzung des elektrischen Antriebs sind extrem unterschiedliche Verbrauchswerte machbar. Laut NEFZ liegt der Verbrauch nun zwischen 1,9 und 2,1 Liter, im WLTP sind es sogar 1,7 bis 1,9 Liter auf 100 Kilometer.

Wie bisher wird der BMW 225xe Active Tourer von einem Dreizylinder-Benziner an der Vorderachse und einem Elektromotor an der Hinterachse angetrieben. Während der Verbrenner 136 PS leistet, steuert der E-Motor 65 kW oder 88 PS bei. Die Systemleistung von 224 PS macht den 225xe zu einem der stärksten Active Tourer und genügt, um in 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h dürfte den meisten Kunden weniger wichtig sein, bis zu 131 km/h können auch ohne den Verbrenner gefahren werden.

Dem doppelten Antriebsstrang zum Trotz bietet der BMW 225xe Active Tourer das gleiche Primär-Kofferraumvolumen wie die konventionell angetriebenen Modelle. 400 Liter Stauraum und eine serienmäßig im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückbank machen den Van uneingeschränkt Alltagstauglich, bei umgeklappter Rückbank steigt das Kofferraumvolumen sogar auf 1.350 Liter.

Find us on Facebook

Tipp senden