BMW X6 2019: G06-Preise ab 75.500 Euro, erste xLine-Fotos

BMW X6 | 3.07.2019 von 0

Mit der Preisliste zum neuen BMW X6 2019 gibt es neben den Preisen auch erste Fotos von den regulären Modellen unterhalb der M Performance Automobile, …

Mit der Preisliste zum neuen BMW X6 2019 gibt es neben den Preisen auch erste Fotos von den regulären Modellen unterhalb der M Performance Automobile, die auf den offiziellen Pressefotos im Mittelpunkt standen. Die Preise beginnen bei 75.500 Euro für den neuen BMW X6 xDrive30d, der Einstiegs-Benziner X6 xDrive ist mit einem Grundpreis von 77.000 Euro trotz einem deutlichen Leistungsplus von 75 PS kaum teurer.

Deutlich tiefer müssen die Kunden der M Performance Modelle in die Tasche greifen: Bei Grundpreisen von 96.600 Euro für den X6 M50d und 99.000 Euro für den 130 PS stärkeren X6 M50i dürften nur wenige Exemplare für einen fünfstelligen Betrag den Besitzer wechseln. Neben der stärkeren Motoren spricht natürlich auch die üppigere Ausstattung für die Topmodelle, denn hier sind unter anderem 21-Zoll-Felgen, die Lederausstattung Vernasca und das M Sportdifferenzial im Grundpreis enthalten.

Schon die Serienausstattung umfasst unter anderem 19 Zoll große Leichtmetallräder, Sportsitze mit Sitzheizung vorn, 2,5-Zonen-Klimaautomatik, adaptive LED-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent, PDC vorn und hinten, das BMW Live Cockpit Professional mit zwei 12,3 Zoll großen Displays und Gestiksteuerung sowie eine Vielzahl von Assistenzsystemen.

Für einen etwas rustikaleren Auftritt empfiehlt sich der BMW X6 G06 mit xLine-Paket, den wir auf den ersten Fotos in Flamencorot Brillanteffekt sehen. Zur 2.300 Euro teuren xLine, die nur für X6 xDrive30d und xDrive40i erhältlich ist, zählen unter anderem 20-Zoll-Felgen und einige xLine-spezifische Exterieur-Umfänge in satiniertem Aluminium.

Eine sportliche Option für X6 xDrive30d und xDrive40i stellt das M Sport-Paket dar. Es kostet 5.200 Euro und beinhaltet das M Aerodynamikpaket mit sportlich gezeichneten Schürzen an Front und Heck, passenden Seitenschwellern und 20-Zoll-M-Felgen. Außerdem zählen unter anderem M Sportbremse, M Sportabgasanlage, das adaptive M Fahrwerk und das M Lederlenkrad zum Paketumfang.

Die vielleicht umstrittenste Sonderausstattung ist die beleuchtete BMW-Niere, die unter dem Namen “Iconic Glow” in der Preisliste steht und unabhängig von der Motorisierung 500 Euro Aufpreis kostet. Die Doppelniere wird im Normalfall nur beim Öffnen und Schließen des Fahrzeugs beleuchtet, darf aber auch während der Fahrt betrieben werden. Auf Knopfdruck kann die Beleuchtung natürlich auch deaktiviert werden, falls der Fahrer etwas weniger auffällig unterwegs sein möchte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden