Dähler BMW Z4 M40i Tuning: G29 mit 408 PS und 620 Nm

BMW Z4 | 10.05.2019 von 1

Dähler zeigt sich mal wieder von der schnellen Seite und präsentiert wenige Wochen nach dem Marktstart die ersten Tuning-Teile für den BMW Z4 M40i. Der …

Dähler zeigt sich mal wieder von der schnellen Seite und präsentiert wenige Wochen nach dem Marktstart die ersten Tuning-Teile für den BMW Z4 M40i. Der neue Roadster mit der internen Bezeichnung G29 kam erst im März 2019 auf den Markt und ist mit 340 PS in der Lage, die Nürburgring Nordschleife in unter 8 Minuten zu absolvieren – aber bei Dähler ist man dennoch sicher, dass die serienmäßige Performance einigen Kunden nicht genügt.

Im Fokus des neuen BMW Z4 M40i made by Dähler steht eine Leistungssteigerung für den Reihensechszylinder im Bug des Zweisitzers: 408 PS und bis zu 620 Newtonmeter Drehmoment versprechen in jeder Lebenslage noch stärkere Beschleunigung. Passend dazu bietet Dähler auch eine Aufhebung der elektronischen Vmax-Begrenzung an, was dem Z4 G29 Höchstgeschwindigkeiten weit über 250 km/h erlaubt.

Damit sich neben den Fahrleistungen auch der Sound verbessert, hat Dähler eine Sport-Abgasanlage entwickelt. Wie das unten eingebettete Video zeigt, klingt der BMW Z4 M40i damit noch selbstbewusster.

Für zusätzlichen Anpressdruck an der Vorderachse und eine weiter verschärfte Optik bietet Dähler außerdem einen Frontsplitter an, der auf die serienmäßige Schürze gesetzt werden kann. Wenn die dadurch größer gewordene optische Nähe zum Asphalt noch nicht genügt, gibt es auch eine Tieferlegung. So kommen auch die 21-Zoll-Schmiederäder noch besser zur Geltung.

Schon bald will Dähler weitere Ergänzungen in das Tuning-Programm für die dritte Z4-Generation aufnehmen. Geplant sind ein Sportfahrwerk, ein hochwertiges Glas-Windschott und 20 Zoll Schmiederäder.

(Fotos: Dähler Competition)

One response to “Dähler BMW Z4 M40i Tuning: G29 mit 408 PS und 620 Nm”

  1. […] This Article is originally crawled from a non-English publicly available blog site article and then it translates into English language and automatically adds [source_link] right below this message to protect and give credits to its copyright owner. however, If the copyright owner believes MechCrunch has taken credit or violated his/her copyrights please follow this procedure. Source link […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden