Uli Hoeneß: Zahlen zum BMW-Bayern-Sponsoring völlig falsch

Sonstiges | 11.03.2019 von 5

Die neue Partnerschaft des FC Bayern München mit BMW war am Wochenende eines der großen Gesprächsthemen der Bundesliga. Am Rande des überzeugenden 6:0 gegen den …

Die neue Partnerschaft des FC Bayern München mit BMW war am Wochenende eines der großen Gesprächsthemen der Bundesliga. Am Rande des überzeugenden 6:0 gegen den VfL Wolfsburg, der den Bayern die Tabellenführung brachte, äußerte sich auch Präsident Uli Hoeneß zum Sponsoring-Deal der beiden Münchner Aushängeschilder.

Hoeneß bestätigte dabei den wichtigsten Fakt, dementierte aber viele andere Eckpunkte: Ja, es gibt eine Vereinbarung, die BMW Group wird der neue Automobil-Partner und damit ein wichtiger Sponsor des FC Bayern München. Aber die kolportierten Summen von bis zu 800 Millionen Euro “stimmen hinten und vorne nicht”.

Ganz ähnlich klingt auch ein kurzes Statement eines BMW-Sprechers, der im Handelsblatt zitiert wird: “Der FC Bayern und die BMW Group sind beides Global Player mit starken Wurzeln in Bayern. Wir befinden uns in Gesprächen hinsichtlich einer strategischen Partnerschaft mit dem FC Bayern München. Es ist aber noch zu früh, um über Details zu sprechen. Nur so viel: Die in den Medien kolportierten Größenordnungen und Summen entsprechen nicht der Realität.”

Wann genau BMW Audi auch offiziell ablösen wird, steht weiter in den Sternen und wird maßgeblich von den Ingolstädtern beeinflusst. Der aktuelle Sponsoring-Vertrag läuft noch bis 2025, ein früherer Einstieg von BMW wäre nur mit Zustimmung von Audi möglich. Für die Basketball-Abteilung des FC Bayern München sieht es anders aus, hier gibt es mit dem 1. Juli 2019 bereits einen festen Termin.

(Fotos: Audi)

5 responses to “Uli Hoeneß: Zahlen zum BMW-Bayern-Sponsoring völlig falsch”

  1. […] This Article is originally crawled from a non-English publicly available blog site article and then it translates into English language and automatically adds [source_link] right below this message to protect and give credits to its copyright owner. however, If the copyright owner believes MechCrunch has taken credit or violated his/her copyrights please follow this procedure. Source link […]

  2. […] () { bsaProContainer.fadeOut(); }, number_hide_ads * 1000); } })(jQuery); [Source: Bimmertoday] (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden