Abschied vom BMW V8-Motor: Emotionales Video von Morgan

Sonstiges | 21.12.2018 von 1

Wer Freude am Fahren besonders puristisch erleben möchte, informiert sich früher oder später über Morgan Motors. Die britische Traditionsmarke wurde 1909 gegründet und hat es …

Wer Freude am Fahren besonders puristisch erleben möchte, informiert sich früher oder später über Morgan Motors. Die britische Traditionsmarke wurde 1909 gegründet und hat es seit über 100 Jahren nie auf große Stückzahlen abgesehen, aber immer auf großen Fahrspaß. Heute werden rund 1.000 Morgan pro Jahr gebaut, wobei Deutschland nach der englischen Heimat der zweitgrößte Markt ist.

Im aktuellen Jahrtausend ist der Erfolg von Morgan auch eng mit BMW verbunden, denn die V8-Motoren der Modelle Aero 8 und Plus 8 stammen nicht zufällig aus München. Zum Einsatz kommt der 367 PS starke V8-Saugmotor N62, der von BMW unter anderem im 550i der Generation E60 verbaut wurde. Im leichten Umfeld der Morgan Zweisitzer kann sich der Achtzylinder auf einzigartige Art und Weise entfalten und für ein unvergleichliches Fahrerlebnis sorgen.

Da BMW die Produktion des inzwischen ziemlich in die Jahre gekommenen Motors nun endgültig eingestellt hat, endet auch für Morgan die Ära der V8-Modelle. Die Engländer verabschieden sich nun in einem emotionalen Video vom Achtzylinder, nutzen die Gelegenheit aber auch für einen Blick nach vorn.

Zwar ist noch nicht bekannt, auf welche Triebwerke Morgan bei zukünftigen Modellen setzen wird, aber ganz am Ende des Videos erhalten wir zumindest eine kleine Kostprobe vom Sound. Auch wenn die Einschätzung anhand des kurzen Sound-Ausschnitts schwierig ist, könnte man mit etwas gutem Willen durchaus einen aktuellen BMW Reihensechszylinder-Motor erkennen. Klarheit könnte Morgan auf dem Genfer Autosalon 2019 liefern – vielleicht gibt es dann den nächsten britischen Traditions-Sportwagen mit BMW-Triebwerk.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Fotos: Morgan / Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

One response to “Abschied vom BMW V8-Motor: Emotionales Video von Morgan”

  1. Fantanyl says:

    WTF?? Plus 8 ist DER Morgan schlechthin. Der Sound am Ende kann doch wohl wenig mehr als ein Markerting-Gag sein?!

    Ist zwar nur bedingt sinnvoll, das Eschenholzchassis mit noch mehr Leistung zu beaufschlagen, aber MB und Chevi bauen doch weiterhin recht passable V8-Sauger…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden