Paris 2018: BMW 3er G20 mit M Sport-Paket in Mineralweiß

BMW 3er | 4.10.2018 von 7

Zu den Bestsellern der neuen BMW 3er-Reihe G20 wird zumindest in Europa auch der BMW 320d xDrive gehören. Der effiziente Vierzylinder-Biturbo-Diesel ist zunächst die einzige …

Zu den Bestsellern der neuen BMW 3er-Reihe G20 wird zumindest in Europa auch der BMW 320d xDrive gehören. Der effiziente Vierzylinder-Biturbo-Diesel ist zunächst die einzige 3er-Variante mit Allradantrieb, schon im Sommer 2019 kommt in Form des M340i aber mindestens ein zusätzliches Modell mit vier angetriebenen Rädern. Zur Premiere auf dem Autosalon Paris 2018 präsentiert sich der BMW 320d xDrive mit M Sport-Paket und Lackierung in Mineralweiß Metallic.

Im Vergleich zum ebenfalls in Paris gezeigten 320d mit Sport Line und Hinterradantrieb ist das Design des M-Pakets deutlich aggressiver und dynamischer. Die Lufteinlässe an der Front sind größer, die Aerodynamik-Elemente der Frontschürze sichtbarer, die Seitenschweller konturierter und die Heckschürze mit dunkel abgesetztem Diffusor-Element ebenfalls noch markanter. Auch die 19 Zoll großen Leichtmetallräder im Design Doppelspeiche 791 M Bicolor sind exklusiv dem M Sportpaket vorbehalten.

Zum sportlichen Auftritt des BMW 320d xDrive trägt auch der Umstand bei, dass bei der neuen Generation G20 alle Motoren mit jeweils einem Endrohr links und rechts ausgerüstet werden. Auch wenn eine ähnliche Logik bereits von anderen Baureihen bekannt ist, vermittelt der Anblick von zwei weit auseinander liegenden Endrohren bei langjährigen BMW-Kennern noch immer den Eindruck einer überlegenen Motorisierung.

Als BMW 320d xDrive kommt der 3er G20 auf ein DIN-Leergewicht von 1.540 Kilogramm, damit ist er 85 kg schwerer als der heckgetriebene 320d mit Achtgang-Automatik. Während die Kunden beim Hecktriebler zwischen Handschalter und Automatik wählen dürfen, ist beim Allrad-Modell immer die Achtgang-Automatik an Bord. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der 320d xDrive in 6,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 233 km/h.

Die Preise für den Allrad-Diesel beginnen in Deutschland bei 45.100 Euro, ein hochwertig ausgestattetes Exemplar wie das Fahrzeug auf unseren Fotos ist aber erheblich teurer. Allein durch das M Sportpaket klettert der Preis auf 51.000 Euro, hinzu kommen einige weitere teure Optionen wie das Innovationspaket inklusive Head-up-Display und Laserlicht, das BMW Live Cockpit Professional und der Driving Assistant Professional mit zahlreichen Assistenzsystemen.

7 responses to “Paris 2018: BMW 3er G20 mit M Sport-Paket in Mineralweiß”

  1. Hans says:

    Hallo, vor ein paar Jahren hatte ich gelesen, dass demnächst eine neue 4 Zylinder Diesel Generation an den Start geht. Diese hätte dann Alle (18d, 20d, 25d) eine Doppelturboaufladung wie bisher nur der 25d. Wurde die Generation verschoben, oder ist das hier schon die Neue? Danke für Antworten.

    • Benny says:

      Diese Motoren sind bereits seit einigen Monaten im Einsatz, z.B. auch im 1er, X1 und X2. Auch der neue 3er G20 hat die B47-Variante mit Biturbo-Aufladung in allen Leistungsstufen.

      • DerOssi says:

        Danke für die Info… schade ist nur, dass das wahrscheinlich nur der Effizienz zu Gute kommt/kommen sollte… so ein 320d mit 450Nm zum Beispiel hätte ich mir gewünscht, oder eben die “angekündigten” 204PS… im A6 arbeitet übrigens jetzt der “große” 2.0Tdi mit 204 PS… Audi hat´s durchgezogen…

  2. Fabi says:

    Ich muss sagen auf den Live-Bildern sieht er wesentlich besser aus. Auf den offiziellen Pressefotos sahen die Sicken und Lichtkanten total übertrieben aus. Langsam gefällt er mir richtig gut…..

  3. DropsInc. says:

    Das Heck inklusive Leuchten, erinnern a bissl an den neuen A6. Aber lustigerweise ähneln sich mittlerweile diverse Fahrzeuge. Das gibt’s endlose Beispiele. Gerade das durchgezogene Leuchtenband seitens Porsche, finden auch andere Designer geil. Front a bissl like Peugeot… finds dennoch nicht schlimm, hier geht’s wohl eher um den Weltweiten/Geschmack…wertig sieht der 3er allemal aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden