BTCC 2018: Titel-Hattrick für BMW und Colin Turkington

Motorsport | 1.10.2018 von 0

Colin Turkington und BMW dürfen sich über alle drei Titel in der britischen Tourenwagen-Meisterschaft BTCC 2018 freuen. Am Steuer seines BMW 125i M Sport war …

Colin Turkington und BMW dürfen sich über alle drei Titel in der britischen Tourenwagen-Meisterschaft BTCC 2018 freuen. Am Steuer seines BMW 125i M Sport war Colin Turkington der nach Punkten klar erfolgreichste Fahrer der Saison, was er vor allem seiner Konstanz zu verdanken hatte: Obwohl er nur ein einziges von 30 Rennen gewinnen konnte, sammelte niemand mehr Punkte.

Statt zu gewinnen und dabei vielleicht zu viel zu riskieren, holte sich Turkington lieber ein Podium nach dem anderen und sammelte so fleißig Punkte. Insgesamt fuhr er in den ersten 27 Rennen 11 Mal auf das Podium und konnte daher mit einem souveränen 34-Punkte-Vorsprung in das finale Wochenende in Brands Hatch gehen. Hier konnte Turkington zwar keine Top-Platzierung einfahren, das war nach der starken Vorarbeit in den Rennen zuvor aber auch nicht mehr nötig.

Die große Ausgeglichenheit der Rennserie, die praktisch keine Seriensieger kennt, liegt vor allem an der scharfen Gewichts-Balance. Sobald ein Fahrer erfolgreich ist, wird er mit Zusatz-Gewicht eingebremst und so sehr effektiv daran gehindert, weitere Erfolge zu feiern. Gleichzeitig wird es den Verfolgern leichter gemacht, ihrerseits gute Resultate einzufahren. Im Qualifying und im ersten Rennen musste Colin Turkington mit 57 Kilogramm Zusatz-Gewicht starten, damit hatte er 18 Kilogramm mehr an Bord als sein schärfster Verfolger Tom Ingram.

Nach drei Rennen in Brands Hatch war der 34-Punkte-Vorsprung zwar auf 12 Punkte geschrumpft, Turkington stand aber bereits vor dem letzten Rennen als neuer Meister der BTCC fest. Für Turkington war es bereits der dritte Fahrertitel in der hart umkämpften britischen Tourenwagen-Serie.

Weiteren Grund zur Freude liefert ein Blick in die Hersteller-Wertung, denn auch hier konnte BMW mit 830 Punkten einen klaren Sieg feiern und sich gegen Honda, Vauxhall und Subaru durchsetzen. Komplettiert wird der Titel-Hattrick vom Triumph in der Teamwertung, den das Team BMW mit Colin Turkington und Ricky Collard einfahren konnte.

(Fotos: BTCC / BMW)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden