FF Retrofittings baut BMW M3 GTS mit Original-Teilen auf

BMW M3 | 23.05.2018 von 0

Wenn es BMW nicht macht, macht es FF Retrofittings eben selbst: Vorhang auf für den weltweit einzigartigen BMW M3 GTS mit 510 PS aus Werneck!

Für alle Liebhaber starker Limousinen ist es ein Jammer, dass sich die M GmbH nie zum Bau eines BMW M3 GTS durchringen konnte. Obwohl die Technik vorhanden ist, blieb das M4 GTS Coupé die einzige ab Werk erhältliche F8x-Variante, die konsequent auf den Rennstrecken-Einsatz optimiert wurde. Die Lösung für alle, die bisher vergeblich auf einen BMW M3 GTS gewartet haben, kommt nun von FF Retrofittings. Die Nachrüst-Experten aus Werneck nutzen ihren Zugriff auf das BMW-Teileregal und haben sich mit zahlreichen Original-Teilen so nah wie möglich an einen “echten” M3 GTS herangearbeitet – und das zweitürige Vorbild dabei sogar in manchen Punkten übertroffen.

Schon auf den ersten Blick fallen die vom M4 GTS bekannte Carbon-Motorhaube mit zusätzlichen Entlüftungsöffnungen, der verstellbare Frontsplitter in Acid Orange, der einstellbare Heckflügel und die ebenso exklusiven wie preisintensiven Carbon-Felgen vom Typ 681 M ins Auge, aber damit ist es längst nicht getan. Weitere optische Details wie die in Acid Orange lackierten Bremssättel und einige Komponenten aus dem Programm von BMW M Performance runden das Exterieur gemeinsam mit Blackline-Heckleuchten ab. Dass FF Retrofittings dem bereits 2015 ausgelieferten Basisfahrzeug dabei gleich die aktuellsten Facelift-Scheinwerfer und -Rückleuchten verpasst hat, versteht sich beim Blick auf die Nachrüst-Kompetenz der Firma von selbst.

Doch auch wenn der spektakuläre Auftritt keine Wünsche offen lässt, ist er kaum mehr als der Anfang des Tuning-Projekts: Erheblich wichtiger als die Optik ist bei ernsthaften Sportwagen schon immer die Technik unter dem Blech. Im Fall des BMW M3 GTS von FF Retrofittings blieb daher kaum ein Teil unverändert, denn das Basisfahrzeug wird den Performance-Ansprüchen eines echten GTS in vielen Punkten nicht gerecht.

Um bei einer derart ausgewogenen Basis noch einen spürbaren Effekt auf die Kurvengeschwindigkeiten erleben zu können, ist es mit kleineren Updates nicht getan: Ein individuell abgestimmtes Sachs Performance Gewindefahrwerk mit kombinierter Zug- und Druckstufenverstellung sowie die extrem sportliche Michelin Pilot Sport Cup 2-Bereifung sorgen gemeinsam mit der verbesserten Aerodynamik für eine noch engere Verzahnung mit der Fahrbahn.

An der Vorderachse kommt eine Brembo 6-Kolben-Bremsanlage mit 400 Millimeter großen Scheiben zum Einsatz, wie sie normalerweise im M5 der Generation F10 verbaut wurde. An der Hinterachse genügen dem BMW M3 GTS nach Überzeugung seiner Erbauer die M Performance Sportbremsbeläge und serienmäßige Bremsscheiben, um in jeder Situation genügend Bremskraft aufbringen zu können. Fischer Stahlflex-Leitungen, ATE Bremsflüssigkeit vom Typ 200 Dot4 und die passend zu den Aerodynamik-Elementen in Acid Orange lackierten Bremssättel runden die überarbeitete Bremsanlage ab.

Gekrönt wird der FF Retrofittings M3 von einer Leistungssteigerung, die der Bremsanlage auch am Ende kurzer Geraden genügend Arbeit beschert. Eine Carbon-Ansaugung von Eventuri liefert gemeinsam mit einer Akrapovic Evolution Abgasanlage die Hardware-Voraussetzungen für eine individuelle Kennfeldoptimierung, an deren Ende der Biturbo-Reihensechszylinder S55 beeindruckende 510 PS und ein maximales Drehmoment von 680 Newtonmeter bietet. In Kombination mit einer Vmax-Aufhebung knackt der BMW M3 GTS von FF Retrofittings mühelos die 300 km/h-Marke.

Erleben lässt sich das Resultat des aufwändigen Umbaus im ebenfalls ordentlich nachgeschärften Cockpit. Im Innenraum des BMW M3 GTS stammen unter anderem Lenkrad, Gangwahlschalter, Handbremsgriff und Einstiegsleisten aus dem Programm von BMW M Performance, hinzu kommen umfangreiche Sattlerarbeiten zur individuellen Verkleidung von Dachhimmel, Mittelkonsole sowie Säulen- und Tür-Verkleidungen mit hochwertigem Alcantara. Den Weg zur nächsten Rennstrecke weist das aktuelle BMW Navigationssystem Professional der Generation NBT Evo ID6 auf einem 10,25-Zoll-Display, das von FF Retrofittings in den 2015er M3 integriert wurde.

Das Projekt-Fahrzeug steht nun zum Verkauf und eröffnet allen Fahrern auf der Suche nach einer ganz besonderen Power-Limousine die Chance auf ein Unikat mit überragender Performance: FF Retrofittings verkauft den gezeigten BMW M3 GTS derzeit zum Preis von 74.990 Euro.

(Fotos: Phil Bandow)

Comments are closed.

Find us on Facebook

Tipp senden