BMW M5 F90: Neue Fotos mit Individual-Farbe Rhodonitsilber

BMW M5 | 4.05.2018 von 2

Neue Fotos aus Frankreich zeigen den BMW M5 F90 in der Individual-Lackierung Rhodonitsilber Metallic. Der alternative Silberton kann in Deutschland für 2.300 Euro Aufpreis bestellt …

Neue Fotos aus Frankreich zeigen den BMW M5 F90 in der Individual-Lackierung Rhodonitsilber Metallic. Der alternative Silberton kann in Deutschland für 2.300 Euro Aufpreis bestellt werden und zählt zweifellos zu jenen Farben, die die Performance des BMW M5 F90 nicht an die große Glocke hängen. Auch wenn interessierte Betrachter die Power-Limousine anhand zahlreicher exklusiver Design-Elemente schnell erkennen können, dürften Laien einen BMW M5 F90 bei flüchtiger Betrachtung für einen gewöhnlichen 5er halten.

Die neuen Fotos zeigen den BMW M5 beim französischen Presse-Launch auf der ehemaligen Formel 1-Rennstrecke von Magny-Cours. Neben zahlreichen Fotos aus der Boxengasse sowie mit hohen Kurvengeschwindigkeiten auf der Strecke sind dabei auch einige Drift-Fotos entstanden, die den erlebbaren Fahrspaß am Steuer des BMW M5 F90 besonders gut sichtbar machen. Neben der Lackierung in Rhodonitsilber trägt das gezeigte Fahrzeug die 20 Zoll großen M Leichtmetallräder 706 M Bicolor, die 2.100 Euro Aufpreis kosten.

Im Innenraum trägt der gezeigte M5 die 7.500 Euro teure Vollleder-Ausstattung Merino in Aragonbraun, die Mittellaufbahnen der Sitze setzen einen schwarzen Akzent. Das Oberteil der Instrumententafel und die Türbrüstungen sind mit Leder Walknappa in Schwarz bezogen. Zusätzlich aufgewertet wird das Interieur durch die Interieurleisten Aluminium Carbonstruktur dunkel mit Akzentleiste in Chrom dunkel, die Keramikapplikation für iDrive Controller sowie Audio- und Klima-Bedienelement, den Dachhimmel in Alcantara anthrazit und das Bowers & Wilkins Diamond Surround Soundsystem mit 16 Lautsprechern und 1.400 Watt Systemleistung.

Besonders für den Einsatz auf der Rennstrecke geeignet sind die innen edel eingerichteten Limousinen dank der klanggewaltigen M Sportabgasanlage und der M Carbon-Keramik-Bremsanlage, die neben hoher Standfestigkeit auch ein niedrigeres Gewicht als die Serien-Bremse bietet. Ein weiteres gut erkennbares Detail ist die M Carbon Motorabdeckung, die den Blick unter die Motorhaube gegen 1.200 Euro Aufpreis noch lohnenswerter macht. Abgerundet wird die französische Konfiguration der Presse-Testwagen mit dem Assistenzsystem-Paket Driving Assistant Plus und dem M Driver’s Package samt Vmax-Anhebung auf 305 km/h.

2 responses to “BMW M5 F90: Neue Fotos mit Individual-Farbe Rhodonitsilber”

  1. Gregorij Jerkov says:

    Langweilig.
    Fuer sowas wuerde ich niemals bezahlem.
    Hochstens mein Anwalt, nischt mal der.
    Nein. echt nicht!

  2. Gregorij Jerkov says:

    Ey, Hörma!
    Hab Isch seit Hunderp Jnahrn auch Zeugs Verschwimm lassen.

    Wer oder was kumert sich um mir, verdammp

    ß

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden