Tief glänzend: BMW X2 Tuning von Maxklusiv mit Luftfahrwerk

BMW X2 | 23.03.2018 von 9

BMW X2 Tuning: Maxklusiv zeigt das Lifestyle-SUV direkt zum Marktstart mit Folierung in Chrom und Schwarz, 21 Zoll-Felgen und extremer Tieferlegung.

Pünktlich zur Händlerpremiere des neuen BMW X2 F39 konnte das Autohaus Müller in Buchen Hettingen auch schon das erste Tuning-Exemplar präsentieren. Verantwortlich für den im wahrsten Wortsinne tiefgreifenden Umbau ist die Maxklusiv GmbH, die das Lifestyle-SUV umfangreich überarbeitet hat. Zwei Änderungen stechen dabei sofort ins Auge: Die Lackierung steckt unter einer Voll-Folierung in Schwarz und Chrom – und der hier gezeigte BMW X2 ist extrem tief unterwegs.

Die enorme Tieferlegung ist dank des G-Ride Luftfahrwerks möglich, das die Bodenfreiheit des BMW X2 im Stand auf ein Minimum reduziert. Auf Knopfdruck bringt das Fahrwerk den Tuning-X2 wieder etwas höher und macht den X2 so auch im Alltag fahrtauglich. Die 21 Zoll großen Leichtmetallräder von mbDesign sind mit einem Klarlack überzogen, der sich eng an die Chrom-glänzende Folierung des Fahrzeugs anlehnt.

Die dunkel glänzende Chrom-Folierung wird mit einem schwarzen Dach, schwarzen Nieren und Außenspiegeln sowie kleinen X2-Schriftzügen auf der Heckklappe kombiniert. Endrohr-Blenden aus Carbon und diverse kleinere Lack-Arbeiten runden das BMW X2 Tuning von Maxklusiv ab und komplettieren den definitiv unübersehbaren Look.

Passend zum sportlichen Tuning-Auftritt gibt es derzeit Motoren mit bis zu 231 PS, noch in diesem Jahr wird der BMW X2 M35i mit über 300 PS nachgelegt und die nächste Performance-Stufe zünden. Dass man auch ohne weiteres Warten auf die offizielle Sportversion alle Möglichkeiten für einen extrem extrovertierten Style hat, zeigt das erste Beispiel für BMW X2 Tuning mehr als deutlich:

(Fotos: J.Otto Photography)

9 responses to “Tief glänzend: BMW X2 Tuning von Maxklusiv mit Luftfahrwerk”

  1. Cjkologe . says:

    Ich finde den so hässlich 😀

  2. Daniel says:

    So schaut der X2 wenigstens ansehnlich aus.
    Als schönes Pendant zum Scirocco, der leider ein bisserl zu eng wurde.
    Gefällt mir!

  3. DropsInc. says:

    Tut das Not, dass man die Rinde so tief lescht. Ich dachte das is nen SUV…verkehrte Welt, oder isch bin zu alt für den Mist. Aber ne scheene Farbe hatter…

  4. Dailybimmer says:

    Schaut grimmig daher der Top UKLer namens X2 mit der typischen Bmw Haifisch-Schnauze, oder anders ausgedrückt mit der verkehrten Doppelniere, das förmlich den Asphalt aufzusaugen scheint und von dem ich denke, dass er das Zeug hat ein Hit zu werden. Genau diese Doppelnieren hätte ich mir für den X3 gewüncht, aber wahrscheinlich werden zukünftige Bmw’s Schrittweis darauf umgestellt. Angefangen mit Z4, 8er (M8), X2, 7er, 5er, 2er usw usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden