Genf 2018: Offizielle Bilder zum BMW M8 Gran Coupé Concept

Bevor im kommenden Jahr das Serienfahrzeug gezeigt wird, glänzt das neue BMW M8 Gran Coupé F93 als Design-Concept Car auf dem Genfer Autosalon 2018.

Mit dem viertürigen BMW M8 Gran Coupé Concept feiert auf dem Genfer Autosalon 2018 nicht nur ein Vorbote des stärksten 8er Gran Coupés seine Weltpremiere, auch das Design der zweitürigen M8-Modelle Coupé und Cabrio lässt sich in Teilen erkennen. Die offizielle Vorschau auf den BMW M8 F93 beeindruckt auf den ersten Blick mit enormer Präsenz, die vor allem von der Frontpartie mit ihren riesigen Lufteinlässen, der markanten Niere und den schmal gezeichneten Scheinwerfern ausgeht.

Und was an der Front begonnen wird, setzt sich an der Seite fort: Das BMW M8 Gran Coupé Concept ist kein Understatement-Wolf im brav gezähmten Schafspelz, sondern unübersehbar enorm selbstbewusst. Ein langer Radstand, kurze Überhänge und eine elegante Dachlinie prägen die Seitenansicht, große Air Breather hinter den Vorderrädern und muskulös ausgeformte Flächen in den Türen sprechen die gleiche Sprache wie die markante Frontpartie. Der auch von der Seite klar erkennbare Heckspoiler, der als Entenbürzel in die Kofferraum-Haube integriert ist, ist dabei gewissermaßen das Tüpfelchen auf dem i.

BMW M8 Gran Coupé: Seriennahes Concept für Genf 2018

Wuchtig präsentiert sich auch das Heck des BMW M8 Gran Coupé Concept. Der mächtigerDiffusor auf voller Fahrzeugbreite und die Abgasanlage mit vier beinahe armdicken Endrohren stehen dabei optisch noch im Schatten der großen Luftauslässe, die für eine effiziente Entlüftung der hinteren Radhäuser sorgen und in ähnlicher Form auch im Motorsport zum Einsatz kommen könnten.

Wer die Studie etwas genauer betrachtet, wird schnell ausgesprochen seriennah wirkende Elemente entdecken – angefangen von den Scheinwerfern und Rückleuchten bis hin zur in der Mitte verbundenen Doppelniere. Andere Komponenten, vor allem die Front- und Heckschürze sowie die Außenspiegel, dürften hingegen auf dem Weg in die Serie noch ein wenig entschärft werden. Ein klares Indiz auf die Seitenansicht des BMW 8er Gran Coupé liefern Dachlinie und Fenstergrafik, hier sind auf dem Weg zur Serie keine größeren Veränderungen mehr zu erwarten.

Zur Technik des in Salève Vert lackierten Design-Konzepts äußert sich BMW erwartungsgemäß nicht, stattdessen beinhaltet die Pressemitteilung einen unerwartet präzisen Zeithorizont: Sowohl das 8er Gran Coupé als auch die Serienversion des in Genf projizierten M8 F93 sollen noch 2019 gezeigt werden. Ein Hinweis auf den Termin des Marktstarts findet sich zwar noch nicht, aber spätestens Anfang 2020 werden die viertürigen Flaggschaffe der neuen BMW 8er-Reihe mit Sicherheit bei den Händlern stehen.

Adrian van Hooydonk (Leiter BMW Group Design): “Der BMW 8er wird die neue Spitze in der BMW Palette darstellen und somit das höchste Maß an Sportlichkeit und Eleganz in sich vereinen. Das BMW Concept M8 Gran Coupé gibt einen Ausblick auf die exotischste und faszinierendste Variante des neuen BMW 8er.”

Domagoj Dukec (Leiter Design BMW M und BMW i): “Das BMW Concept M8 Gran Coupé soll aufwühlen, es soll polarisieren – es soll emotional bewegen. Mit dem Fahrzeug wollen wir Menschen erreichen, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind und sich von der Masse abheben wollen. Mit diesem Fahrzeug holt BMW M den Luxus unverkennbar aus der ‚Komfortzone’.”

Find us on Facebook

Tipp senden