IAA 2017: Erster Blick auf die BMW-Neuheiten in Frankfurt

Sonstiges | 11.09.2017 von 13

Bevor wir ab Dienstag mit zahlreichen Fotos live von der IAA 2017 berichten, gibt es schon heute eine erste Vorschau auf die BMW-Neuheiten in Frankfurt. …

Bevor wir ab Dienstag mit zahlreichen Fotos live von der IAA 2017 berichten, gibt es schon heute eine erste Vorschau auf die BMW-Neuheiten in Frankfurt. Unsere Freunde vom BMWMotorShowBlog sind bereits vorab auf der Messe und konnten einige Fotos vom Aufbau, der Anlieferung der Fahrzeuge und zum Teil sogar von den optimal platzierten Autos ohne Abdeckung machen.

Wir erhalten so neue Eindrücke von Messe-Premieren wie dem BMW X7 iPerformance Concept sowie den beiden Studien MINI Electric und MINI John Cooper Works GP, außerdem sind die bereits an der Villa d’Este und in Pebble Beach präsentierten Concept Cars zu BMW 8er Coupé und BMW Z4 Roadster auf den Fotos zu sehen. Während sich das BMW i3 Facelift derzeit noch unter einer Abdeckung versteckt, sehen wir den BMW 6er GT bereits völlig unverhüllt.

Noch etwas Geduld ist auch im Fall von BMW X3 G01 und BMW M8 GTE gefragt, außerdem bleibt die für Dienstag angekündigte Elektro-Limousine weiterhin unbekannt. Die viertürige Fließheck-Limousine mit reinem Elektro-Antrieb soll bereits 2019 in den Handel kommen, einige konkrete Infos zur Technik wird Dr. Harald Krüger auf der morgigen Pressekonferenz verraten.

Wir werden ab morgen nicht nur von dieser Studie, sondern auch von allen übrigen wichtigen BMW-Neuheiten live berichten und zahlreiche Fotos mit allen Details liefern. Neben den bereits erwähnten Modellen befinden sich in den nächsten Tagen auch der neue BMW M5 F90, der Alpina D5 S und die wichtigsten Neuheiten der Wettbewerber in unserem Visier.

13 responses to “IAA 2017: Erster Blick auf die BMW-Neuheiten in Frankfurt”

  1. aloistreichel says:

    Erstes Video von der IAA, mit Präsentation eines autonomen BMW i3 (3:00 min) https://www.youtube.com/watch?v=HyQD9y-mxhw

    • DropsInc. says:

      Was ich extrem geil finde, egal wie man zum i3 steht, ob er gefällt oder nicht. BMW steht zu diesem Fahrzeug. Wahrscheinlich liegt es auch an den hohen Herstellungskosten. Trotzdem wurde er nicht verbannt wie sich manch einer evtl. wünscht. Ich muss zugeben, mein BMW wird der i3 nicht. Aber das Unternehmen steht hinter dem Fahrzeug. Thumbs UP

    • Dailybimmer says:

      Aloiys!

      • Mini-Fan says:

        Jetzt hast Du endlich auch Deinen BMW-Bus –

        namens X7!

        Ist schon komisch: je öfter ich ihn mir anschaue, umso besser gefällt er mir – und zwar die Front!
        Das Heck hingegen sieht aus, als wäre er ein BMW-Sprinter. Oder ein BMW-Tepee. Von der Front her macht er einen auf Rolls-Royce, mit seinem riesigen, senkrechten Kühlergrill und seinen schlitzartigen Scheinwerfern.

        Und was das (noch) verdeckte Heck des i3 anbetrifft: vielleicht gibt’s doch noch einen i3 “in schön” – also mit einem happy-End (oder muß der von hinten aussehen wie ein VW-up?)

        Aber warum muß das Heck des e-Mini einen an den Zoe erinnern??

        Und wieso kommt dieser “i5” nun doch schon in 2019? Noch vor 1 oder 2 Wochen hieß es bei Fröhlich oder Krüger: Der nächste e-BMW kommt nicht vor 2020. Und es wird ein e-X3. Und dieser wird als “i” positioniert.

    • Torsten Windbeutel says:

      19:10 Minuten Video – da scheint die Einschlafquote unausweichlich ?

      Es geht auch deutlich kompakter mit 3:30 Minuten unter dem Motto:

      “Mir hänn Bensin im Blut”

      http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Rheinland-Pfalz/Die-Zündkatzen-aus-Hauenstein-Mir-hänn/SWR-Rheinland-Pfalz/Video-Podcast?bcastId=207880&documentId=37422104

  2. Fagballs says:

    Da würde ich ja glatt mal vorbei schauen, um mir mal einen persönlichen Eindruck zu machen. Das ist schon ein sehr ordentliches Lineup an Neuheiten.

    • DropsInc. says:

      Ich kann mich erinnern, auf der IAA 2015 sah es echt dünn bei BMW aus. Nix neues, alt bekanntes ( was nicht schlimm ist) Trotzdem erwarte ich auf einer Messe irgendwas neues. Diese IAA steht in einem anderen Licht für BMW. Auch wenn es viele Conzept-Cars sind, sind es trotzdem mal wieder aufregende Geschichten, Vorstellungen und Präsentationen.

  3. /// Rick Supertrick says:

    Bin schon total auf die Elektro Limousine gespannt. Hier in München gibt es “Rumours”, dass dort etwas ganz besonderes präsentiert wird.

  4. PHoel says:

    Der X7 ist echt gelungen…

    nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden