BMW Z4 2018: Roadster G29 vor Concept-Debüt in Pebble Beach

BMW Z4 | 28.07.2017 von 15

Die erste offizielle Vorschau auf den neuen BMW Z4 2018 zeigt wenig mehr als einige weiße Striche auf schwarzem Untergrund, aber für die Vorfreude von …

Die erste offizielle Vorschau auf den neuen BMW Z4 2018 zeigt wenig mehr als einige weiße Striche auf schwarzem Untergrund, aber für die Vorfreude von Roadster-Freunden auf Pebble Beach 2017 handelt es sich dennoch um einen Paukenschlag. Schon die stilisierte Silhouette zeigt ein Auto mit überzeugenden Proportionen: Lange Motorhaube, langer Radstand, flache Windschutzscheibe, mittig platzierte Insassen und ein kurzes Heck sollen den neuen BMW Z4 G29 zu einem echten Traum-Roadster machen.

Als seriennahe Vorschau auf die vielleicht wichtigste Fahrspaß-Neuheit des nächsten Jahres wird die BMW Group im Rahmen des Concours d’Elegance Pebble Beach 2017 ein Concept Car präsentieren, das bereits einen konkreten Ausblick auf das Design des späteren Serienfahrzeugs liefert. Die dritte Generation des BMW Z4 wird derzeit in München entwickelt und soll ab Ende 2018 für jede Menge Freude am Fahren unter freiem Himmel sorgen.

Angetrieben wird der Zweisitzer von verschiedenen Motoren mit vier und sechs Zylindern, im Fokus stehen die Baukasten-Triebwerke B48 und B58. Sportliche Fahrer dürfen sich bereits auf den BMW Z4 M40i mit Reihensechszylinder und mindestens 350 PS freuen, darunter werden diverse Vierzylinder zu günstigeren Preisen angeboten.

Die von BMW in München entwickelte Plattform des dritten Z4 wird zeitgleich oder wenig später auch von einem Sportcoupé des Kooperationspartners Toyota genutzt werden. Während es den Japaner mit bayerischer Technik ausschließlich als Coupé geben soll, wird der BMW Z4 G29 nur als Roadster mit Stoffdach in den Handel kommen.

Wie der BMW Z4 Roadster 2018 mit der aktuellen Formensprache aussehen könnte, zeigt ein Photoshop-Entwurf von X-Tomi.Design. Wie nah dieser Entwurf am tatsächlichen Design ist, erfahrne wir spätstens am 17. August bei der Premiere des Concept Cars in Pebble Beach.

15 responses to “BMW Z4 2018: Roadster G29 vor Concept-Debüt in Pebble Beach”

  1. Bricko says:

    Die Silhouette sieht vielversprechend aus , der 17.August möge so schnell wie möglich kommen.

  2. Bomballa840 says:

    Diese Linienführung hat mehr mit dem alten 8er zu tun als wie der neue 8er mit dem alten 8er!
    Sieht echt gut aus!

    • Kommentator says:

      ” .. hat mehr mit dem alten 8er zu tun als wie der neue 8er mit dem alten 8er! ”
      >> ob da mein csi II (Klappscheinwerfer-)Augen machen wird?

  3. Kommentator says:

    2 Türen ? – warum so verschwenderisch ?

    „Gütezeichen BMW“

    „Wussten Sie übrigen schon, dass ein Großstadt-Dackel mehr
    Steuern kostet als …“

    „So ´ne Frechheit!“

    Video dazu:

    http://www.focus.de/auto/videos/100-jahre-bmw-im-video-heisse-schlitten-retro-feeling-und-isetta-dackel-so-kannten-sie-bmw-noch-nicht_id_5340100.html

    100-jahre-bmw-im-video-heisse-schlitten-retro-feeling-und-isetta-dackel-so-kannten-sie-bmw-noch-nicht_id_5340100

    … und im Text eine Chronik von BMW …

    Weitere Filmchen:

    http://www.focus.de/auto/videos/klickdown/klickdown-bmw-2002-turbo-mit-170-ps-und-der-fusshupe-gegen-die-oelkrise_vid_34099.html

    klickdown-bmw-2002-turbo-mit-170-ps-und-der-fusshupe-gegen-die-oelkrise_vid_34099

    http://www.focus.de/auto/elektroauto/bmw-i3-bmw-i3-im-praxistest-nie-wieder-benzin-und-trotzdem-vollgas_id_3570932.html

    bmw-i3-bmw-i3-im-praxistest-nie-wieder-benzin-und-trotzdem-vollgas_id_3570932

    http://www.focus.de/auto/videos/bmw-m2-in-need-for-speed-strassenrennen-mit-dem-m3-killer-m2-coupe_id_5299148.html

    bmw-m2-in-need-for-speed-strassenrennen-mit-dem-m3-killer-m2-coupe_id_5299148

  4. bayern-express says:

    Heck zu lang, Sitzposition zu weit mittig, kein richtiger Z4 mehr. Auch wieder ein Auto, das allen gefallen will. Motor, nunja, wird es ein B58 normalo, dann siehe Satz zuvor. Ich wusste schon, warum ich einen nagelneuen 3.5is in 2015 nochmals gekauft habe.

    • jogster says:

      Sie haben also den neuen Z4 schon gesehen und sind probe gesessen? Respekt!
      Böse Zungen würden aber auch behaupten dass der E89 mit seinem SLK-Blechdeckel schon kein richtiger Z4 mehr war.

    • Mini-Fan says:

      Also der Z4 wäre doch mit einem “B58 normalo” – Großserienmotor hin oder her – mit seinen 340 PS bei einem Leergewicht von 1350 kg sehr ordentlich motorisiert, oder?
      Ich weiß nicht, ob ein Z3 M oder ein M3 Cabrio jemals ein besseres Leistungsgewicht hatte.

      Und wenn dann noch der Preis stimmt, weil er zusammen mit dem Toyota Supra auf ordentliche Stückzahlen kommt: dann ist doch alles bestens!

  5. Dailybimmer says:

    Härteste Gegner für den Bmw Z4 dürften Audi TT und Porsche Cayman werden.

  6. Fagballs says:

    Also die Silhouette sieht schon sehr gut aus, aber für einen Z4 sind die Sitze zu weit vorn und das Heck zu lang. Ich meine, sowas können sie ja bauen, aber dann vielleicht eher als Z5 oder Z6.

  7. quickjohn says:

    Rentiert nicht zu spekulieren – warten wir einfach Pebble-Beach ab.

    Eines trau ich mich allerdings schon zu ‘prophezeien’ – in Längs- und vor allem Querperformance wird der Neue schon einen großen Schritt nach vorne machen. Das nur weil hier ein User meinte er sei mit seinem ‘Hamsterkauf’ des alten 35is so gut bedient ….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden