Best Brands 2017: BMW ist beste deutsche Unternehmens-Marke

News | 24.02.2017 von 20

Im Kampf um die Spitze des Marken-Rankings Best Brands 2017 hat BMW Porsche überholt. Die Münchner fuhren zum dritten Mal nach 2012 und 2014 auf …

Im Kampf um die Spitze des Marken-Rankings Best Brands 2017 hat BMW Porsche überholt. Die Münchner fuhren zum dritten Mal nach 2012 und 2014 auf den Spitzenplatz und konnten dabei neben vielen anderen Unternehmen auch den Sportwagenbauer aus Stuttgart hinter sich lassen. Die schnellen Schwaben kamen im Ranking der Besten Deutschen Unternehmensmarke international auf den zweiten Rang hinter BMW. Beide Marken konnten in den letzten Jahren viele neue Rekorde feiern und erfreuen sich einer äußerst markenverbundenen Kundschaft, die sich nicht selten auch auf emotionaler Ebene mit dem jeweiligen Unternehmen identifiziert.

Für die Rangordnung haben die Macher des Rankings aufwändige Reputationsmessungen in Deutschland und relevanten Exportmärkten wie den USA, China, Brasilien und Frankreichen durchgeführt. Auf dem dritten Rang hinter BMW und Porsche landete in diesem Jahr Adidas, auf den Rängen vier und fünf folgen mit Audi und Daimler weitere Autobauer.

BMW darf sich außerdem über den dritten Rang im Ranking der Best Future Mobility Brand freuen. Hier mussten sich die Münchner nur dem amerikanischen Jung-Unternehmen Tesla und der Smartphone-App Öffi geschlagen geben. Mit DriveNow schafft es außerdem das Carsharing-Angebot von BMW und Sixt in die Top-10 dieser Kategorie.

Hildegard Wortmann (Leitung Marke BMW): “BMW vereint Ästhetik, Dynamik und Innovation zu einem unverwechselbaren Markenkern: Freude am Fahren. Der „Best Brands“ Award zeigt, dass diese emotionale Botschaft bei unseren vielen Fans und Kunden in der ganzen Welt ankommt. Im Namen aller Mitarbeiter der BMW Group möchte ich mich herzlich für diese Begeisterung und das Vertrauen in unsere Marke bedanken. Wir verstehen das als Ansporn, auch weiterhin unser Bestes zu geben.”

Best Brands ist eine gemeinsame Veranstaltung von Serviceplan, GfK, ProSiebenSat.1 Media, Markenverband, WirtschaftsWoche, DIE ZEIT und Ströer.

20 responses to “Best Brands 2017: BMW ist beste deutsche Unternehmens-Marke”

  1. simons700 says:

    Eigenartiges Ranking.
    Wo ist z.b. Uber bei Mobility?

    • Mini-Fan says:

      Ist ‘Über’ eine Marke?

      Und falls ja:
      Dann ist sie offensichtlich nicht unter den ersten zehn.
      Da gehört sie namlich auch nicht hin.

      PS.
      Bin kein Taxifahrer.

  2. Quer says:

    Kann nicht sein, der Abgasbetrüger Audi auf Platz 4

  3. Pro_Four says:

    …Ehrlich, Betrug müsste zur Disqualifikation führen, warum hier Audi aufgeführt wird verstehe ich nicht.

  4. M. Power says:

    Herzlichen Glückwunsch an BMW, das ist eine tolle Auszeichnung.

  5. DropsInc. says:

    vor PORSCHE, dass muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Allerdings AUDI vor Daimler ist auch ziemlich merkwürdig. FUTURE Mobility BMW vor AUDI? Kann mich erinnern, hier gab es diverse Personen die genau das Gegenteil behauptet haben. Respekt BMW, bleibt halt doch immer eine Gute Wahl und bestätigt meine Entscheidung BMW zu fahren^^

    • Quer says:

      Die Entscheidung habe ich bereits vor ca 20 Jahren gefällt und bis heute nicht bereut.

    • Olüm Digga says:

      wenn du auf dem gelände in weissach bist und dir mal den motorensound der testfahrzeuge gibst und dann mit porsche-leuten über motorentechnik und konkurrenz plauderst, dann denkst du als letztes an die Bayerischen Elektrowerke…soweit kommst du nicht, weil dir die eier aus der hose hüpfen, aber glaub ruhig weiter an diese fun awards.

      • DropsInc. says:

        digga, nicht jeder braucht ne künstliche schwanzverlängerung^^ die eier bleiben trotzdem in der hose, es sein denn meine frau fragt danach, ein blechhaufen lässt mich da leider kalt^^außerdem, warum möchte man sich bei PORSCHE über BMW unterhalten. Spiegelbildlich genauso^^ Hier geht es doch nicht um Motorensounds…hier geht es um eine Marke. Da hat PORSCHE einfach den 2ten belegt, was auch aller Ehrenwert ist^^

        • Olüm Digga says:

          nun, dir geht einer ab, wenn marketingfritzen und vertreter von prosieben dünnpfiff erzählen und mir halt, wenn ich technische leckerli bekomme. Porsche kann auf der beliebtheitsskala ruhig letzter sein, sie bauen die geilsten gesamtpakete auf vier rädern. das weiß man auch in minga.

          • DropsInc. says:

            ja, das mag sein. Porsche baut schöne Autos, doch das sie die geilsten autos bauen, das war nicht immer so…der aktuelle 911, ja ein schicker und vollwertiger flitzer, doch wenn man auf die tube drückt, fehlt mir einfach die emotion^^ nicht von den beschleunigungswerten, sondern vom klang. Porsche möchte oder baut perfekte sportwagen…aber beim klang lässt der mich echt kalt. da fehlt das giftige, wie zb. bei den italienischen freunden.

          • Tobias says:

            die vag plörre kauft doch kein mensch freiwillig.

  6. /// Rick Supertrick says:

    Gratulation!

    I ❤ BMW

  7. Olüm Digga says:

    großartig, da keul ich mir einen drauf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden