BMW Alpina B5 2017: Video zeigt Power-G30 vor Genf-Debüt

BMW 5er | 17.02.2017 von 58

Wenige Wochen vor seiner Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2017 driftet der neue BMW Alpina B5 2017 auf 5er G30-Basis getarnt durch den Schnee.

Mit einem offiziellen Teaser-Video wird unsere Vorfreude auf den neuen BMW Alpina B5 2017 gesteigert. Der Hersteller exclusiver Automobile aus Buchloe zeigt uns seine Interpretation des BMW 5er G30 in schwer getarnter Form auf einer winterlichen Teststrecke, die wichtigste Eigenschaft wird aber trotz Tarnfolie bestens sichtbar: Die Freude am Fahren und der Alpina-typische Fahrspaß kommen beim neuen B5 Biturbo ganz sicher nicht zu kurz!

Verantwortlich dafür ist in erster Linie der aus dem aktuellen B7 bekannte V8-Biturbo mit 4,4 Liter Hubraum, der im leichteren Umfeld des BMW Alpina B5 G30 noch mehr Eindruck hinterlassen dürfte. Auch wenn es derzeit noch keine offizielle Bestätigung dafür gibt, gehen wir auch Software-seitig vom Einsatz der gleichen Leistungsstufe wie im B7 aus – 608 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmeter sind in der oberen Mittelklasse allerdings ein noch größeres Ausrufezeichen als in der bisherigen Luxusklasse-Umgebung!

BMW Alpina B5 2017: Power-G30 debütiert in Genf

Klarheit bezüglich der Motorisierung und den resultierenden Fahrleistungen dürfte schon in rund zwei Wochen die Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2017 bringen, dann bekommen wir die Power-Limousine auf 5er-Basis auch erstmals ungetarnt zu Gesicht. Wie in Buchloe üblich wird der BMW Alpina B5 Biturbo gemessen an seiner Leistung sehr zurückhaltend auftreten, eine geänderte Frontschürze sowie eine Heckspoiler-Lippe sind angesichts der zu erwartenden Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h dennoch gesetzt. Weitere Indizien für Kenner sind natürlich die typischen Alpina-Felgen und die vier Endrohre am Heck.

Wenige Monate nach der Limousine wird auch der neue BMW Alpina B5 Touring das Licht der Welt erblicken und die M5-seitig seit Jahren bestehende Lücke eines großen Power-Kombis aus München schließen. Der B5 Touring G31 wird technisch weitestgehend der Limousine entsprechen, dank seines größeren Laderaums aber eine im Detail durchaus andere Zielgruppe ansprechen.

Noch etwas später rechnen wir außerdem mit der Vorstellung eines neuen BMW Alpina D5 Biturbo, der sich mit einem mindestens 350 PS starken Diesel vor allem an Vielfahrer auf der Suche nach Performance und Exklusivität wendet. Was genau die Motoren-Entwickler von Alpina aus dem neuen Reihensechszylinder-Diesel B57 herauskitzeln, lässt sich derzeit aber noch nicht vorhersagen.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

58 responses to “BMW Alpina B5 2017: Video zeigt Power-G30 vor Genf-Debüt”

  1. M3-Dreamer says:

    Was in dem Artikel nicht erwähnt wird, ist ein starkes Gerücht in Alpina Foren, dass Alpine in Genf vielleicht eine Überraschung präsentieren wird … und zwar einen Alpina B5 3.0 BiT, d.h. einen kleinen Benziner als Alternative zum großen Alpina B5 4.4 BiT – mit einem neuen Motor auf Basis des B58 und mit +/- 450PS / 650Nm.
    Auf die Baureihe darunter könnte eine solche Strategie logischerweise dann zum B4 LCI einen B3/4 2.0 BiT hervorbringen, mit B48 und 350+PS, quasi als Benzineralternative zum Diesel D3/4! und kleinere Variante des stärker gewordenen B58 B4 3.0 BiT ?

    • Olüm Digga says:

      die pfeifen sollen endlich mal einen B2 und Z4 (oder wie die nudel heißen wird) bauen. diese lkws mit automatik kann jeder.

      • Mini-Fan says:

        Leute mit Kampfgewicht 100kg+ gehören doch in Lkw’s

        • Fagballs says:

          Hast du micht gerade fettes Schwein genannt?

          • Mini-Fan says:

            “Hast du micht gerade fettes Schwein genannt?”

            Bist du etwa der, der kürzlich geantwortet hat mit:

            “ya mann, breit gebaut, braun gebrannt, 100 kilo hantelbank”?

            Und bezeichnest den neuen M5 als

            “2 tonnen LKW mit M logo”?

            Und die Alpina’s als

            “lkws mit automatik”?

            Na also!

            Aber angenommen, du “drückst 100 Kilo auf der Hantelbank”, hast aber andererseits ein Lebendgewicht von 100kg, bist 2.00 mtr groß und sehr muskulös.
            Dann ergibt das zwar einen BMI von 25, sagt aber nicht notwendig aus, daß man fett ist.

            • Olüm Digga says:

              deine ausführungen sind nervtötend

              • Mini-Fan says:

                .., deine “Aufführungen” hier bisweilen auch!

                Und gegen alternative Fakten, ein “verkappter Rassist” oder ein “Beleidiger” zu sein – dagegen schreibe ich an.

                Manche andere hier sind keine “verkappten Vollidioten”, sondern “absolut reinrassige”.

      • Zo77 says:

        Geh Kebab oder Dürüm essen…

    • Mini-Fan says:

      bitte nicht (Renault) Alpine mit Alpina verwechseln.

      Wo Alpina draufsteht – ist BMW drin.
      Wo Mercedes draufsteht – ist Renault drin.

      • M3-Dreamer says:

        Diese duselige BELEHRUNG meinst Du wirklich ernst ???

        • Mini-Fan says:

          sollte keine Belehrung sein.
          Mir ist klar, daß das ein Tippfehler von Dir war.

          Aber der Rest: der stimmt.
          Ist eher für A.H. gedacht – siehe Post darüber, von Dailybimmer!

          Und ein Dussel – bin ich auch nicht.

    • Mini-Fan says:

      Ich hätte auch Verständnis dafür, wenn der Motor des M2 auf dem Grosserien-B58 basieren würde. Er braucht nicht die hochkarätige, teure und anfällige Technik eines M3/M4.

        • DropsInc. says:

          Herrlich, selbst den Daimlerfans ist das zu viel was der Herr schreibt?! Das ist einfach peinlich. Vorallem die Behauptungen, BMW wurde eingeschaltet, what? Drohanrufe? Was geht mit dem feinen Herrn ab? Verfolgungswahn seitens alles was mit BMW zu tun hat, hat er schon ein wenig.

          • Dailybimmer says:

            Hehehe. Herrlich wa?

          • Dailybimmer says:

            17. Februar 2017
            Aloys Haydn
            Antworten
            an Bajuware. Warum mehrmals rausgeflogen? Bei bimmertoday wird man gesperrt, wenn man kritische Meinungen, Testberichte etc. publiziert. Zudem finden Sie dort rassistische und menschenverachtende Kommentare. Selbst Drohanrufe wurden getätigt aufgrund persönlicher Daten aus Facebook. Die BMW-Kundenbetreuung hat sich bereits eingeschaltet

            • DropsInc. says:

              Ja hab mir das schon durchgelesen. Verfolgungswahn. Bring aber nur den link zu dem geistigen Unfug. Kopier nicht sein Müll hier rein.

            • Mini-Fan says:

              die BMW-Kundenbetreuung?

              Der ist doch gar kein Kunde! Bei BMW.

            • Mini-Fan says:

              Die BMW AG bzw. die Susanne Kladden, die könnten ihm mit Leichtigkeit eine Unterlassungsklage anhängen. Und anzeigen wegen Beleidigung.

              Weil er sich hier “öffentlich” zu vermeinlichen Sexualpraktiken zwischen ihr und “ihrem itialienischen Gigolo” in herabwürdigender Weise geäußert hat.

              Und ausgerechner DER schreibt etwas von “menschenverachtenden” Kommentaren …

              Ich hoffe, BT hat seine Kommentare hier auf BT gut verwahrt.
              Falls die StA bei ihnen anklopft.

              BT selbst sollte sich auch dagegen verwahren, man würde “bei bimmertoday .. gesperrt, wenn man kritische Meinungen, Testberichte etc. publiziert”.
              Sowas wird “benny” nicht gerade erfreuen.

              Auf dem “mb passion blog” könnte ich mir dies eigentlich vorstellen. Kritik wäre dort ja Gotteslästerung…
              Da gibt es übrigens eine Gleichung, die lautet: “Navara + Dr.Z. = X”
              Lustig, diese Überschrift des Berichts.

              • Dailybimmer says:

                Und wegen Rufmordes.

                • Mini-Fan says:

                  “Rufmord” i.e.S. gibt es im StGB nicht.

                  Da paßt aber dann:
                  – üble Nachrede gemäß § 186 StGB und
                  – Verleumdung nach § 187 StGB

                  Gegen eine “Weitergabe von Mitteilungen als fremdes Wissen” – also das, was der A.H. so gerne macht – ist auch ein zivilrechtlicher Unterlassungsanspruch gegeben.
                  Aber der Sohn Markus von A.H. ist ja – so hat er behauptet – ein “Einser-Jurist”.
                  Wie der FJS.

                • Mini-Fan says:

                  “Rufmord”

                  ist zwar nicht strafbar, hat vielleicht aber schon so manchen in den Selbstmord getrieben. Das Ergebnis ist dann dasselbe wie bei Mord.

                  • Dailybimmer says:

                    Wohnort: 84082 Laberweinting . Jahrgang: 1949 … Soviel zum Thema persönliche Daten aus dem Facebook.

                  • Mini-Fan says:

                    Den Wohnort, den kenne ich auch auch aus Facebook.
                    Und den Namen Katja Alexander.
                    Und wo sie ihre gynäkologische Praxis hat. Na ja, in “das Örtliche”. 7 km entfernt vom Wohnort.

                    Das Geburtsjahr – das ist mir neu.
                    Dafür ist er ganz schön verschroben. Und ich dachte, er sei 89 Jahre alt…

                    Was heißt V.I.P.?
                    Very Impo(r)tent Person?
                    Mein Englisch ist nicht so gut 🙂

                    R.I.P. Aloys!

                  • Dailybimmer says:

                    Ein sehr wichtiger Mensch. Dann ist er unter Alexander Haydn im örtlichen zu finden oder so.

                  • Mini-Fan says:

                    Nein, seine Frau heißt mit Nachnamen Alexander.
                    Vorname kennst Du.

                    Das ist amtlich.
                    Grafentraubach.

                  • Dailybimmer says:

                    Ja die Katja. Leben die beiden getrennt oder zusammen?

                  • Mini-Fan says:

                    Hab’ keine Ahnung.

                    Er schrieb mir nur mal, sie hätte 7 km bis zu ihrer Praxis.
                    Dafür könnte er ihr einen e-smart anschaffen.
                    Für die 36 km bis zum Golfplatz, dafür reicht ein Elektroauto nicht.

        • Mini-Fan says:

          Warum nur können manche Menschen nicht einmal Ruhe geben?
          Zumal, wenn sie zuerst mit Steinen geworfen haben!

          “Wer im Glasshaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen”

          Der Herr mit den Initialen A.H. sollte es mit Julia Klöckner halten:
          Einfach mal die Klappe halten”.

  2. Dailybimmer says:

    800 Nm sollte auch der neue M5 haben.

    • Mini-Fan says:

      schau Dir die Daten des Alpina B7 an.
      Dann weißt Du, was Dich beim M5 erwartet.
      Ist ja ebenfalls der 4.4-ltr-B8.

    • Mini-Fan says:

      eigentlich frage ich mich, warum BMW den V12 im 7er so “soft” aufgeladen hat.

      Schon im Rolls-Royce leistet er seit einiger Zeit 632 PS.
      Und Mercedes entlockt seinem schon etwas altertümlichen 12 Zylinder im AMG S65 immerhin 1000 Nm. Na ja, vielleicht auf Kosten der Haltbarkeit.

  3. Dailybimmer says:

    16. Februar 2017
    Aloys Haydn
    Antworten
    Bin zwar kein Freund von SUV und schon gar nicht von SUV-Coupe. Aber das Mercedes GLC-Coupe ist schon ein sehr gutes Auto. Siehe aktuelle ams von heute, wo das GLC-Coupe den BMW X4 in jeder Disziplin abledert und mit großem Vorsprung gewinnt.
    16. Februar 2017
    Marc W.
    Antworten
    …und ganz sicher ca. 22 Stück mehr abgesetzt wurden

    • Mini-Fan says:

      komisch, seine Ausdrucksweise, die er neuerlich pflegt:

      ” das GLC-Coupe den BMW X4 in jeder abledert …”

      Kann mich daran erinnern, daß er gegen einen der user bei BT hier gewettert hat, weil sie “abgeledert” geschrieben haben.

      • Dailybimmer says:

        Ich war damit gemeint glaube ich.

        • Mini-Fan says:

          “Abledern”

          ist halt Umgangssprache. Nur nicht in den “Kreisen” des Herrn A.H., auf dem Golfplatz. Dort läßt man seinen sexuellen Phantastereien freien Lauf. Selbst wenn man 89 Jahre alt ist. Aber vermutlich fand er vor allem das Geld der Frau Kladden “geil”.

  4. M3-Dreamer says:

    @Benny
    Habt Ihr wirklich keine Hinweise darauf, dass es vielleicht zwei B5 auf Basis des G30 geben könnte?
    In den Alpina Foren ist u.a. von Prototypen die Rede, die gesichtet/gehört wurden und die eindeutig weder nach V8 noch nach Diesel klangen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden