G-Power BMW M3 E92 Tuning: Bis zu 740 PS dank Kompressor

BMW M3 | 24.02.2015 von 21

Im Juli 2013 lief der letzte BMW M3 E92 im Werk Regensburg vom Band und auch wenn der M4 genannte Nachfolger manches besser kann, hat …

Im Juli 2013 lief der letzte BMW M3 E92 im Werk Regensburg vom Band und auch wenn der M4 genannte Nachfolger manches besser kann, hat die vierte M3-Generation kaum etwas von ihrer Faszination verloren. Aller Voraussicht nach wird sie als einzige M3-Generation mit V8-Motor in den Geschichtsbüchern und Gedanken von Autofans auf der ganzen Welt unvergessen bleiben – und auch wenn es dem 4,0 Liter großen Hochdrehzahl V8 objektiv betrachtet sicher nicht an Leistung mangelt, reizt das Thema Leistungssteigerung so manchen Besitzer.

Die Tuning-Experten von G-Power bieten zu diesem Zweck seit Jahren Kompressor-Umbauten an, die dem intern BMW S65 genannten Triebwerk nochmals deutlich mehr Leistung entlocken.

G-Power-BMW-M3-E92-Tuning-V8-Kompressor-03

Pünktlich vor Beginn der Motorsport-Saison 2015 hat G-Power sein Tuning-Programm für den BMW M3 E92 überarbeitet und seine Kompressor-Umbauten um das BMW-Fans bestens vertraute Kürzel “TÜ” ergänzt. Die technische Überarbeitung beschert dem Gesamtpaket 20 PS Mehrleistung gegenüber den bisher verkauften Varianten.

Konkret heißt das: Schon die nun SK I TÜ genannte erste Ausbaustufe entlockt dem BMW S65 V8 satte 520 PS, das maximale Drehmoment steigt auf 525 Newtonmeter. Die laut G-Power besonders beliebte Variante SK II CS sorgt mit technischer Überarbeitung für 630 PS und 590 Newtonmeter, das Topmodell G-Power SK III TÜ kommt sogar auf atemberaubende 740 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment – eine Mehrleistung von 320 PS im Vergleich zur Serie!

Wer bereits einen Kompressor-Umbau von G-Power fährt, kann die “alten” Systeme zum Preis von 1.985 Euro auf den TÜ-Stand upgraden. Für alle anderen wird es spürbar teurer: Das Kompressorsystem SK II CS TÜ kostet inklusive Titan-Abgasanlage 22.391 Euro brutto – zuzüglich Montage.

Damit die Kraft auch souverän auf die Straße kommt, setzt G-Power auf Hochleistungsreifen vom Typ Michelin Pilot Sport. Diese arbeiten im Fall des gezeigten BMW M3 Coupé auf 20 Zoll großen G-Power Hurricane RR-Schmiedefelgen. Das GM3-RS-Gewindefahrwerk und die Keramik-Bremsanlage runden das Tuning-Programm aus Aresing ab.

(Bilder & Infos: G-Power)

21 responses to “G-Power BMW M3 E92 Tuning: Bis zu 740 PS dank Kompressor”

  1. CS says:

    Die Felgen sind an Hässlichkeit wohl kaum zu überbieten!

  2. Heroin Anatol Soldier says:

    Hat AMG schon lange: Isch gut im Gelände für Reifenluftrdruck.

  3. digger says:

    news vom saftladen nr.1 im automobilbereich. gebe zu, dieser M3 ist, wie ne geile frau in der herbertstraße, aber die kannst halt nicht mit nach hause nehmen. kochen kann der M3 auch nicht und haltbar war G Power “technologie” noch nie, aber ich muss gestehen, ich finde das kit zum abspritzen geil, auch wenn es nur 1000km hält. bis dahin sollte der youtube-clip im kasten sein für die mc fit-fanboys.

    da sag mal jetzt einer, ich würde nur rumtrollen…ich liebe diese auto ganz viel.

  4. BMW_550i says:

    Der S65 Motor in der E9x Generation hatte 4L (3999 cm^3) Hubraum und nicht 4,2L .. dies als kleine Anmerkung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden