BMW 425d und 430d xDrive: Mehr Diesel-Auswahl beim 4er Coupé

BMW 4er | 20.01.2014 von 8
2013-BMW-4er-F32-Wallpaper-1920-x-1200-Desktop-Hintergrund-02

Kunden auf der Suche nach dem passenden BMW 4er Coupé mit Diesel-Motor erhalten demnächst mehr Auswahl: Wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben, wird das …

Kunden auf der Suche nach dem passenden BMW 4er Coupé mit Diesel-Motor erhalten demnächst mehr Auswahl: Wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben, wird das Angebot schon sehr bald um einen BMW 425d und einen BMW 430d xDrive erweitert. Schon bisher bietet BMW auf Seiten der Selbstzünder die Varianten 420d, 420d xDrive, 430d und 435d xDrive.

Das neue BMW 425d Coupé F32 kommt mit dem bekannten Vierzylinder-Biturbo, der auch in anderen Baureihen verfügbar ist und 218 PS sowie 450 Newtonmeter Drehmoment bietet. Der 425d wird sowohl mit manuellem Sechsgang-Getriebe als auch mit Achtgang-Automatik erhältlich sein und sich beim EU-Verbrauch sowie bei den Fahrleistungen zwischen 420d und 430d einsortieren.

2013-BMW-4er-F32-Wallpaper-1920-x-1200-Desktop-Hintergrund-02

Während es den 425d zunächst nur mit Hinterradantrieb geben soll, wird das Allrad-Angebot an anderer Stelle ausgebaut: Der bisher ebenfalls nur mit Standardantrieb erhältliche 430d ist schon bald auch als BMW 430d xDrive F32 bestellbar. Beim Standardsprint rückt diese Variante noch etwas näher an den ohnehin nur als Allradler erhältlichen 435d xDrive heran, das gilt allerdings auch für den Verbrauch. Ein manuelles Getriebe wird für den 258 PS starken 4er mit Reihensechszylinder-Diesel weiterhin nicht angeboten.

Konkrete Fahrleistungen, Vebrauchswerte und Preise zu BMW 425d und 430d xDrive Coupé dürften schon in ein paar Tagen veröffentlicht werden – wir werden berichten!

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden